Aufrufe
vor 6 Monaten

Verfahrenstechnik 12/2021

  • Text
  • Produkte
  • Tomaten
  • Komponenten
  • Produktion
  • Hersteller
  • Anlagen
  • Sensoren
  • Unternehmen
  • Einsatz
  • Verfahrenstechnik
Verfahrenstechnik 12/2021

TOP-THEMA I

TOP-THEMA I SCHÜTTGUTTECHNIK Flammenlose Hochtemperatur-Pulversynthese Am Standort in Hermsdorf arbeitet das Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS an oxidischen Hochleistungskeramiken für die Medizintechnik oder für Optikkomponenten. Vor Kurzem wurde dort der weltweit erste Glatt Synthesereaktor für den Temperaturbereich bis 1300 °C in Betrieb genommen. Das Verfahren zur Pulversynthese basiert erstmals auf einem flammenlosen Konzept mit pulsierender Gasströmung. Die Technologie vereint die Verfahren der Sprühtrocknung und Sprühkalzination und ermöglicht das zielgenaue Design neuer Pulvertypen mit exakt eingestellten Eigenschaften in einem pulsierenden Gasstrom. In dem Synthesereaktor vom Typ Glatt ProAPP wurde eine Reaktorheizung verbaut, die eine konstante Gastemperatur von bis zu 1300 °C über die gesamte Reaktorlänge hinweg gewährleistet. Dieses Pulversyntheseverfahren ermöglicht es, Phasenzustand, Morphologie, Korngröße und Korngrößenverteilung der Primärpartikel gezielt zu definieren und in konstant hoher Qualität herzustellen. www.glatt.com Maßgeschneiderte Komplettanlagen Additivmischerei Vollautomatische Behälterabfüllung inklusive Transportsystem, produktdicht, staubarm, reproduzierbar, betriebssicher. Made in Germany FÖRDERN DOSIEREN WIEGEN MISCHEN Siebmaschinen in der Sodaproduktion Die Qualität von Sodagranulat hängt von der Leistungsfähigkeit der eingesetzten Siebmaschinen ab. Soda gilt als siebschwieriges Material, das sich leicht im Siebgewebe festsetzt und aufgrund seiner hydrophilen Eigenschaften zu Verklumpungen neigt. Rhewum bietet mit der WA eine Siebmaschine mit direkt erregtem Siebgewebe an, deren Einsatzbereitschaft im Vergleich mit herkömmlichen Siebmaschinen weniger durch Agglomeration belastet wird. Ein starker Reinigungsimpuls schleudert periodisch das Siebgut aus den Maschen des Siebgewebes, ohne dabei den Siebprozess an sich zu beeinträchtigen. Es falle insgesamt weniger Wartungszeit an, Stillstände – und damit Produktionsausfälle – würden vermieden, so der Anbieter. Bei einem Sodahersteller, der seit langem mit Rhewum zusammenarbeitet, führte der Einsatz einer WA in Verbindung mit dem Zellenrad ZR als Aufgeber zur langfristigen Erhöhung der Gesamtkapazität. www.rhewum.com Förderung leicht gemacht Der halbautomatisierte Piflow p Smart CCO Förderer von Piab ist auf die Bedürfnisse der kontinuierlichen Produktion ausgelegt. Er ermöglicht die Aufnahme von Material z. B. aus einer Sackentladestation oder direkt aus einem Fass mittels Förderrohr. Dank seiner Doppelsensorlösung schöpft die Maschine laut Hersteller in jedem Zyklus das gesamte Förderchargenvolumen aus. Nur ein Parameter muss vom Bediener eingestellt werden, nämlich der des Falschluftventils. Alle anderen Einstellungen werden vom Förderer selbst entsprechend angepasst. Der obere Sensor misst die Menge im Förderer und unterbricht den Fördervorgang, sobald dieser die maximale Füllhöhe erreicht. Der untere Sensor schließt die Bodenklappe, sobald der Förderer leer ist. Dies führt zu einem sofortigen Neustart des Fördervorgangs. Der obere Sensor fungiert auch als Schutz vor Überfüllung des Förderers. www.piab.com Mühle optimiert Sandherstellung Der dominikanische Baustoffhersteller Calizamar, S.A., hat die BHS Rotorprallmühle vom Typ RPM 1513 in Betrieb genommen, um hochwertigen Brechsand herzustellen. Der Hochleistungs- Zerkleinerer mit vertikaler Welle erziele ein hohes Zerkleinerungsverhältnis und eine gute kubische Kornform, so der Hersteller. Das Gerät basiert auf einem Schlägerrotor: Durch die hohe Umfangsgeschwindigkeit des Rotors entsteht zwischen den Spitzen der hufeisenförmigen Schläger und der Ringpanzerung ein fast permanenter Spalt. Eine geringe Spaltweite und der hohe Energieeintrag aufgrund der Umfangsgeschwindigkeit erzeugen ein sehr hohes Zerkleinerungsverhältnis. www.bhs-sonthofen.de ABFÜLLEN LAGERN AUTOMATION EXPLOSIONS- SCHUTZ www.kitzmann-gruppe.de

Ab sofort erhältlich! Das Handbuch zur Schwingungs- Zustandsüberwachung von Maschinen und Anlagen Condition Monitoring Praxis Das ultimative Know-How für die Instandhaltung. Aus der Praxis – für die Praxis! Bestellen Sie Condition Monitoring Praxis in unserem Shop für nur 46 Euro unter: shop.engineering-news.net

Ausgabe