Aufrufe
vor 1 Jahr

Verfahrenstechnik 6/2015

Verfahrenstechnik 6/2015

Komponenten und Systeme

Komponenten und Systeme Variable Edelstahlkupplungen Am Messestand auf der Achema zeigt Stäubli Connectors die neuen Edelstahl-Kupplungsbaureihen UPA und UPB, die dank zahlreicher Nennweiten und Dichtungsvarianten für nahezu jeden Einsatzfall in der Prozessindustrie perfekt konfigurierbar sind. Die Highend-Kupplungen sind für Flüssigkeiten und Gase gleichermaßen geeignet und stehen optional in Ausführungen nach FDA (Food and Drug Administration) oder USP (US Pharmacopeia) Class VI Spezifikation zur Verfügung. Die UPA- und UPB-Baureihen stehen für Zuverlässigkeit, Korrosionsbeständigkeit und maximalen Bedienkomfort. Besonders vorteilhaft: Der Verriegelungsmechanismus funktioniert dank hochwertiger Ausführung mit vielen Kugeln auch bei starken Vibrationen absolut zuverlässig und garantiert einen sicheren Betrieb. Die erstklassige Oberflächengüte im Durchfluss (Ra 0,8) gewährleistet hervorragende Durchflusswerte sowie eine leichte und effiziente Reinigung. Die hochwertige Ausführung dieser Full-Flow-Kupplungen verspricht einen effizienten Betrieb sowie eine weit überdurchschnittliche Lebensdauer. Halle 8.0, Stand G38 www.staubli.com Schraubenspindelpumpe in Atex-Zone I innen ITT Bornemann bietet Pumpen an, die auch zum Fördern von zündfähigen Gemischen zugelassen sind, sodass die bauartspezifischen Vorteile der Schraubenspindelpumpe in vollem Umfang genutzt werden können. Die Pumpen entsprechen der Kategorie 2 der Richtlinie 94/9/EG und sind zur Förderung eines gelegentlich auftretenden explosionsfähigen Gemisches geeignet. Gerade beim nahezu vollständigen Entleeren kommt es zu einer temporären Förderung von Kohlenwasserstoff-Luft-Gemischen. Mit den speziell für diese Vorgänge konzipierten Pumpen können Restevorgänge sicher, kostengünstig und ohne aufwändige Prozesstechnik, wie Durchflusssensorik oder Stickstoffpendelanlagen, durchgeführt werden. Die Pumpen erfüllen höchste Anforderungen, arbeiten in komplexen Prozessen und gewährleisten wirtschaftliche und effiziente Lösungen. Sie bewähren sich weltweit in Pumpenanwendungen jeder Art – auch unter extremen Umwelteinflüssen. Halle 8.0, Stand E 64 www.bornemann.com Probenahme aus der Rohrleitung Um eine Probe aus einer Rohrleitung zu entnehmen, gibt es in der Typenreihe Epos (Easy Positive Sampling) von Ritag eine große Auswahl an Armaturen und Zubehöreinrichtungen. Es sind darüber hinaus aber auch Sonderlösungen möglich. Besondere Merkmale des Systems stellen unter anderem ein totraumfreies Design, ein Bajonettverschluss für schnelles Wechseln des Zubehörs, eine TA-Luft konforme Ausführung (auch mit Faltenbalgabdichtung möglich), eine verschließbare Betätigung, ein Schranksystem für toxische Medien und eine totraumfreie Kolbenspritze für toxische Medien dar. Halle 8.0, Stand H30 www.ritag.de Schnelle Verbindung von Schlauleitungen Elaflex stellt Neuheiten aus dem Bereich Schlauch- und Armaturentechnik vor. Hebelarm-Kupplungen sind beliebte Armaturen zur schnellen Verbindung von Schlauchleitungen. In den letzten Jahren gab es im Markt einen Trend zu immer schlechteren Qualitäten, dem das Unternehmen jetzt mit einer Produktlinie aus eigener Produktion entgegentritt. Garantiert normgerecht nach DIN EN 14420-7, zuverlässig und funktionssicher. Muster der neuen Hebelarm-Kupplungen mit ergonomisch gestalteten Hebeln werden in DN25, 32 und 50 präsentiert. Halle 8.0, Stand L93 www.elaflex.de 54 Mehner.indd VERFAHRENSTECHNIK 1 6/2015 17.07.2013 11:37:12

