Aufrufe
vor 6 Monaten

Verfahrenstechnik 5/2017

Verfahrenstechnik 5/2017

MESSEN, REGELN,

MESSEN, REGELN, AUTOMATISIEREN Präzisionsgeräte für Sicherheit im Prozess Michell Instruments bietet Taupunkt Transmitter, relative Feuchte Messgeräte und Sauerstoffanalysatoren, die auf einfache und schnelle Routinewartung ausgelegt sind und dauerhaft zuverlässige Prozessüberwachung sicherstellen. Der QMA401 Prozess Spurenfeuchte Analysator basiert auf der neuen Generation der Schwingquarz-Technologie, die schnelle und präzise Spurenfeuchtemessungen von 0,1–2000 ppmV garantiert. Der leichtgewichtige, portable Kalibrator Hygro Cal 100 ist eine erschwingliche Option für die Kalibrierung von Feuchtesensoren direkt am Einsatzort. Starke Compliance In der aktuellen Version 9.2 unterstützt die webbasierte Software- Lösung Eco-Web-Desk Unternehmen jetzt noch besser dabei, ihre Compliance zu stärken. Dank der neuen Modulkomponente Änderungsverfahren kann das Management of Change (MOC) ab sofort wirksam gesteuert werden. Prozessumstellungen, z. B. an technischen Anlagen, und einhergehende Auswirkungen auf aktuelle Genehmigungen und Gefahrensituationen können mit dem Einsatz der zentralen Online-Lösung für Arbeitssicherheit, www.michell.com Sensoren schalten auch bei Tieftemperaturen Gerade bei Tieftemperatur-Einsätzen vertrauen viele Anwender auf berührungslos wirkende Sensoren, weil bei ihnen nicht die Gefahr besteht, dass gefrorene Feuchtigkeit die Wirkung beeinträchtigt. Für diesen Einsatzbereich hat Steute nun eine neue Baureihe von Ex-Magnetsensoren entwickelt. Die zylindrischen Sensoren mit dem Durchmesser M20 sind kältebeständig bis – 60 °C und zudem gemäß Atex und IEC Ex für den Einsatz in den Gas-Ex-Zonen 1 und 2 geprüft und zugelassen. Die mechanische Lebensdauer liegt bei über einer Million Schaltspiele, und die elektrische Lebensdauer wurde mit 106 bis 109 Schaltspielen berechnet. Das aus einem hochwertigen glasfaserverstärkten Duroplast bestehende Gehäuse gewährleistet, dass der Magnetsensor selbst nach einem 7-Joule-Stoßtest unter diesen Minustemperaturen erhalten bleibt. Mit ihrem Eigenschaftsprofil eignen sie sich zur Abfrage der Position von Klappen, Ventilen, Deckeln und anderen beweglichen Komponenten. www.steute.com Umweltmanagement und Nachhaltigkeit sorgfältig geplant, dokumentiert und organisiert werden. Das Ergebnis: Soll- und Ist-Zustand sind klar abgebildet und der ganzheitliche Überblick über alle Compliance-Fragen und mögliche Gefährdungspotenziale ist stets gewährleistet. Alle Mitarbeiter sind in die einzelnen Phasen des Wandlungsprozesses aufgabengerecht eingebunden und rechtzeitig informiert, was vor allem in den sicherheitsrelevanten Bereichen des Unternehmens, wie bei der Veränderung von Arbeitsabläufen an Maschinen und Anlagen, zum höheren Gesundheits- und Umweltschutz beiträgt. www.ecointense.de E I N L A D U N G Mittwoch, 14. Juni 2017 8:00 bis 16:00 Uhr MesseHalle Modering 1 a 22457 Hamburg-Schnelsen Messtechnik Steuerungstechnik Regeltechnik Prozessleitsysteme Automatisierung Führende Fachfirmen der Branche präsentieren ihre Geräte und Systeme und zeigen neue Trends im Bereich der Automatisierung auf. Die Messe wendet sich an Fachleute und Entscheidungsträger die in ihren Unternehmen für die Automatisierung verantwortlich sind. Der Eintritt zur Messe, die Teilnahme an den Fachvorträgen und der Imbiss ist für die Besucher kostenlos. MEORGA GmbH Sportplatzstraße 27 66809 Nalbach www.meorga.de MEORGA.indd 1 17.03.2017 11:38:37 44 VERFAHRENSTECHNIK 5/2017

