Aufrufe
vor 7 Monaten

Verfahrenstechnik 5-6/2022

  • Text
  • Feige
  • Einsatz
  • Ifat
  • Messe
  • Anlagen
  • Maschinen
  • Laut
  • Unternehmen
  • Verfahrenstechnik
  • Hersteller
Verfahrenstechnik 5-6/2022

FUNKTIONELLE NÄHRSTOFFE

FUNKTIONELLE NÄHRSTOFFE SCHNELL EXTRAHIEREN Dosierpumpen und -systeme • Pharmawirkstoffe und Impfstoffe • Metallorganische Verbindungen • Feinchemikalien • Ammoniak, rein oder in Lösung • Säuren und Laugen • Organische Reagenzien Das neue Extraktionssystem Turbex von Andritz eigne sich zur Herstellung funktioneller Nährstoffe. Bei dieser Extraktionstechnologie werden hohe Turbulenzen, Scherkräfte und Kavitationen erzeugt. Viele Rotoren und Statoren erzeugen laut Hersteller Tausende von Kavitationen pro Sekunde. Das führe zu höheren Erträgen bei kürzeren Bearbeitungszeiten. Unterstützt durch einen Gegenstromprozess liefere der Turbex 50 Prozent höhere Ausbeuten als herkömmliche Systeme. Die niedrige Extraktionstemperatur in Verbindung mit der kurzen Verarbeitungszeit verbessere die Produktqualität, da eine Oxidation der Inhaltsstoffe vermieden werde. Als Extraktionslösungsmittel kann außer Ethanol auch Wasser eingesetzt werden. Neben Pflanzenproteinen, Polyphenolen und Ölen lassen sich auch Antioxidantien und (diätetische) Ballaststoffe aus Abfallprodukten wie Treber oder Kaffeesatz gewinnen. Die Maschine kann als Nachrüstung installiert werden, um die Leistung bestehender Prozesslinien zu verbessern. www.andritz.com OBERIRDISCHE VERLEGUNG VON ÖL- UND GASLEITUNGEN AUS POLYAMID MoDoS ® -Pilot Plus Modulares DosierSystem Modularer Aufbau • Mikrozahnringpumpe • Filter und Ventil • Display-Steuerung • Sensorik für Durchfluss, Druck und Temperatur • Rohre, Schläuche und Rahmen mzr ® - Mikrozahnringpumpen Volumenstrom: 1 µl/min … 1 l/min Dosiervolumen: ab 0,25 µl Differenzdruck: -0,9 … 150 bar Viskosität: 0,3 … 1.000.000 mPas Dosiergenauigkeit: 0,1 … 3 % CV Halle 9.1, Stand E64.1 Halle 8, Stand J95 Evonik erweitert sein Portfolio der Polyamid-12-Formmassen (PA 12) um ein weiteres Produkt: Vestamid NRG 5901 ist eine UV-beständige, schwarze Formmasse, die für die oberirdische Verlegung geeignet ist. Im Vergleich zu beschichteten Kohlenstoffstahlrohren sind die Kosten laut Hersteller um etwa 30 % niedriger, da kein kathodischer Korrosionsschutz erforderlich ist und die Installation ähnlich wie bei HDPE-Rohrsystemen durchgeführt werden kann. Im Gegensatz zu Polyethylenrohren könne der Werkstoff bis zu einem Druck von 22 bar für Transportleitungen eingesetzt werden. Gemäß der TR4-Listung des Plastics Pipe Institutes (PPI, USA) sei die hydrostatische Langzeitbeanspruchung (Hydrostatic Design Basis HDB) von PA 12 für Temperaturen bis 80 °C ausgelegt. www.evonik.com DREHKOLBENPUMPEN MIT 18 BAR FÖRDERDRUCK Die Vogelsang GmbH & Co. KG bringt zwei neue Pumpenreihen für die Industrie auf den Markt. Die Drehkolbenpumpen der EP-Serie und VY-Serie sind aus einem strömungsoptimierten einteiligen Gehäuse gefertigt und haben damit laut Hersteller einen hohen Wirkungsgrad. Die Pumpen lassen sich mit verschiedenen Dichtungssystemen ausstatten und seien flexibel in anspruchsvollen Gebieten wie der Öl-, Gas- und Chemieindustrie einsetzbar. Die EP-Serie sei für extreme Bedingungen und dauerhaft hohe Drücke konzipiert. Ein Hochleistungsgetriebe ermögliche eine konstante Druckleistung von bis zu 18 bar. Die Pumpen bestehen aus einem einteiligen Gehäuse und verpumpen selbst abrasive, chemisch aggressive und explosionsgefährdende Medien mit Temperaturen bis 200 °C. Schrägverzahnte Zahnräder im Getriebe sorgen für eine hohe Laufruhe und reduzieren die Lärmemission. Die pulsationsfreie Förderung verringere den Verschleiß der angrenzenden Rohrleitung auf ein Minimum. Für eine hohe Betriebssicherheit hat Vogelsang die EP-Serie zusätzlich mit einem Airgap ausgestattet. Dieser Luftspalt trennt Getriebe und Pumpenkammer atmosphärisch voneinander. So gelange selbst bei einer Leckage keine Flüssigkeit in das Getriebe, sondern fließe nach außen ab. Außerdem schütze der Airgap das Getriebe bei der Verpumpung heißer Medien. www.vogelsang.info www.hnp-mikrosysteme.de