Industriearmaturen für sichere Anlagen Der Spezialist für Industriearmaturen AS-Schneider zeigt eine Auswahl maßgeschneiderter Ventile und Ventilblöcke für die Mess- und Regeltechnik. Auf dem Messestand wird zum Beispiel ein Monoflansch mit sechs integrierten Ventilen und zweifacher Double Block & Bleed Funktion präsentiert. Diesen hatte der Spezialist aufgrund einer Projektanfrage für ein FPSO-Schiff entwickelt. Außerdem wird ein Ventilblock auf Basis der bewährten Varias-Baureihe mit einem drehbaren Adapter am Eingang gezeigt. Mit diesem lässt sich die Stellung der gesamten Messanordnung flexibel einstellen. Ebenfalls auf der Messe zu sehen, ist ein maßgeschneiderter zweifach-Ventilblock mit frontseitigem Messgeräteanschluss. Damit können Anwender sowohl Messgeräte in Standardausführung wie auch als „Top-Display“-Variante von vorne ablesen, ohne eine spezielle Messanordnung zu realisieren oder ein Winkelstück zu verwenden. Halle 8.0, Stand A85 www.as-schneider.com Druckluft energieeffizient filtern und steuern Die neuen Filter für Druckluft verfügen über einen extrem niedrigen Differenzdruck, der über die Standzeit des Filterelementes nahezu konstant bleibt bei gleichzeitig sehr guter Filtrationseffizienz. Die Effizienz der gesamten Druckluftstation hat eine neue maschinenübergreifende Steuerung im Blick. Sie vernetzt alle Einzelkomponenten der Station, kommuniziert mit ihnen und steuert sie so, dass gemessen am Druckluftverbrauch immer die effizienteste Lösung gewählt wird. Zusätzlich ermöglicht sie eine Auswertung der Daten im Zuge des Energiemanagements nach ISO 50001 und macht die Druckluftstation fit für weitere spätere Services. Halle 8.0, Stand A4 www.kaeser.com Pumpen für die Chemie- und Kunststoffindustrie. Zuverlässig. Flexibel. Effizient. Besuchen Sie uns auf der ACHEMA in Frankfurt: Halle 8, Stand F 36 Die WITTE CHEM - Baureihe: Speziell für die chemische Industrie entwickelt und bestens geeignet für den Einsatz mit korrosiven oder abrasiven Medien oder für organische und anorganische Chemikalien. Die Vielzahl an verfügbaren Werkstoffen für die Kernkomponenten aus dem WITTE Baukastensystem garantieren ein Maximum an Flexibilität. Spezifisches Fördervolumen: 0,2 cm 3 /U bis 12.000 cm 3 /U Viskositäten: Bis 1.000.000 mPas Temperaturen: Bis 300 Grad °C Saugdruck: Von Vakuum bis 15 bar Darüber hinausgehende Anforderungen wie höhere Temperaturen, Drücke oder Viskositäten sind durch Modifikationen ebenfalls möglich. Pumpenkompetenz seit 1984 Lise-Meitner-Allee 20 D-25436 Tornesch/Hamburg Tel.: + 49 (0) 4120 706590 Fax: + 49 (0) 4120 7065949 sales@witte-pumps.de www.witte-pumps.de WITTE.indd 1 06.05.2015 13:11:27 Bitte besuchen Sie uns auf folgenden Messen: Parts2Cle s2Clean Stuttg uttgar art Halle 4 Sta tand E06 Achema Frankfu ankfurt Halle 8.0 Stand A67 robuste&leistungsstarke tarke pumpen www.jesspumpen.de pen.de Pulsationsarmer Auftrag von flüssigem Beschichtungsmaterial In der Beschichtungstechnologie kommt es auf das gleichmäßige Aufbringen des Beschichtungsmaterials an. Die Mikrozahnringpumpe mzr-6305 von HNP Mikrosysteme realisiert diese sensiblen Förder- und Dosieraufgaben. Eine exakte Beschichtung ist Voraussetzung für die stabile und definierte Beeinflussung der physikalischen, elektrischen oder chemischen Eigenschaften der Werkstoffe. Vermeiden lassen sich Qualitätsprobleme durch den Einsatz hochpräziser Pumpentechnik. Die Mikrozahnringpumpe erfüllt die Anforderungen an die exakte Dosierung hoch- und niedrigviskoser Medien. Sie fördert Volumenströme von 0,024 bis 144 ml/min. Die ohnehin äußerst geringe Pulsation von mzr-Pumpen wird durch die 10-zu-11- Verzahnung des Rotorsatzes weiterhin um ein Vielfaches reduziert. Halle 8.0, Stand J95 www.hnp-mikrosysteme.de Fasspumpen Handpumpen Membranpumpen Kreiselpumpenpen Druckluftpumpen pen Exzenterschneckenpumpen Dickstoffdosierpumpen Abfüllanlagen JESSBERGER GmbH Jägerweg 5 D-85521 Ottobrunn Tel: +49 (0) 89 - 66 66 33 400 Fax: +49 (0) 89 - 66 66 33 411 info@jesspumpen.de Für Öle, Chemikalien, brennbare Medien und hochviskose Flüssigkeiten

Ausgabe