Profibus-Karte im kompakten PCIe-Mini-Format Die neue Ixxat Inpact für Profibus DPV1 erweitert die Multi-Protokoll-Interface-Serie von HMS Industrial Networks um eine weitere, äußerst kompakte PCIe-Mini Karte, ideal für die Profibus- Anbindung von PC-basierten, embedded oder mobilen Slave-Anwendungen. Die Ixxat Inpact PCIe- und PCIe-Mini-Kartenserie ermöglicht die einfache Anbindung von kundenspezifischen Anwendungen an Feldbus- und Industrial-Ethernet-Systeme. Neben Profibus werden Profinet, Ethercat, Ethernet/IP, Powerlink und Modbus-TCP unterstützt. Typische Anwendungsfälle sind die Kopplung von Geräten/Subsystemen mit übergeordneten Netzwerken, die Visualisierung von Prozessdaten in Leitständen oder Maschinen, flexible Gateway-Lösungen sowie die Datenerfassung in Prüfständen, Testsystemen oder Service-Tools. Die Multi-Netzwerkfähigkeit der Inpact basiert auf der millionenfach bewährten Anybus-Compact- Com-Technologie von HMS. Der effiziente FPGA-basierte Anybus-NP40-Netzwerkprozessor enthält alle Funktionen, um die Kommunikation zwischen dem Industrial-Ethernet- oder Feldbus-Netzwerk und der PC-seitigen Kundenapplikation abzuwickeln. Der FPGA verfügt über sehr geringe Latenzzeiten und ein deterministisches Echtzeitverhalten und ist somit ideal für anspruchsvolle industrielle Anwendungen. Temperaturmessung in Durchlauföfen Neu! PTM1200 • Temperaturen an bis zu 20 Punkten • Kalibriert - auf Wunsch DAkkS! • Optional Echtzeitanzeige • Bluetooth mit Android App • 3.8 Mio. Datenpunkte • Kalibrationsdaten im Logger • Kurzer Messintervall von 0,2 sek., ideal für Prozesse mit schnellen Temperaturänderungen www.anybus.de Position von Etiketten schnell und präzise bestimmen Ein tastender, optoelektronischer Sensor zur schnellen und präzisen Positionsbestimmung und Anwesenheitskontrolle von Etiketten, Verpackungsmaterial oder Tuben ist der PS30 von Sick. Dieser Pattern-Sensor erkennt komplexe Muster bei Objektgeschwindigkeiten bis 10 m/s und liefert ein stabiles Schaltsignal. Eingelernte, markante Muster eines Bildes dienen als Referenz für das anschließende Erkennen und Positionieren von Objekten, unabhängig von speziellen Referenzmarken. Dadurch werden eine sehr kurze Reaktionszeit und eine präzise Positionsbestimmung selbst bei hoher Geschwindigkeit erreicht. Der Sensor stellt auch Engineeringtools für einen automatisierten und damit schnellen Formatwechsel sowie eine visuelle Diagnose zur Verfügung. Auf den Trend zu immer aufwändigeren Etiketten begegnet der Sensor mit Flexibilität: Er eignet sich nicht nur für den Einsatz bei Endlos-Bahnen, sondern auch bei der Mustererkennung an Einzelobjekten. www.sick.de Umrichter als Komplettsystem Weg hat neue Softstarter, Mittelspannungs-Frequenzumrichter und Kompaktleistungsschalter auf den Markt gebracht. Der Softstarter SSW900, der die Reihe SSW07 ablöst, bietet mit integrierter SPS voll programmierbare Verfahren zur Regelung von Asynchronmotoren und komplett flexible Drehmoment-Steuerung. Die Umrichter-Serie MVW3000 ist in Multileveltechnologie mit kaskadierten H-Brücken ausgeführt. Die Topologie basiert auf einer Reihenschaltung aus drei bis zehn Niederspannungsleistungsteilen mit IGBT Ausgangswechselrichterbrücke in H-Schaltung. Die Umrichter sind ein im Schaltschrank integriertes Komplettsystem mit Mittelspannungs-Trennschalter, Sicherungen, Multilevel-Einspeisetransformator und Frequenzumrichter. Die Kompaktleistungsschalter- Serie DWB (MCCB) wird um drei Baugrößen erweitert, sodass sie nun einen Strombereich von 16 bis 1600 A abdeckt. Sie bietet flexiblen Schutz für Energieverteilungen, Motoren und Generatoren z. B. im Schaltschrankbau. www.weg.net Einfach! • Keine Schleppkabel • Minimaler Arbeitsaufwand • Standardsysteme für Prozesse bis zu 1350°C • Auch für Prozesse mit Wasser-, Öloder Gasabschreckung Exakt! •Einfache und vollständige AMS2750E und CQI-9 Analyse und Berichtserstellung Besuchen Sie uns auf der AEE in Nürnberg: Halle12, Stand 423 PhoenixTM GmbH 32547 Bad Oeynhausen Tel.: +49 5731 30028 0 www.PhoenixTM.de info@phoenixtm.de

Ausgabe