Aufrufe
vor 2 Monaten

Verfahrenstechnik 7-8/2020

  • Text
  • Verfahrenstechnik
  • Pumpe
  • Deutlich
  • Hersteller
  • Unternehmen
  • Pumpen
  • Wasser
  • Anlagen
  • Produktion
  • Regeln
Verfahrenstechnik 7-8/2020

AKTUELLES Dimitrios

AKTUELLES Dimitrios Charisiadis Geschäftsführer, Jumo GmbH & Co. KG, Fulda Es gibt eine Zeile aus einem amerikanischen Gedicht, die mir in letzter Zeit oft in den Sinn gekommen ist: „Hoping for the best, prepared for the worst, and unsurprised by anything in between.“ Dieser Satz beschreibt sehr gut, was Jumo in den vergangenen Monaten als Unternehmen gelernt hat: Man darf die Zuversicht nicht verlieren, sollte mit wirklich allem rechnen und muss so gut vorbereitet sein, dass man von möglichst nichts mehr überrascht wird. Dank eines gut organisierten Krisenmanagements ist es uns gelungen, unsere Prozesse sehr schnell so zu organisieren, dass wir alle drei Punkte berücksichtigen konnten – wobei wir täglich immer noch dazulernen. Dr. Gunther Kegel CEO, Pepperl+Fuchs AG, Mannheim Das war schon ein echter Sprung ins kalte Wasser. Über Nacht mussten die Unternehmen ihre Mitarbeiter ins Homeoffice schicken, vieles hat über raschend schnell und gut funktioniert. Und doch macht sich nach fünf Monaten Isolation bemerkbar, dass wir auf diese digitale Schockwelle nicht ausreichend vorbereitet waren. Jetzt müssen wir erreichen, dass sich Mitarbeiter wieder nach außen orientieren und den persönlichen Kontakt intensivieren. Wir müssen akzeptieren, dass man nicht schwimmen lernt, wenn man ins kalte Wasser geworfen wird, sondern dass man sich lediglich über Wasser halten kann – das kann aber nicht unser Anspruch in einer digitalen Welt sein. Wir kommen nicht umhin, für die neuen technischen Möglich keiten auch die richtigen, nachhaltigen Arbeits- und Organisationsweisen zu ermitteln. Nur eines ist sicher: Die Angst vorm kalten Wasser haben wir abgelegt. Thomas und Axel Runge Geschäftsführende Gesellschafter, Ruwac Industrie sauger GmbH, Melle Als mittelständisches Unternehmen, das kundenspezifische Absauganlagen baut, hat es uns sicherlich nie an Flexibilität gefehlt. In den vergangenen Monaten mussten wir aber nochmals flexibler werden und Antworten auf vorher nie gestellte Fragen finden: Wie minimieren wir das Ansteckungsrisiko im Betrieb und gewährleisten wir die Sicherheit aller Mitarbeiter? Wie kommunizieren wir mit Kunden und treiben Projekte voran, wenn der Außendienst keine Termine vereinbaren kann? Wie stellen wir uns auf den rückläufigen Auftragseingang ein? Als Unternehmen mit extrem breiter Kundenbasis kannten wir bislang echte Konjunktureinbrüche nur vom Hörensagen. Wir glauben, dass wir die Situation bislang gut gemeistert haben – und noch flexibler geworden sind. 8 VERFAHRENSTECHNIK 07-08/2020 www.verfahrenstechnik.de

