Aufrufe
vor 10 Monaten

Verfahrenstechnik 9/2017

Verfahrenstechnik 9/2017

MESSEN, REGELN,

MESSEN, REGELN, AUTOMATISIEREN Differenzdrucksensoren im IP65-Gehäuse Beck präsentiert seine Differenzdrucksensoren-985-Baureihe, mit komplett neuem Gehäusedesign. Es ist in Schutzart IP65 ausgeführt und misst 81 × 83 mm bei 41 mm Bauhöhe. In der Praxis erleichtert darüber hinaus der aufklappbare Frontdeckel Handhabung und Zugänglichkeit. Mit wenigen Handgriffen sind damit jetzt Montage, Verdrahtung und Parametrierung möglich. Die neue Drucksensor-Baureihe kann Differenz- Drücke ab 25 Pa bis zu 100 kPa in verschiedenen Messbereichskombinationen erfassen. Das Dreileiter-Ausgangssignal wird über eine Steckbrücke als 0–10 V oder 4–20 mA ausgewählt. In gleicher Weise wählt der Anwender zwischen linearem und radiziertem Signal. Letzteres ist zur Volumenstrommessung nützlich. Die Stromaufnahme liegt bei einer Versorgungsspannung von 24 VAC/VDC mit LED-Anzeige bei maximal 230 mA. Der Druckanschluss erfolgt über einen der zwei Schlauchstutzen mit 4 oder 6 mm Durchmesser. Die Hutmutterverschraubung erleichtert die Durchführung von Kabel oder Litzen bis zu 1,5 mm² beim Einbau vor Ort. www.beck-sensors.com Messumformer mit Multifunktionsdisplay Der EE310 Feuchte- und Temperatur-Messumformer von E+E Elektronik wurde speziell für die Steuerung und Überwachung von anspruchsvollen Industrieprozessen entwickelt. Das Multifunktionsdisplay mit Datenlogger-Funktion ermöglicht eine intuitive Bedienung und bietet einen optimalen Überblick über die Messaufgabe. Umfangreiche Einstellungen und Diagnosen können damit direkt am Gerät durchgeführt werden. Der Messumformer misst relative Feuchte sowie Temperatur und berechnet daraus Taupunkt-Temperatur, Frostpunkt-Temperatur, Feuchtkugel-Temperatur, Wasserdampf-Partialdruck, Mischungsverhältnis, absolute Feuchte und spezifische Enthalpie. Am 3,5" TFT-Farbdisplay können bis zu vier Messwerte gleichzeitig dargestellt werden. Alle Einstellungen und auch Fehlerdiagnosen lassen sich über Tasten direkt am Gerät durchführen. Zudem verfügt das Display über eine Datenlogger-Funktion zur lückenlosen Aufzeichnung von bis zu 20 000 Messwerten je Messgröße. Die gespeicherten Daten können am Display angezeigt oder über die USB-Schnittstelle zur Weiterverarbeitung am PC heruntergeladen werden. www.epluse.com Innovative Technik trifft Design Ihr Spezialist für Panels, Rechner und mehr. Edelstahl Panel-PC Gewerbepark Hungriger Wolf CRE-Allee 1 D-25551 Hohenlockstedt Fon +49 48 26 - 37 666-0 Fax +49 48 26 - 37 666-26 e-mail: info@cre-electronic.de web: www.cre-electronic.de •12,1“, 13,3“, 15“, 19“, 21,5“ und 42“ Displays • langzeitverfügbare Komponenten • industrietauglicher PCAP-Touch • Prozessor Intel Atom Quad Core E3845 • keine Kondensatbildung durch spezielle Membran • rundum Schutzart IP65 oder IP69K • zertifiziert für Ex-Bereich Zone 1, 2und 22 • Optionen: RFID, USV, Klimakit, Taster und Not-Aus, kapazitive Funktionstasten -individuell beleg- und beleuchtbar, Bluetooth, Schnittstellenerweiterungen Messgerätelinie für die digitale Zukunft Die neue Messgerätelinie Proline 300/500 von Endress+Hauser steht für branchenoptimierte Durchflussmesstechnik mit erweitertem Einsatzbereich und verbesserter Geräteleistung. Mit Wlan und zusätzlichen ausgegebenen Geräte- und Prozessdiagnoseparametern ist die Messstelle für die Zukunft gerüstet und sorgt für hohe Prozess- und Produktsicherheit. Dazu leisten auch das Historom Daten-management und die Heartbeat Technology einen wertvollen Beitrag. Die neue Proline 300 ermöglicht neben der digitalen Anbindung über herkömmliche Feldbusse auch Ethernet-basierte Kommunikation. Die Multiparameter-Sensoren wie Promass und Promag erzeugen neben den Durchfluss-Messwerten eine ganze Reihe zusätzlicher Prozessparameter und weitreichende Geräte- und Prozessdiagnosedaten. Die Integrated Industry Safety Konzepte garantieren Prozess- und Produktsicherheit für spezifische Branchen. So minimiert die Geräteentwicklung nach IEC61508 systematische Fehler und gewährleistet eine sichere und einfache Inbetriebnahme und Wiederholprüfung von Messgeräten in PLT-Schutzeinrichtungen. www.de.endress.com 60 VERFAHRENSTECHNIK 9/2017 CRE Rösler.indd 1 31.08.2017 13:08:08