GEHÄUSELAGER WIDERSTEHEN INTENSIVEN REINIGUNGSPROZESSEN Die Silver-Lube-Lagereinheiten von NSK sollen guten Schutz gegen das Eindringen von Waschwasser und Reinigungsmitteln sowie ein hohes Maß an Korrosionsbeständigkeit bieten. Die Gehäuselager sind laut Hersteller mit wärmebeständigen Silikondichtungen ausgestattet, die das Eindringen von Schmutz und Flüssigkeiten sowie das Auswaschen des Schmierfetts verhindern. Ergänzt werde die Dichtung durch eine Schleuderscheibe aus rostfreiem Stahl, die Verschmutzungen abhält und die Dichtung vor mechanischer Beschädigung schützt. Die Ringe und Wälzkörper der Lagereinsätze sind aus Edelstahl gefertigt, ebenso Käfig, Schleuderscheiben und Gewindestifte. Der Lagereinsatz ist in einem hochfesten PBT-Thermoplastgehäuse mit Edelstahl-Schmiernippel montiert. Zu den weiteren Eigenschaften der Lagereinheiten gehört der selbsttätige Ausgleich von Ausrichtungsfehlern. Das sei ein Vorteil beim Einsatz an Abfüllmaschinen und Förderanlagen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Ein Abblättern von Beschichtungen sei ausgeschlossen, weil das Kunststoffgehäuse unlackiert ist. www.nskeurope.de GEMÜ R487 Victoria manuell betätigt GEMÜ R488 Victoria elektromotorisch betätigt HERMETISCH DICHTE SPALTROHRMOTORPUMPEN Die hermetisch abgedichteten Spaltrohrmotorpumpen von Hermag eignen sich zum Fördern von gefährlichen Flüssigkeiten. Die leckagefreien Kreiselpumpen mit integriertem Spaltrohrmotor werden als Chemienormpumpen mit ISO-2585-Anschlussmaßen zur leichten Integration in bestehende Anlagen geliefert. Für die Öl-und-Gas-Branche werden die Spaltrohrmotorpumpen mit API685-Konformität ausgelegt. Standardmäßig erfüllen alle Modelle die Anforderungen der Atex-Richtlinie 2014/34/EU (Ex II 2 G Ex d IIC T4). Die Pumpen fördern toxische, korrosive, explosionsgefährdete und radioaktive Medien mit einem Nenndruck bis 420 bar und Volumen bis 650 m 3 /h. Durch den breiten Temperaturbereich von –120 bis +450 °C eignen sich die Pumpen auch für Prozesse, die starken Temperaturschwankungen unterliegen. Das kompakte, vollintegrierte Design kommt ohne Wellenabdichtung aus, sodass die Spaltrohrmotorpumpen laut Hersteller zuverlässig und wartungsarm arbeiten. Zur Kühlung und Schmierung der Gleitlager wird ein Teil des Förderstroms ständig durch den Rotorblock geführt. Demzufolge entfallen mögliche Fehler bei der Gleitringdichtung, ein Sperrdrucksystem wird nicht benötigt. Das Schmierlevel muss nicht gesondert überprüft und eingestellt werden. www.axflow.de Flexibel und vielfältig: GEMÜ R480 Victoria Zuverlässige Absperrklappe • Geringere Drehmomente dank PTFE-beschichteten Buchsen • Tropfen- und blasenfrei • Optimierte Manschette für verlässliche Dichtigkeit • Manschettenwerkstoff in eingebautem Zustand ablesbar • Schlankes Scheibendesign • Robuste Beschichtung GEMÜ R481 Victoria pneumatisch betätigt www.gemu-group.com