Aufrufe
vor 7 Monaten

Verfahrenstechnik 5/2018

Verfahrenstechnik 5/2018

MESSEN, REGELN,

MESSEN, REGELN, AUTOMATISIEREN Digitale Wertschöpfungskette Die sich schnell verändernden Konsumentenansprüche fordern Unternehmen zunehmend heraus, individualisierte Produkte in kürzester Zeit und optimaler, gleichbleibender Qualität zu produzieren. Der Schlüssel hierfür ist die Digitalisierung. So können Unternehmen in einer komplett virtuellen Umgebung auf Basis eines „digitalen Zwillings“ Produkte, Produktionsprozesse und Anlagen simulieren, testen und optimieren. Zudem erfahren Besucher mehr über Energiemanagement, Manufacturing Operations Management und Security. Darüber hinaus zeigt Siemens, wie Anwender mit dem digitalen Zwilling eines Produktes, einer Maschine oder einer gesamten Anlage Mehrwert generieren können. So werden bei der Erstellung eines neuen Rezeptes für ein neues Produkt die Daten über die Inhaltsstoffe unmittelbar auf das Label übertragen – unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben. Möglich wird dies durch die gemeinsame Datenplattform Teamcenter. Digitale Zwillinge der Produkte, Anlagen und Fertigungslinien werden mit spezieller Software simuliert und optimiert. www.siemens.com Silikonfreier induktiver Sensor Induktive Näherungsschalter der Baureihe IGMH GSP-L werden von Sensorspezialist EGE ausschließlich mit silikonfreien Materialien ausgestattet. Das Gehäuse der kompakten Hochtemperatur-Sensoren ist aus Edelstahl 1.4571 und PEEK gefertigt. Das Kabel besteht aus FEP. Sensoren dieser Baureihe erreichen damit Schutzart IP68, sind wasserdicht und können bei Umgebungstemperaturen zwischen – 25 und + 160 °C im Dauerbetrieb eingesetzt werden. Für Atex-Zone 0/20 eignet sich der bis 140 °C ausgelegte Sensor IGEXH. www.ege-elektronik.com Lagerbestände überwachen Über das Vega Inventory System kommunizieren die Messgeräte von Tanks und Silos jetzt direkt mit dem Lieferanten und melden vollautomatisch Nachschubbedarf an. Die Software greift nicht nur auf die aktuellen Messdaten, sondern auch auf die Verbrauchsdaten der Vergangenheit, auf optimale Bestellmengen und zukünftige Planungsziele zu. So stellt der automatisierte Informationsfluss langfristige Vorteile für alle Glieder der Lieferkette sicher: Frühzeitige Transparenz für den Lieferanten ebenso wie Nachschubsicherheit für den Abnehmer. Hinter dieser intelligenten Software stehen leistungsfähige Vega-Messgeräte, die hochpräzise die aktuellen Zustände in den Lagerbehältern überwachen. Für die kontinuierliche Füllstandmessung und zur sicheren Druckmessung bietet Vega das umfassende Sensorik-Portfolio. www.vega.com Druckregler, Filter und Ventile Die auf der Hannover Messe vorgestellte Airplus-Wartungsgeräte- Serie erstreckt sich über die Anschlüsse G1/8" bis G1" und soll Durchflüsse von über 12 000 Nl/min erreichen. Die Produkte reichen von Druckreglern (auch mit integriertem Manometer) über Filter, Feinfilter, Kohlefilter, Öler, Filterdruckregler, Druckschalter (auch digital) und Softstartventile bis hin zu Sicherheitsventilen der allerneuesten Anforderungen und Standards. Bedingt durch den modularen Aufbau und die zur Verfügung stehenden Verbindungsflansche sind alle Komponenten einer Baugröße beliebig untereinander kombinierbar. Das verwendete Gehäusematerial erhöht die Korrosionsbeständigkeit. Auf Anfrage stehen Montageschrauben in korrosionsbeständigem Stahl zur Verfügung. Eine weitere Option ist die Möglichkeit zur Lieferung der Komponenten mit Atex-Klassifizierung. www.pneumax.de Cloud- und App-Konzept für mehr Flexibilität Aucotec stellt erstmals sein Cloud-Konzept vor. Damit ist es nicht nur möglich, Maschinen, Anlagen und mobile Systeme ohne eigene Server-Hardware und mit beliebiger Skalierbarkeit in der Cloud zu planen. Aucotecs kooperative Plattform Engineering Base (EB) lässt sich zudem unabhängig von Hardware und Client-Installationen an jedem möglichen Endgerät nutzen. Dazu bietet die Lösung höchstmögliche Datensicherheit, da sie auf der von T-Systems betriebenen Microsoft-Cloud Azure Deutschland basiert. Zum Cloud-Konzept gehören auch bestellbare Apps für spezielle Aufgaben. Zwei sind bereits einsatzbereit. Eine dient der mobilen Bestandsaufnahme beim Kunden und zur Übertragung an EB, um daraus neue, individuelle Optimierungsangebote abzuleiten. Die andere ermöglicht es dem Service, jederzeit schnell vor Ort zu sein und alle nötigen Daten zur Hand zu haben. Das reduziert teure Ausfallzeiten erheblich. www.aucotec.com Messung der Rauchgastemperatur Strahlungsthermometer erfassen die Gastemperatur schnell und zuverlässig; sie unterliegen keiner Alterung. Der Einsatz von Strahlungsthermometern zur Messung der Rauchgastemperatur im Brennraum erfordert einen Messkanal mit einem Querschnitt, der größer ist als der des Messstrahls. Dazu müssen oftmals in der Flossenwand Ausbiegungen der Kühlrohre vorgenommen werden. Der Einsatz einer fokussierten Optik erfordert nur ein Loch mit einem Durchmesser von 10 mm zwischen den Stegen. Ausbiegungen in der Flossenwand entfallen. www.heitronics.com 40 VERFAHRENSTECHNIK 5/2018

präsentiert Ihre INNOVATION EXCELLENCE 2018 DAS VERNETZTE MULTIMEDIA PROGRAMM: LIVE ON TOUR DIGITAL SOCIAL MEDIA WEB-BLOG PRINT Zeigen Sie Ihre Excellence 2018 – Sprechen Sie uns an: Telefon: 06131/992-265 Teilnehmer 2018:

Ausgabe