Aufrufe
vor 2 Monaten

Verfahrenstechnik 7-8/2020

  • Text
  • Verfahrenstechnik
  • Pumpe
  • Deutlich
  • Hersteller
  • Unternehmen
  • Pumpen
  • Wasser
  • Anlagen
  • Produktion
  • Regeln
Verfahrenstechnik 7-8/2020

INHALT 16 30 34 Ohne

INHALT 16 30 34 Ohne Agglomerate: Pulver werden nicht nur benetzt, sondern unter Vakuum in die Flüssigkeit eindispergiert Hygienic Design: Pharmaproduktionsanlagen zu modernisieren, ist eine komplexe Aufgabe Im Testbetrieb: Frequenzumrichter reduziert Oberschwingungen deutlich, um Energienetz weniger zu belasten AKTUELLES 5 Personen, Märkte, Unternehmen 6 Krisenmanagement: Digitalisierung, Zuversicht und Menschlichkeit helfen allen Unternehmen 10 Die Chemikerin – Dr. Kathrin Rübberdt 11 Seminare, Tagungen, Kurse 12 Nachhaltigkeit hat viele Facetten VERFAHREN UND ANLAGEN 16 Automatisierte Prozessanlage für optimales Pulverhandling 18 Verbesserte Plattenstruktur bei Wärmeübertragern 20 Kontireaktoren zur Entwässerung, Trocknung und Entgasung von Reststoffen 19 Produktinformationen TOP-THEMA PUMPEN 24 TITEL Zähe Massen so effizient wie CIP-Medien fördern 27 Produktinformationen MESSEN, REGELN, AUTOMATISIEREN 30 Maßgeschneiderte Fluidik-Komponenten modernisieren Pharmaproduktionsanlage 32 Taupunktspiegel-Hygrometer ermöglichen hochpräzise Messungen 34 Frequenzumrichter stabilisieren Energienetz im Wasserwerk 36 Multifunktionscontroller in der Produktion von Lebensmittelzusatzstoffen 38 Produktinformationen RUBRIKEN 3 Editorial 40 Impressum 42 Verfahrenstechnik im Alltag 43 Vorschau ANZEIGE TITELBILD Fristam Pumpen KG, Hamburg 4 VERFAHRENSTECHNIK 07-08/2020 www.verfahrenstechnik.de

AKTUELLES Grundfos wird 75 Jahre Von der allerersten Pumpe im Jahr 1945 bis zu den heutigen digitalen Lösungen ist die Firma Grundfos für innovative Lösungen bekannt. Das 75-jährige Jubiläum soll den gemeinsamen Werten der weltweit insgesamt 19 280 Kollegen des Unternehmens gewidmet werden. „Wir feiern den Pioniergeist und die soziale Verantwortung, die uns bei Grundfos seit den Anfängen vorangetrieben haben und die nach wie vor der treibende Faktor unserer Entwicklung sind. Wir wollen diese Philosophie und Denkweise bewahren und wir setzen uns mit großem Engagement für den Kampf gegen die bevorstehenden Klimaund Wasserprobleme ein, mit denen wir alle konfrontiert sind“, sagt Mads Nipper, Konzernpräsident der Grundfos Gruppe. Die Erfolgsgeschichte des Unternehmensgründers Poul Due Jensen (Bild) begann bei ihm zu Hause. Im Jahr 1945 konnte er für einen Bauern aus der Gegend keine Pumpe beschaffen. Seine Lösung bestand ganz einfach darin, ein komplettes Wasserversorgungssystem von Grund auf selbst zu konzipieren und zu konstruieren. Diese Entscheidung führte zu einem Erfolg auf ganzer Linie und war, wie die Geschichte gezeigt hat, das Fundament für die heutige weltweit agierende Unternehmensgruppe. „Wenn man auf sich allein gestellt ist, kann man wenig bewirken, wenn man aber gemeinsam an einer Sache arbeitet, kann man eine Menge erreichen“, sagte er gern und würdigte damit die Mitarbeiter als wichtigsten Pfeiler für die erzielten Ergebnisse. www.grundfos.de Gericke baut globale Präsenz aus Die Gericke-Gruppe betreibt weltweit eine Reihe von eigenen Tochtergesellschaften, arbeitet aber international auch mit Partnern zusammen. Vor Kurzem wurde das Netzwerk erheblich ausgebaut: In Europa ist die Mespo GmbH für Schweden und Tek4Process für Portugal zuständig. Mit der russischen Niederlassung der Rieckermann-Gruppe ist Gericke jetzt auch in Russland präsent, in Indien wurde die Inos Technologies Pvt. Ltd. als Vertretung ernannt, in Südafrika ist es die PMD Packaging Systems (PTY) Ltd. www.gerickegroup.com Wie EFFIZIENt ist ihre bELüFtuNg Wirklich? LEt’s taLk Markus Leidinger, anwendungsspezialist abwassertechnik +49 175 9335602 markus.leidinger@aerzen.com Wirklich effizient bedeutet heute, die Auswahl der Gebläsetechnologie exakt auf die lastgänge in kläranlagen abzustimmen. Denn starke schwankungen kennzeichnen den lastbetrieb in jeder biologischen reinigung, hier besteht das größte energiesparpotential. Als spezialist in der Abwasseraufbereitung bietet AerZeN einen ganzheitlichen lösungsansatz um auf fundierter Datenbasis und mit maßgeschneiderter Gebläsekonfiguration die ressourceneffizienz ihrer Belebung zu optimieren. Aerwater - für eine bessere Umwelt, niedrige Betriebskosten und ein Maximum an transparenz. let’s talk! Wir beraten sie gerne! www.aerzen.com

Ausgabe

Verfahrenstechnik Handbuch Prozesstechnologie 2019