AKTUELLES Grace verdoppelt Kapazitäten für kolloidale Kieselsäure W. R. Grace & Co. hat Ende Juni die Eröffnung seines neuen 8 200 m² großen, hochmodernen Werks zur Herstellung von kolloidaler Kieselsäure bekannt gegeben. Es wird unter europäischer Flagge an einem der größten Produktionsstandorte für Grace in Worms, Deutschland betrieben. Durch dieses Werk verdoppelt sich die weltweite Produktionskapa zität von Ludox, einem Produkt im Bereich kollo idale Kieselsäure. Hersteller verschiedener Industrien setzen diese kolloidale Kieselsäure in einer Vielzahl von Anwendungen als funktionalen Bestandteil und als Hilfsmittel in der Weiterverarbeitung ein, z. B. bei Katalysatoren, Präzisionsfeinguss, Beschichtungen und hitzebeständigen Zusatzstoffen. Der von Grace entwickelte Herstellungsprozess führt zu einer extrem engmaschigen Partikelgrößenverteilung und ermöglicht, dass das Material kundenspezifisch für weite Bereiche komplexer Anwendungen eingesetzt werden kann. www.grace.com Endress+Hauser unterstützt Instandhaltungspersonal aus der Ferne Fachtagung Genehmigungsmanagement Wie sehen Informationsansprüche und Folgen für Anlagenbetreiber bei Genehmigungsverfahren mit Öffentlichkeitsbeteiligung – insbesondere während der Corona-Pandemie – aus? Wie wird eine effiziente Umweltprüfung bei der Realisierung von Anlagenvorhaben gestaltet? Informationen dazu gibt es auf der Fachtagung „Genehmigungsmanagement bei Neu- und Umbau von Industrieanlagen“ im Steigenberger Hotel in Berlin am 1. und 2. Oktober. Infos und Anmeldung unter Tel. 030/884307-0 oder per Mail an n.papaphilippou@tacook.com www.tacevents.com/genehmigungsmanagement2020 KSB mit Beratungszentrum für additive Fertigung Die KSB-Gruppe schafft ein neues Beratungs- und Prüfungszentrum für additive Fertigung an ihrem Standort in Pegnitz. Der Pumpenund Armaturenhersteller will mit seiner über zehnjährigen Erfahrung im Bereich der additiven Fertigung andere Firmen beim Aufbau einer eigenen Produktion unterstützen. Das Spektrum der angebotenen Dienstleistungen umfasst die Beratung bei der apparativen Ausstattung, Kompetenzaufbau bei der Konstruktion und Werkstoff- sowie Bauteilprüfung. www.ksb.com Endress+Hauser hat in der Coronakrise die Technologie „Visual Support“ vorzeitig für den Markt freigegeben. Kunden konnten während der akuten Phase der Pandemie die audiovisuelle Unterstützung aus der Ferne kostenlos in Anspruch nehmen. „Wir können die physische Distanz, zu der uns das Coronavirus zwingt, durch digitale und emotionale Nähe überbrücken“, sagt Matthias Altendorf, CEO der Endress+Hauser Gruppe. Der Einsatz dieser Technologie zur Unterstützung aus der Ferne ermöglicht audiovisuellen Support bei Diagnose und Fehlerbehebung, Inbetriebnahme sowie der turnusmäßigen Wartung von Feldgeräten. www.endress.com Jumo bekommt Zertifikat Jumo wurde vom F.A.Z-Institut der Verlagsgruppe Frankfurter Allgemeine Zeitung mit dem Zertifikat „Deutschlands beste Familienunternehmen“ ausgezeichnet. Dieses Jahr haben 770 Unternehmen in Deutschland das Siegel erhalten. Für die Geschäftsführer Bernhard (Bild links) und Michael Juchheim (Bild rechts) sowie Dimitrios Charisiadis ist das Zertifikat ein Beweis für den Erfolg der langfristig orientierten Unternehmenspolitik: „Wir setzen nicht auf möglichst schnelles Umsatzwachstum, sondern auf eine nachhaltige Entwicklung, bei der die Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen eine zentrale Rolle spielt“, bekräftigt Bernhard Juchheim. www.jumo.net www.ruwac.de www.verfahrenstechnik.de VERFAHRENSTECHNIK 07-08/2020 9

Ausgabe

Verfahrenstechnik Handbuch Prozesstechnologie 2019