Aufrufe
vor 8 Monaten

Verfahrenstechnik 9/2015

Verfahrenstechnik 9/2015

AKTUELLES PERSONALIEN

AKTUELLES PERSONALIEN Hans Turck, Gründer der Firma Hans Turck Gmbh & Co. KG, ist am 10. Juli im Alter von 91 Jahren verstorben. Nur knapp drei Monate nach dem Tod seines jüngeren Bruders Werner verliert die Turck-Gruppe damit den zweiten Unternehmensgründer und eine herausragende Persönlichkeit. Zum 1. Juli hat eine neue Generation die Leitung der Hecht Technologie GmbH in Pfaffenhofen übernommen: Jan Hecht (links) leitet jetzt alle operativen Geschäfte, Günther Hecht wird seinem Sohn als Teilhaber weiterhin beratend zur Seite stehen. Zeljko Pockaj (links) ist seit 1. August neuer Geschäftsführer von Romaco Innojet. Sein Vorgänger, Dr. h.c. Herbert Hüttlin, Gründer und langjähriger Leiter des Unternehmens, wird Romaco Innojet weiterhin als Berater zur Verfügung stehen. Fachpack 2015: Verpackung und mehr Endlich geht es wieder los: Nach einem Jahr turnusmäßiger Pause startet die Fachpack 2015, eine der wichtigsten europäischen Fachmessen für Verpackung, vom 29. September bis 1. Oktober neu durch. Rund 1500 Aussteller (2013: 1439) prägen mit ihren Produkten und Dienstleistungen rund um Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik das Gesicht der Fachpack. Ein elementarer Bestandteil der Branche und weiteres „Mehr“ für die erwarteten 37 000 Fachbesucher (2013: 34 598) aus Deutschland und den Nachbarländern: das Fokusthema „Kennzeichnen und Etikettieren“. Der Branchentreff für den europäischen Verpackungsmarkt wird von den ausstellenden Unternehmen sehr geschätzt: 2013 – so die Befragungsergebnisse eines unabhängigen Instituts – beurteilten 91 % den Gesamterfolg ihrer Messebeteiligung positiv. Die Fachpack ist die ideale Gelegenheit, um neue, wertvolle Geschäftskontakte zu knüpfen – das belegt die hohe Zahl der Aussteller, denen dies gelungen ist (92 %). Die hohe fachliche Kompetenz der Besucher lobten 95 %. Sie haben ihre wichtigsten Zielgruppen im Verlauf der Fachpack erreicht. www.fachpack.de SEMINARE, TAGUNGEN, KURSE Veranstaltung Datum, Ort Anmeldung TAGUNG Schüttgutfördertechnik 23./24.09.15, Magdeburg KOLLOQUIUM Industrie 4.0 – Innovationsmotor für die chemische Industrie? WEITERBILDUNG Energieeffizienz in der Schüttguttechnik 28.09.15, Burgkirchen a.d. Alz 05./06.10.15, Aerzen & Hameln KURS Moderne Frequenzumrichtertechnik 06.10.15, Offenbach SEMINAR Partikelanalyse 13.10.15, Graz, Österreich FACHTAGUNG 10. Tag des Explosionsschutzes 13./14.10.15, München SERVICE-PRAXISSEMINAR Füllstand 13./14.10.15, Weil am Rhein MESSE MSR-Spezialmesse für Prozessleitsysteme und MSR-Technik SEMINAR Sicherheitsventile und Berstscheiben 14.10.15, Braunschweig 15.10.15, Essen ANWENDERFORUM Reach für Praktiker 21./22.10.15, Frankfurt/Mörfelden SEMINAR Wärmetauscher in verfahrenstechnischen Anlagen planen und auslegen 22./23.10.15, Wuppertal WORKSHOP Kolbenverdichter 28./29.10.15, Rheine Anwenderforum: Einsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung und Service Unternehmen machen sich fit für den digitalen Wandel. Auch vor der Instandhaltung macht diese Entwicklung nicht halt. Doch wie lassen sich die Weichen richtig stellen, um in der Praxis nicht bei der Umsetzung zu scheitern? Das 11. Anwenderforum „Einsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung und Service“ vom 21. und 22. Oktober in Düsseldorf bietet eine bewährte Plattform, mit Anwendern und Experten die wichtigsten Fragestellungen beim Einsatz mobiler Lösungen zu diskutieren. Referenten namhafter Unternehmen berichten, wie sie neue Technologien nutzen, um ihre eigene Produktivität erfolgreich neu zu definieren. In parallelen Foren haben Teilnehmer die Möglichkeit, das Tagungsprogramm auf ihre Bedürfnisse hin auszurichten und genau an den Sessions teilzunehmen, die ihnen bei der Umsetzung ihrer eigenen Projekte helfen. Darüber hinaus bieten Workshops zu den Themen „Mobile Instandhaltung zum Anfassen“ und „Rechtliche Fragestellungen beim Einsatz mobiler Lösungen in Service und Instandhaltung“ Gelegenheit, die Erfolgsfaktoren für die Implementierung mobiler Lösungen von Grund auf zu beleuchten. (Bild: Shutterstock/Quka) www.tacook.de/Mobile2015 ILM, Tel. 0391/67-58780, www.ilm.ovgu.de/schuettgut Dechema, Tel. 069/7564-267, www.dechema.de/kolloquien DSIV, Tel. 0611/714061, www.dsiv.org Danfoss, Tel. 069/89020, www.danfoss.de Retsch, Tel. 02129/5561-155, www.retsch.com Tüv Süd, Tel. 089/5791-2388, www.tuev-sued.de/akademie Endress + Hauser, Tel. 07621/975-610, www.de.endress.com Meorga, Tel. 06838/8960035, www.meorga.de Haus der Technik, Tel. 0201/1803-1, www.hdt-essen.de Akademie Fresenius, Tel. 040/41909303, www.akademie-fresenius.de Technische Akademie Wuppertal, Tel. 0202/7495-0, www.taw.de Kötter, Tel. 05971/9710-0, www.koetter-consulting.de 6 VERFAHRENSTECHNIK 9/2015