MESSEN, REGELN, AUTOMATISIEREN Prozessstationen unterstützen vernetzte Produktion Die Höfelmeyer Waagen GmbH unterstützt mit ihren Prozessstationen auch komplexe und variable Tätigkeiten, u. a. in Produktion, Verpackung, Logistik, Labor und Reinräumen. Die Arbeitsstationen bestehen aus einem soliden Stativ und einem leistungsstarken, hygienegerechten Touch-IPC mit integriertem Wägeterminal. Der IPC mit allen erforderlichen Schnittstellen kann in die vorhandenen ERP- und MES-Systeme eingebunden werden. Zudem kommen bei den Stationen weitere Module zum Einsatz – je nachdem ob die Tätigkeitsschwerpunkte in den Bereichen Rezeptieren, Abfüllen, Qualitätssicherung, Auszeichnen, Labor o. ä. liegen. Mögliche Optionen sind diverse Wiegeplattformen (Hygiene-, Labor-, Durchfahr-, Bodenwaagen etc.), Druckereinheiten, Scanner, RFID-Leser, Thermometer, Fett- und Gasanalysatoren. Auch integrierte Förderbänder und Rollenbahnen, Umhausungen, Signalgeber, Produktbehälter, Verpackungsmaterialbereitsteller, Stativrollen u. v. m. ermöglichen die gezielte Anpassung an die Anforderungen des jeweiligen Einsatzortes. Das Neue der eingesetzten validierbaren Wägetechnologie Kundenseitig konfigurierbarer Durchflussmesser Flow Vision präsentiert mit dem Durchflussmesser Flow Vision One ein komplett kundenseitig konfigurierbares Gerät, das dadurch extrem flexibel einsetzbar ist. Es ist für die Medien Luft, Stickstoff, Sauerstoff, Argon, Kohlendioxid, Methan und Wasserstoff verwendbar. Direkte Messung des Normvolumen-/Massenstroms sind möglich. Das Gerät ist als Kompaktversion oder mit abgesetzter Auswerteelektronik erhältlich und kann mit verschiedenen Prozessanschlüssen geliefert werden. Dies ermöglicht Durchflussmessungen ab DN15 bis DN1 000, bei einer Mediumstemperatur von bis zu 185 °C. www.flowvision-gmbh.de Lösungen nach Maß. Seit 1968. besteht darin, dass sie direkt in den IPC eingebettet ist und die vorhandenen ERP-/ MES-Systeme unterstützt. Damit kann ein durchgängiges, anlagenweites Bedienkonzept realisiert und an Übersichtlichkeit, Nutzerfreundlichkeit und auch an Hygiene gewonnen werden. www.hoefelmeyer.de POWTECH 2017 Nürnberg: 26.- 28. September · Halle 4A · Stand 123 REINE PROFIS Zur Druckmessung hochsensibler Medien der Food- und Pharmaproduktion sollten Sie Profis einsetzen – die hygienischen Druckmittler von LABOM. Durch ihr totraumfreies Design mit perfekten Oberflächen und patentierten Schweißnähten haben Bakterien keine Chance. Gemacht aus hochlegiertem Edelstahl oder Sondermaterialien wie Hastelloy und Tantal widerstehen sie jeder Säure. Wann sprechen wir über Ihre Lösung? Lösungen für Druck- und Temperaturmesstechnik Tel. +49 (0) 4408 804-0 . www.labom.com

Ausgabe