Aufrufe
vor 5 Monaten

Verfahrenstechnik ACHEMA-REPORT 2018

  • Text
  • Halle
  • Pharmaceutical
  • Verfahrenstechnik
  • Engineering
  • Pumps
  • Logistics
  • Achema
  • Products
  • Pumpen
  • Valves
Verfahrenstechnik ACHEMA-REPORT 2018

Pumpen, Kompressoren und

Pumpen, Kompressoren und Armaturen Pumps, Compressors and Valves Valves for the process industry Ari-Armaturen will be showcasing an impressive variety of innovative products at Achema. The butt weld end version of Zetrix, the metallic sealing, triple offset premium process valve, is a new addition to the Ari range. It is available in sizes DN 80 to DN 600 for PN 6 to PN 40 (class 150/300). Also new: the fully lugged, wafer flange version is now additionally offered in DN 80 to 600 for PN 63/100 (class 600). For several years, this sophisticated range of process valves with metallic sealing and a self-aligning sealing ring has been rounded off with a double flanged version. Zetrix valves combine extreme reliability and durability. All models have a stellited seat and are firesafe tested with bidirectional gas-tight shut-off and zero leakage according to EN 12266-1 and API 598. Everything is possible with the new Stevi Vario – the variable, compact control valve which impresses with its enormous diversity. In particular, the changeable, variable trim and the different actuator designs provide users with incredible flexibility. The Stevi Pro high-performance control valve for professional control, especially in critical applications, further extends the range. The Ari bellows valve range, already very versatile, has likewise been expanded. For the first time, Ari can now offer the process industry Faba Supra MD bellows valves for PN 63 to PN 160. When fitted with a balancing plug, these valves are even safer to use (optional from DN 65). The safety valves product group has been extended yet again. In future, customers can now optionally order any safe valve in stainless steel – up to size DN 250 including a stainless steel bellows. Hall 8.0, stand B45 www.ari-armaturen.com Hermetisch dichte Chemiepumpe aus Vollkeramik Die Kreiselpumpe Typ MPCV ist konstruktiv trockenlaufsicher, selbstregelnd und hermetisch dicht. Die erprobte Vertikalpumpe benötigt weder einen Mindestvolumenstrom noch eine große Zulaufhöhe. Jetzt ist die 3-Phasen-taugliche und eigensichere Spezialpumpe auch in einer Vollkeramikversion (K-MPCV-AN) zu haben. Die Chemiepumpe MPCV wurde für schwierige Einsatzfälle konstruiert. Sie hat sich bei der Förderung extremer Medien, die gleichzeitig heiß, verschleißend und korrosiv sind, bereits weltweit bewährt. Durch den Einsatz einer SiC-Keramik wird die Lebensdauer der robusten Pumpe laut Hersteller noch einmal verlängert. Mit einer dauerhaft trockenlaufenden Magnetkupplung und ebensolchen Wälzlagern ausgestattet, arbeitet die eigensichere Pumpe ohne Lager in der Förderflüssigkeit. Das Wellenspalt-Dichtungskonzept basiert auf der vollständigen hydrodynamischen Entlastung der Lager- und Dichtungseinheit. Das Eindringen von Produktdämpfen in die Lagereinheit wird durch Rückenschaufeln und eine Gasbarriere verhindert. Durch die wirbelstromfreie Magnetkupplung schließt die Pumpe hermetisch zur Umgebung ab. Die Lager- und Dichtungseinheit läuft – dank der vertikalen Ausrichtung der Pumpe – völlig ohne Produktkontakt, sogar bei einem Sperrgasausfall. Halle 8.0, Stand C1 www.bungartz.de 22 VERFAHRENSTECHNIK ACHEMA-Report 2018

