Aufrufe
vor 11 Monaten

Verfahrenstechnik 7-8/2015

Verfahrenstechnik 7-8/2015

VERFAHREN UND ANLAGEN

VERFAHREN UND ANLAGEN Einbindung ohne Schweißarbeiten Der Optifil-100 ist eine neu entwickelte Spezialvariante von Lenzing – mit dem Ziel, einen Beutelfilter Größe 1 oder 2 zu ersetzen. Ähnlich wie das Standardmodell wurde der Apparat für die Feinst- Filtration von Partikeln aus Flüssigkeiten entwickelt. Neben dem bewährten, patentierten Rückspülsystem, das durch höchste Rückspüleffizienz sowie niedrigste Verlustströme gekennzeichnet ist, bietet der Filter gegenüber dem Standardmodell noch zusätzliche Flexibilität. Die Besonderheit dieses Filters liegt in der Tatsache, dass er unter dem Anspruch entwickelt wurde, ein bereits installiertes Beutelfilter-System gänzlich ohne Schweißarbeiten zu ersetzen. Mit wenigen Handgriffen soll der Beutelfilter aus dem Prozess genommen und durch einen vollautomatischen Optifil ersetzt werden können, auch innerhalb explosionsgefährdeten Industriebereichen – gänzlich in Edelstahl verrohrt. Einzig die Bekanntgabe des verwendeten Beutelfilter-Fabrikates ist bei Bestellung nötig. Bei nicht gängigen Herstellern reicht die Eintragung zweier Abmessungen und der Flanschgröße oder des Muffengewindes. www.lenzing-technik.com Weniger Betriebskosten mit neu gefaltetem Filterbeutel Die neuen gefalteten Max-Load-Filterbeutel von Eaton sollen dazu beitragen, Wartungsaufwand, Ausfallzeiten und damit verbundene Kosten zu senken und gleichzeitig die Bedienersicherheit durch längere Wechselintervalle der Filterbeutel zu erhöhen. Dies wird durch die neue, gefaltete Konstruktion der Filterbeutel ermöglicht, die eine viermal größere Filterfläche gegenüber Standard-Filterbeuteln aufweist. Durch die neue Konstruktion wird die Schmutzaufnahmekapazität der Filterbeutel gegenüber ähnlich großen Standard-Filterbeuteln aus Nadelfilz um maximal das Zehnfache erhöht. „Standzeit und Kapazität der eingesetzten Filtermedien beeinflussen maßgeblich die Betriebskosten“, erklärt Mary Jo Surges, Vizepräsidentin und Geschäftsführerin der Filtration Division. „Unser Engagement für die Bedürfnisse unserer Kunden und kontinuierliche Verbesserung waren wegweisend für die Entwicklung der neuen Generation von Hoch leistungsfilterbeuteln.“ www.eaton.com igus ® meine-kette ... Energieführen leicht gemacht ... News ´15 ... Leicht & chemikalienbeständig ... Führungsrinne aus Kunststoff: guidelite Plus Aus 100% Kunststoff, daher leicht und günstig. Medien- und chemikalienbeständig sowie korrosionsfrei. Sehr einfach und schnell zu montieren. Diese und viele weitere motion plastics ® -News finden Sie online auf igus.de/neu igus ® GmbH Spicher Str. 1a 51147 Köln Tel. 02203-9649-145 info@igus.de plastics for longer life ® Besuchen Sie uns: Fachpack - Halle 1 Stand 343, Motek - Halle 4 Stand 4310 Igus.indd 1 09.07.2015 07:44:59 10 VERFAHRENSTECHNIK 7-8/2015

Katalysatorrückgewinnung durch dynamische Precoatfiltration Ein Anbieter modernster Filtrationstechnologien präsentierte auf der Achema die dynamische Precoatfiltration – ein neues Verfahren mit dem Bokela Dyno-Filter. Die Filtation kombiniert kuchenbildende Filtration und Crossflow-Filtration zu einem Verfahren, mit dem Feststoffe aus Suspensionen vollständig abgetrennt werden. Das erzeugte Filtrat ist absolut partikelfrei. Die dynamische Precoatfiltration soll neue Prozesslösungen für schwierige Separationsaufgaben bieten, wo konventionelle Trenntechnologien nach dem Stand der Technik wie z. B. Membranfilter oder Zentrifugen nicht eingesetzt werden können. Beispiele für solche Anwen - dungen sind die trenntechnische Aufarbeitung von heißen Suspensionen sowie von Suspensionen, die Lösungsmittel und/oder feinste Partikel enthalten. In einer ersten industriellen Anwendung werden 24 Dyno-Filtereinheiten mit je 10 m² Filterfläche für die Katalysator-Rückgewinnung in einer BDO-Produktionsanlage eingesetzt. Der chinesische Hersteller hat sich für das Bokela Dyno-Filter entschieden, da dieses Verfahren eine hohe Katalysatorkonzentration bei kontinuierlicher Betriebsweise ermöglicht und dadurch wesentlich zu einem wirtschaftlichen BDO-Herstellungsprozess beiträgt. BDO ist ein wichtiges chemisches Zwischenprodukt, das für die Synthese verschiedener Kunststoffe, Kunststofffasern und Polyurethanen benötigt wird. www.bokela.com Energiesparer unter den Taschenfiltern Der neue Hi-Flo-II-Luftfilter (Modell M7 in der Filterklasse F7) von Camfil ist ein Taschenfilter mit Energieeffizienzklasse A+. Er verbraucht rund 30 % weniger Energie (pro Jahr/Filter – im Vergleich zum Vormodell dem Hi-Flo M7) und bietet eine erheblich höhere Filterleistung als es in der bestmöglichen Klasse A+ der europäischen Norm für Luftfilter EN 779:2012 vorgeschrieben ist. Neben der Energieeffizienz hat der Anbieter auch die praktischen Eigenschaften des Taschenfilters verbessert. Der sendzimirverzinkte Stahlrahmen hält auch hohen Belastungen problemlos stand. Durch das optimierte aerodynamische Taschendesign wird verhindert, dass die Filtertaschen mit dem benachbarten Filter überlappen oder mit dem Filtergehäuse in Kontakt kommen. Das bewirkt eine optimierte Durchströmung und verbesserte Hygiene. www.camfil.de

Ausgabe