Aufrufe
vor 4 Monaten

Verfahrenstechnik 9/2017

Verfahrenstechnik 9/2017

Powtech Highlights

Powtech Highlights Kontaktüberwachung für Zellenradschleusen Coperion zeigt auf der Messe die Version 5.0 seiner bewährten Rotorcheck Kontaktüberwachung für Zellenradschleusen. In Produktions- und Verarbeitungsprozessen erfasst, bewertet und meldet dieses System unerwünschte Kontakte zwischen Zellenrad und Gehäuse, um metallischen Abrieb und damit eine Kontamination des Förderprodukts verhindern zu können. Davon profitieren insbesondere Branchen mit hohen Qualitätsanforderungen, häufig wechselnden Produkten und Rezepturen oder zahlreichen Reinigungszyklen. Vorteilhaft für den Betrieb und die Wartung ist die jetzt erfolgte räumliche Trennung von Messwerterfassung und Auswerteelektronik. Die neu entwickelte Steuerung bietet erweiterte Möglichkeiten zur Anbindung an übergeordnete Systeme sowie zur Diagnose von Ereignissen. Darüber hinaus trägt der Einsatz besonders hochwertiger Bauteile zu längeren unterbrechungsfreien Laufzeiten bei. Halle 4, Stand 290 www.coperion.com Flammschutz in Filteranlagen Herding stellt zwei neuartige Sicherheitssysteme aus dem im Bereich des Brandund Explosionsschutzes vor. Flameless ist eine reingasseitige, flammenlose Explosionsdruckentlastung an Filteranlagen, die die flammensperrende Eigenschaft Flamestop als Grundlage hat. In zahlreichen Explosionsversuchen konnte nachgewiesen werden, dass bei Staubexplosionen in der Filteranlage bei dieser Druckentlastung keine Flamme und kein Rauch auftritt. Der Sinterlamellenfilter wirkt nachhaltig als Schutzsystem nach Atex und somit als zünddurchschlagsicheres Explosions-Entkopplungssystem. Flamebreak ist ein neuartiger Objektschutz in Filteranlagen in Anlehnung an die ISO 19353 „Sicherheit von Maschinen – vorbeugender und abwehrender Brandschutz“. Das Konzept beinhaltet die sichere Branderkennung mittels Detektionskabel, die integrierte Steuerung inklusive Signalverarbeitung sowie die aktive Brandbekämpfung mittels Löschaerosol. Halle 4, Stand 246 www.herding.de H a l l e 3 a S ta n d 526 R e v o l u t i o n & i n n o v a t i o n i n d e R S p R ü h t R o c k n u n g & M i k R o v e R k a p S e l u n g Tel: +49 (0)40 766 001-0 | info@spray.de | fluidairinc.com Experts in Spray Technology

Wiegen und Abfüllen im Ex-Bereich In der Pulver-, Granulat- und Schüttguttechnologie müssen Systeme im Einsatz einiges aushalten können. Bizerba stellt daher Geräte in den Fokus, die besonders widerstandsfähig und unempfindlich gegenüber brennbaren und ätzenden Flüssigkeiten sind und sich auch für anspruchsvolle Umgebungen, wie explosionsgefährdete Bereiche, eignen. Die halbautomatische Abfüllanlage FSL-Pro S beispielsweise sichert das fachgerechte Abfüllen und Wiegen auch schwierig zu verarbeitender Produkte, die brennbar, ätzend oder schäumend sind. Die flexible Allround-Anlage sorgt für grammgenaues Wiegen und schonendes Dosieren in den Zonen 1 und 2 und erfüllt wie alle Ex-Modelle des Herstellers die Atex-Richtlinien. Das Wägeterminal iS50-Ex kann in explosionsgefährdeten Bereichen der Zone 1 und 21 eingesetzt werden und wartet mit einem besonders großen 7-Zoll-Vollgrafik-Display mit zusätzlich hinterlegter gehärteter Scheibe für erhöhten Schlagschutz auf. Die zahlreichen Möglichkeiten zur einfachen Dateneingabe unterstützen bei Aktivitäten wie Dosieren, Zählen oder einer Toleranzkontrolle. Halle 3, Stand 351 Individuell konzipierte Motoren Neben den effizienten und standfesten Unwuchtmotoren, die grundsätzlich bei Rhewum eingesetzt werden, bietet der Hersteller ab sofort zwei Sonderbaureihen an. Diese Baureihen wurden speziell für den jeweiligen Anwendungsbereich optimiert. Zum einen handelt es sich bei den neuen Motoren um Hochfrequenz- Antriebe (Baureihe HF), die statt mit 50 Hz bzw. 60 Hz Netzfrequenz auch mit bis zu 100 Hz betrieben werden können und zum anderen um Longlife-Antriebe (Baureihe LL), die eine deutlich höhere Standzeit als herkömmliche Unwuchtmotoren aufweisen. Durch die spezielle, zum Patent angemeldete Ausführung behalten die Motoren und Lager „einen kühlen Kopf“. Diese Motoren haben im Vergleich zu unseren anderen Motoren eine um bis zu 10 °C verringerte Differenztemperatur gegenüber der Umgebungstemperatur. Halle 1, Stand 342 www.rhewum.com www.bizerba.com Schlüsselfertige Logistik-Lösungen Mehr als nur Pumpen Mit dem Blick fürs Ganze stellt Koch sein Portfolio für die Planung und Realisierung individueller schlüsselfertiger Gesamtanlagen von der Abfüllung oder Primär-Verpackung über die Depalettierung und Palettierung bis hin zur versandfertigen Palette vor. Hierzu zählen auch Anwendungen wie Bag in Box und Pail in Box, bei denen Besuchen Sie uns in Nürnberg auf der POWTECH 26.- 28.09.2017 Halle 3A, Stand 3A-709 hochwertige Kundenprodukte nochmals in Kartons verpackt werden, um sie auf dem Transportweg optimal zu schützen. Im Rahmen seiner Tätigkeit als Generalunternehmer ist Industrie 4.0 das Unternehmen bereits der Standard. Der Roboterspezialist ermöglicht den Kunden durch realisierte Schnittstellen zum kundenseitigen ERP-System durchgängige Auftragssteuerungen und -verfolgungen. Halle 1, Stand 301 Da passt alles perfekt zusammen. Für jede Anforderung die passende Lösung: Mit den FLUX Fass- und Containerpumpen der Baureihe 400 stehen Ihnen für unterschiedlichste Medien und Anwendungen speziell ausgelegte Pumpentypen und vorkonfektionierte Pumpen- Sets zur Auswahl. In Kombination mit einem Durchflussmesser lassen sich zudem halbautomatische Abfüllsysteme konfigurieren. Perfekt aufeinander abgestimmt ‒ für ein exaktes Dosieren, ganz einfach per Knopfdruck. www.koch-roboter.de Talweg 12 · D-75433 Maulbronn · Tel. +49 7043 101-0 info@flux-pumpen.de · www.flux-pumps.com

Ausgabe