Aufrufe
vor 3 Monaten

Verfahrenstechnik 12/2022

  • Text
  • Ziel
  • Systeme
  • Messung
  • Ansprechzeit
  • Unternehmen
  • Anforderungen
  • Hersteller
  • Komponenten
  • Anlagen
  • Verfahrenstechnik
Verfahrenstechnik 12/2022

SPS

SPS 2022: ERFOLGREICHER RESTART Auf der SPS, die Mitte November in Nürnberg stattfand, stand nach zweimaliger Zwangspause vor allem der persönliche Austausch im Fokus. Dabei ergänzte die digitale Plattform „SPS on air“ die Präsenzveranstaltung. Den Messe-Restart besuchten an den drei Messetagen insgesamt fast 44.000 Interessenten. Bereits vor der Messe hatte das digitale Pre- Heat-Event einen ersten Vorgeschmack auf das diesjährige Angebotsspektrum der Aussteller gegeben. Das Konzept der SPS 2022 gab dabei Fachbesuchern die Möglichkeit, sich über die SPS-on-air-Plattform bereits vorab umfassend über ausstellende Unternehmen und ihre Produkte zu informieren, Vor-Ort-Termine zu vereinbaren oder schon im Vorfeld der Messe in den digitalen Austausch zu treten. Während der Messelaufzeit wurde live von der Technology Stage powered by VMDA/ZVEI gestreamt. Im kommenden Jahr findet die Fachmesse für smarte und digitale Automation vom 14. bis 16.11.2023 in Nürnberg statt. www.sps-messe.de IGR-ERFAHRUNGSAUSTAUSCH 2022: PROZESSTECHNIK IM UMBRUCH myfactory_weih.qxp_Layout 1 03.11.22 11:43 Seite 1 DIE NEUE KABELLOSIGKEIT Saugen dort, wo man sonst selten hinkommt. Die neuen Akkusauger von Ruwac. Kraftvoll. Grenzenlos. Bis in die entlegenste Ecke. ruwac.de/akkusauger Auf dem IGR-Erfahrungsaustausch Technik im September sprachen 110 Fachleute über modulare Anlagenkonzepte sowie weitere Themen rund um die Digitalisierung in der Prozessindustrie. Die Veranstaltung richtet sich an Verantwortliche aus Planung, Technik und Produktion und vernetzt das Know-how der Expert:innen aus den Mitgliedsunternehmen über Betriebsgrenzen hinweg. In diesem Jahr war das Leitthema: „Modulare Liebschaften – die prozesstechnische Welt im algorithmischen Umbruch?“ Weitere Schwerpunktthemen der Veranstaltung waren digitale Referenzmodelle, künstliche Intelligenz sowie der Einsatz von Drohnen in prozesstechnischen Anlagen. www.igrtechnik.com ZEPPELIN BESETZT AMT IN DER KONZERNGESCHÄFTSFÜHRUNG NEU Fred Cordes (r.i.B.) wird zum 1. Januar 2023 zum Geschäftsführer des Zeppelin- Konzerns berufen. Er folgt auf Michael Heidemann (l.i.B.), stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung des Zeppelin- Konzerns, der zum 30.06.2023 nach über 30 Dienstjahren bei Zeppelin seinen Ruhestand antreten wird. Um einen nahtlosen Übergang zu gewährleisten, begleitet und unterstützt Michael Heidemann Fred Cordes in den ersten sechs Monaten 2023 bei der Übergabe und Einarbeitung in die neue Verantwortung. www.zeppelin.com 8 VERFAHRENSTECHNIK 2022/12 www.verfahrenstechnik.de