Aufrufe
vor 2 Wochen

Verfahrenstechnik 9/2018

Verfahrenstechnik 9/2018

MESSEN, REGELN,

MESSEN, REGELN, AUTOMATISIEREN Hohe Tool-Performance Modernes Anlagenplanungs-Werkzeug ermöglicht umfassendes Anlagen-Management Was muss ein modernes Anlagenplanungs-Werkzeug leisten? Ein Unternehmen in der Schweiz stand 2012 vor dieser Frage, wollte das bisher eingesetzte Tool nicht mehr nutzen. Mit einem detaillierten Anforderungskatalog bewerteten die Planer Angebote von fünf Anbietern. Die Wahl fiel auf Tricad MS. Chemgineering ist ein Consulting- und Engineering-Unternehmen aus der Schweiz mit mehr als 300 Mitarbeitern. Der Schwerpunkt liegt auf anspruchsvollen Investitionsprojekten der Life-Sciences-Industrie (Pharma, Biotechnologie, Food, Feinchemie, Medizintechnik, Diagnostika, Kosmetika). Die Unternehmensgruppe hat ihren Hauptsitz in der Schweiz und verfügt über Niederlassungen in Deutschland, Österreich, Serbien, Spanien, Mexiko und Peru. Eines der ersten größeren Projekte mit dem Anlagenplanungs-Tool Tricad MS war die Planung zusätzlicher Kapazitäten in einem Unternehmen der Auftragsfertigung; Größenordnung: 700 Rohrleitungen. Chemgineering war bereits bei der ersten Ausbaustufe in den Jahren zwischen 2012 und 2014, der Planung einer großen Herstellungslinie, als Generalplaner verantwortlich für das Projektmanagement sowie die Anlagenplanung und die Oberbauleitung. Nun sollten im Gebäude der vorhandenen Mehrproduktanlage zusätzliche Kapazitäten geschaffen werden. Koordination und Feinplanung Zwei der neun Reaktoren waren in den quasi schon belegten Räumen des Ge- 28 VERFAHRENSTECHNIK 9/2018

MESSEN, REGELN, AUTOMATISIEREN Digitale Fabrikplanung Gebäudetechnik BIM Anlagenplanung Verkehrsplanung Digitale Fabrikplanung Fördertechnik Lackiertechnik Hüll-und Schleppkurven Späneförderer Einrichtungslayout Stahlbau/Bühnentechnik Anlagenplanung Piping 3D Isometrie (ISO X) Rohrklassen Datenbank VDB Stahlbau/Bühnentechnik P&ID Gebäudetechnik Baumodul Schema Heizung Lüftung Sanitär Elektro Sprinkler Infrastruktur Brandschutzlayout Verkehrsplanung Hüllkurven Straßenbahn 01 Tricad MS überzeugt mit einer breiten Funktionsvielfalt mit nahezu allen für die Chemie- und Pharmaplanung notwendigen Modulen bäudes zu integrieren, zwei weitere Reaktoren in bislang noch ungenutzten Räumlichkeiten. Das deutet bereits auf die Herausforderungen eines solchen Projektes hin: Zum einen mussten die Gewerke sehr gut koordiniert werden, zum anderen war die Feinplanung von Bedeutung (Kollisionsprüfungen). Tricad MS bietet als CAD/CAE-Planungswerkzeug für alle Gewerke der Anlagen-, der Gebäudetechnik- und der Fabrikplanung spezifische Module mit einer einheitlichen Bedienoberfläche. Ein wesentliches Merkmal dieses Tools ist somit die Möglichkeit der integrierten, gewerkeübergreifenden Planung. Transparent und flexibel Auch die Integration von Berechnungs- Algorithmen ist möglich – alles wichtige Punkte für ein Unternehmen wie Chemgineering. Neben moderaten Betriebskosten sprach auch die Flexibilität für eine unkomplizierte und zügige Projekteinrichtung (insbesondere auch hinsichtlich der Integration in die Citrix-Systemlandschaft) für den Umstieg auf Tricad MS. Nicht zuletzt überzeugte das transparente und flexible Lizenzmodell. www.venturisit.de Herr Kühner, womit unterstützt VenturisIT die Planer von Anlagen für die Prozessindustrie? Unsere Softwarelösung Tricad MS bietet ein weltweit einzigartiges Modul-Portfolio, das unter anderem dem Planer in der Prozessindustrie alle Werkzeuge an die Hand gibt, die ihn in seiner täglichen Arbeit unterstützen. Und überzeugt zudem mit günstigen Kosten, wie das Beispiel Chemgineering zeigt. Welche Vorteile haben die Anlagenplaner konkret, wenn sie Ihre Tools einsetzen? Tricad MS beherrscht Features für die Vorplanung, die andere Planungs-Tools nicht mitbringen. Zusatz-Module wie Isogen zur Rohrplanung und Klimax zur Fertigung von Kanälen sind ein echter Mehrwert für den Anwender Die Modulvielfalt führt dazu, dass der Planer nahezu alle Disziplinen mit einem einzigen Software-Tool durchführen kann. Darüber hinaus ist Tricad MS nicht zuletzt auf Basis der weltweit von Ingenieuren genutzten CAD-Plattform Microstation von Bentley mit die leistungsstärkste CAD-Applikation, u. a. was Schnelligkeit und Performance für sehr große Modelle angeht. Welche Rolle spielen Ihre Lösungen auf dem Weg zur komplett digitalisierten Anlage? 02 Sascha Kühner, Vertriebsleiter Anlagenplanung, Venturis IT Auch wenn nicht alle Disziplinen mit Tricad MS ausgeführt werden, so bieten wir doch für alle Bereiche die gängigen Schnittstellenformate an, um mit anderen Tools und Projektbeteiligten zu kommunizieren. Für den Bereich Rohrleitungsplanung wäre hier u. a. die PCF-Schnittstelle, für den Bereich Stahlbau die SDNF-Schnittstelle und in Sachen Building Information Modeling BIM die IFC-Schnittstelle zu nennen. Dies sind nur drei Beispiele, aber sie stehen exemplarisch für unsere offene und integrative Softwarestruktur und dem erklärten Ziel einer komplett digitalisierten und vernetzten Anlage. Tricad MS hat sich vom reinen Planungs-Tool zu einem umfassenden Instrument des Anlagen-Managements entwickelt. VERFAHRENSTECHNIK 9/2018 29

Ausgabe