Aufrufe
vor 6 Monaten

Verfahrenstechnik 5/2018

Verfahrenstechnik 5/2018

Top-Thema

Top-Thema Funkenmeldezentrale sichert Prozess Mit der stetig steigenden Bedeutung des Recyclings und der Rohstoffrückgewinnung erhöhen sich auch die Anforderungen an die Betriebe. Brandrisiken lauern in zahlreichen Phasen des Recyclingprozesses. Bei einem Unternehmen, das sich auf die Gewinnung von Recyclingmetallen spezialisiert hat, wurde die Filteranlage mit einer automatischen Funkenerkennung und -löschung von Grecon gesichert. Die turnusmäßige Wartung des Systems lässt der Recyclingbetrieb vom Serviceteam des Herstellers ausführen. Die Wartung umfasst zahlreiche Funktionstests der Anlage, die Reinigung der Melder und Löschungen sowie gegebenenfalls Updates der Software der Funkenmeldezentrale. Produktionserweiterungen erforderten jetzt eine neue Absauganlage. Dazu wurde die Funkenmeldezentrale auf die aktuelle Generation erneuert. Die neue Zentrale (CC 5016) erlaubt eine einfachere Bedienung, stellt ein abgestuftes Alarmsystem durch frei programmierbare Alarmschwellen zur Verfügung und gibt dem Recyclingbetrieb die Option, mögliche Erweiterungen in das System einzubinden. Halle B6, Stand 144 www.fagus-grecon.com Vakuumbandfilter für flüssige Abfälle Ein Entsorgungsfachbetrieb hat sich u. a. mit der Absaugung biologischer Abwasserklärgruben und Fettabscheidern einen Namen gemacht. Mit Anlieferung der verschiedenen Abwässer durch Saugfahrzeuge am Firmensitz erfolgt deren Sammlung in Lagertanks. Hier läuft die weitere Behandlung in drei Stufen ab. Im dritten Behandlungsschritt wird ein Flockungsmittel zugesetzt. Nach Abschluss der Reaktionen gelangt das geflockte Material in einen Leiblein- Vakuumbandfilter. Der eingesetzte Vakuumbandfilter Endlos (VBF-E), ausgerüstet mit einem Endlos-Filterband aus Kunststoff (auch Edelstahl möglich) trennt das Medium rein mechanisch. Es tritt keine chemische Veränderung ein, gleichzeitig finden Aufgabe und Filtrierung sehr schonend ohne Zerstörung der Flocken statt. Mit seiner Vakuumunterstützung sind höhere Durchsatzleistungen sowie eine bessere Entwässerung des Filterkuchens gegenüber hydrostatisch arbeitenden Filtern zu erreichen. Halle A3, Stand 133 www.leiblein.de NEUHEIT 2018 INVENTHOR TYPE 9 Der leistungsstärkste Walzenzerkleinerer in der Smart Shredding Line Besuchen Sie uns am 14.-18.5.2018 in München, in Halle B6 439/538 Best Solution. Smart Recycling. doppstadt.com Doppstadt.indd 1 13.04.2018 10:23:06 26 VERFAHRENSTECHNIK 5/2018

Aggressive und abrasive Medien fördern Die Industrieschlauchpumpen der Apex-Baureihe von Bredel bieten eine vollständig isolierte Förderung und eine lange Lebensdauer dank robuster, besonders abriebfester Schlauchelemente, die in einer Vielzahl von Materialien verfügbar sind. Die fünf Größenmodelle der Pumpe bieten ein maximales Fördervolumen von bis zu 6 200 l/h bei einem Druck von bis zu 8 bar. Dank ihres besonders geringen Wartungsbedarfs bieten die Pumpen ein Höchstmaß an Prozesskontinuität bei gleichzeitig geringen Lebenszykluskosten. Insbesondere bei aggressiven, abrasiven oder aufgeschlämmten Fördermedien ermöglichen sie so gegenüber anderen Pumpenarten signifikante Einsparungen bei Investitions- und Betriebskosten. Ein Schlauchwechsel kann innerhalb weniger Minuten am Einsatzort durchgeführt werden. Halle B1, Stand 301 www.wmftg.de Digitalisierung in der Umweltbranche Messgeräte mit der Endress+Hauser eigenen Heartbeat-Technology zeigen an, wie zuverlässig sie laufen und was Anwender tun können, um die Leistung ihrer Prozesse zu erhöhen. Sie liefern die Diagnosedaten digital, verifizieren die Leistung und überwachen alle Prozessdaten für Strategien zur vorausschauenden Wartung und zur Prozessoptimierung. Analysatoren zur Überwachung von Phosphor und Phosphat helfen bei der Abwasserüberwachung und Optimierung der Prozesssteuerung genauso wie neue kompakte Sensoren mit der bewährten digitalen Memosens-Technologie. Die industrielle Abwasserbehandlung ist ein wichtiger Bestandteil vieler Produktionsprozesse in unterschiedlichen Branchen. Übergreifende Gerätekonzepte für die Wasser- und Abwasseraufbereitung bieten Kostenvorteile aufgrund von Synergien bei Sensoren und Transmittern. Dienstleistungskonzepte von Endress+Hauser unterstützen dabei die Verfügbarkeit der Anlage rund um den gesamten Lebenszyklus. Halle C1, Stand 415/550 Pssst ... ... schon gehört? Industry www.de.endress.com Saubere Energie aus Abwärme Orcan Energy bietet Lösungen an, um Energie als Abwärme in nutzbaren Strom umzuwandeln. Durch intensive Forschung ist es dem Unternehmen gelungen, vor allem für den niederen Leistungsund Temperaturbereich ab 60 °C eine zuverlässige und kostengünstige Technologie in den Markt einzuführen. Für die Entwicklungen des Efficiency Packs wurde auf bewährte Industriekomponenten gesetzt. Das macht es wartungsarm und frei skalierbar. Zum Portfolio gehören bspw. fertig aufstellbare Verstromungs-Module, die auf Basis der Organic-Rankine-Cycle-Technologie Abwärme in CO 2 -freien elektrischen Strom umwandeln. Die Module werden aktuell vorwiegend an die BHKW-Motoren der Biogasanlagen gekoppelt, wo sie deren Wirkungsgrad um 2 % steigern können. Halle B4, Stand 150/250 www.orcan-energy.com ACHEMA, Halle 8.0 F4

Ausgabe