Pump standard for hygienic filtration systems The Fristam FPH centrifugal pump combines all the construction benefits of the standard range, including open impellers and flow-optimised pumping channel, with the suitability for use under high system pressure and with high volumetric flows. What is more, FPH pumps transport media with a viscosity of up to 800 mPa s. Membrane filtration systems are used in the hygienic process industry, among other things to concentrate liquids in powder manufacturing as well as to gently make foodstuffs non-perishable without heat treatment or avoid physiological and/or taste changes in the product being pumped. Other key applications of this separation process include the concentration of valuable materials in the pharmaceutical industry and in biotechnology. High-pressure pumps are designed for the efficient operation of filtration systems, with multi-stage centrifugal pumps used as booster or feed pumps, and high-performance single-stage centrifugal pumps also used as circulation pumps under inlet pressure between and within the individual circuits. Fristam offers both types of pump across a wide output range. Hall 8.0, stand A54 www.fristam.de Individuelle Prozesspumpe Die Ecoflow-Serie der Lewa GmbH eignet sich zur Dosierung unterschiedlichster Flüssigkeiten – selbst für gefährliche, toxische, abrasive, viskose oder kritische Fluide. Jetzt hat der Pumpenhersteller die bewährte Reihe um eine weitere Leistungsgröße ergänzt: Mit dem neuen Triebwerkstyp LDZ, der für eine hydraulische Leistung von 15 kW ausgelegt ist, soll die Lücke zwischen den Größen LDG (6 kW) und LDH (20 kW) geschlossen werden. Wie die anderen Typen der Baureihe lässt er sich als Einfachoder Mehrfachtriebwerk einsetzen und dank Baukastenprinzip an kundenspezifische Anforderungen anpassen. So sind unter den fünf Pumpenkopfvarianten auch Ausführungen für die Verwendung in der Lebensmittel- bzw. Pharmaindustrie erhältlich. Mit einer hydraulischen Leistung von 15 kW und einem Förderstrom von bis zu 18 m 3 /h eignet sich die neue Prozesspumpe für viele Anwendungen. So lassen sich bei Bedarf fluidberührte Materialien und die Arbeitsventile eigens auf das Förderfluid abstimmen. Bei extremen Temperaturen ist darüber hinaus die Implementierung eines Heiz- oder Kühlmantels bzw. einer Remote-Kopf-Lösung möglich. Insgesamt sind fünf verschiedene Pumpenköpfe erhältlich. Halle 8.0, Stand C62 www.lewa.de Digitalisierung in der Überdruckabsicherung Anlagenbetreiber verlassen sich bei Sicherheitsventilen auf deren rein mechanische Funktion. Neben dem kompletten Produktprogramm werden am Stand dieses Herstellers von Sicherheitsventilen vor allem die Dienstleistungen dargestellt, die die Kunden über den gesamten Produktlebenszyklus in Anspruch nehmen können. Hier werden besonders die bereits digitalisierten Services hervorgehoben und neue Möglichkeiten und Entwicklungen vorgestellt. Das erste Mal wird ein Demonstrator eines Online-Tools zur integrierten Auslegung und Produktkonfiguration von Sicherheitsventilen gezeigt. Durch den nutzerorientierten Aufbau, der einen durchgängigen Prozess von der Auslegung über die Produktauswahl bis zur Konfiguration ermöglicht, führt das Programm den Anwender sicher zum richtigen Sicherheitsventil für seine spezifische Anwendung. Absoluter Eyecatcher ist aber mit Sicherheit der über 3 m hohe Aufbau von Lesers neuem Wechselventil Type 330 in der Nennweite DN 400 mit zwei angeschlossenen 441 XXL Sicherheitsventilen in der Mitte des Standes. Halle 8.0, Stand J83 www.leser.com Unsere Kompetenz für Ihren Erfolg. Zahnradpumpen für die chemische Industrie. Halle 8, Stand F38 Spezifisches Fördervolumen: 0,2 cm 3 /U bis 12.000 cm 3 /U Viskositäten: Bis 1.000.000 mPas Temperaturen: Bis 300 °C und höher Saugdruck: Von Vakuum bis 15 bar WITTE PUMPS & TECHNOLOGY GmbH Lise-Meitner-Allee 20 25436 Tornesch Tel. 04120 70 65 9 -0 www.witte-pumps.de sales@witte-pumps.de

Ausgabe