AKTUELLES Schüttgut und Recycling-Technik 2015 im November Die Messe Schüttgut findet am 4. und 5. November 2015 in den Westfalenhallen Dortmund statt. Ergänzt wird die Messe durch die parallel stattfindende Recycling-Technik Dortmund 2015, Fachmesse für Recycling-, Umwelttechnik und Urban Mining. Das Ausstellungsangebot erstreckt sich in diesem Jahr erstmalig über vier Messehallen. In der neu eröffneten Halle 7 präsentieren sich Anbieter von Recycling-Technik und Schüttguttechnik. Zwei Monate vor dem Start der Fachmesse für Granulat-, Pulver- und Schüttguttechnologien sind 430 Firmen angemeldet, bereits ein Plus von fast 10 % im Vergleich zum Vorjahr.Neben der Ausstellung besteht das Rahmenprogramm der Messe erstmals aus 100 Vorträgen in den offenen Foren, den sogenannten Innovation- und Solution- Centern. Darüber hinaus finden in zwei begleitenden Fachkonferenzen wissenschaftliche Vorträge statt: der 2. Deutsche Brand- und Explosionsschutzkongress und der 6. Urban Mining Kongress. www.easyfairs.com 19. Praktikerkonferenz „Pumpen in der Verfahrens- und Kraftwerkstechnik“ „Der Praktikerkonferenz ist es wieder gelungen, regionale und internatio nale Akteure zu einem effizienten Wissens- und Erfahrungstransfer an einen Tisch zu bringen“, freute sich Helmut Jaberg, seit 1995 Veranstalter und Leiter des Instituts für Hydraulische Strömungsmaschinen an der Technischen Universität Graz. Unter dem Motto „Von Praktikern für Praktiker“ informierten und diskutierten 100 Experten/innen auf der im deutschen Raum einmaligen und technisch orientierten Praktikerkonferenz drei Tage über praktische Erfahrungen, Problemlösungen und neueste Trends in der Welt der Pumpen. Das Spektrum reichte von Verdrängerpumpen über Kreiselpumpen mit Gleitringdichtungen bis zu hermetisch dichten Magnetkupplungspumpen. Die Praktikerkonferenz ist so vielfältig wie die Pumpen selbst. Die Schwerpunkte Dichtungen, Sicherheitsaspekte und Pumpen in Abwasseranlagen sowie Erfahrungswerte standen im Mittelpunkt der etablierten Grazer Konferenz. Nächstes Jahr feiert die Praktikerkonferenz ihr 20-jähriges Jubiläum. Die 20. Praktikerkonferenz „Pumpen in der Verfahrens- und Kraftwerkstechnik“ findet traditionell eine Woche nach Ostern vom 4. bis 6. April 2016 wieder an der Technischen Universität Graz statt. www.praktiker-konferenz.com Dortmund 2015 Fachmesse für Granulat-, Pulver- und Schüttguttechnologien 04. – 05.11.2015 Messe Westfalenhallen Parallel zur: RECYCLING-TECHNIK 2015 Fachmesse für Recycling-, Umwelttechnik und Urban Mining Exklusiv für Leser der Verfahrenstechnik jetzt kostenfrei mit Code 4518 registrieren: www.schuettgut-dortmund.de Premium Partner:

Ausgabe