Aufrufe
vor 8 Monaten

Verfahrenstechnik 5/2016

Verfahrenstechnik 5/2016

AKTUELLES Kreisel

AKTUELLES Kreisel öffnet sein Technikum Für Versuche mit Schüttgütern hat die Firma Kreisel in Krauschwitz bereits vor drei Jahren ein Schüttgut-Technikum in Betrieb genommen. Das Schüttgut-Technikum ist aber nicht nur für den internen Gebrauch gedacht. „Wir stellen das Schüttgut-Technikum auch anderen interessierten Nutzern zur Verfügung“, sagt Stefan Steinert, der bei Kreisel den Bereich Forschung und Entwicklung leitet. Anlagenbetreiber und -planer können im Technikum das Verhalten verschiedenster Schüttgüter untersuchen bzw. die Fa. Kreisel beauftragen, eine unabhängige Prüfung nach den aktuellen, gültigen Standards und nach entsprechenden Vorgaben durchzuführen. www.kreisel.eu Analytica mit internationalem Konferenzprogramm Vielversprechende Innovationen, einen umfassenden Branchenüberblick und ein attraktives internationales Konferenzprogramm – das garantiert die 25. Analytica in München. Die internationale Leitmesse für Labortechnik, Analytik und Biotechnologie öffnet vom 10. bis 13. Mai in München ihre Tore. Mehr als 1100 Aussteller präsentieren neueste Produkte und Entwicklungen für den Laborbetrieb. Die Themen Lebensmittel- und Kunststoff analytik sowie Genund Bioanalytik spielen wieder eine bedeutende Rolle. Aber auch Technologien für das „Labor 4.0“ stehen diesmal im Fokus. Ein weiterer Höhepunkt ist die Sonderschau Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit. Sicherheitsexperten zeigen mit eindrücklichen Experimenten, wo im Laboralltag Gefahren lauern und wie man sich effektiv davor schützen kann. Wissenschaftliche Highlights verspricht die Analytica Conference. www.analytica.de SEMINARE, TAGUNGEN, KURSE Veranstaltung Datum, Ort Anmeldung SEMINAR Planung und Auslegung von Rohrleitungen SEMINAR Führen ohne Vorgesetzten- Funktion: das Survival-Kit 12./13.05.16, Essen 23./24.05.16, Düsseldorf MESSE MSR-Spezialmesse 25.05.16, Leverkusen FACHFORUM Tanklager 24.05.16, Reinach, Schweiz SERVICEAUSBILDUNG Simatic S7 30.05.–03.06.16, Berlin SEMINAR Der Betriebsleiter in der Chemie- und Prozessindustrie 30.05.–03.06.16, München MESSE WTT-Expo 01.–02.06.16, Karlsruhe FORTBILDUNG Planung und Bau verfahrenstechnischer Anlagen SOLID-SEMINAR Scale-up – Transferring products to production BASISKURS Druck- und Füllstandmesstechnik 01.–04.06.16, Raunheim 07.–09.06.16, Schopfheim 14.06.16, Fulda Haus der Technik, Tel. 0201/1803-1, www.hdt-essen.de VDI Wissensforum, Tel. 0211/6214-201, www.vdi-wissensforum.de Meorga, Tel. 06838/8960035, www.meorga.de Endress + Hauser, Tel. 07621/975-610, www.de.endress.com Siemens (Sitrain), Tel. 0911/895-7575, sitrain.automation.siemens.com Haus der Technik, Tel. 0201/1803-1, www.hdt-essen.de Karlsruher Messe, Tel. 0721/3720-0, www.wtt-expo.com VDI Wissensforum, Tel. 0211/6214-201, www.vdi-wissensforum.de Bosch Packaging, Tel. 07622/6884-121, www.boschpackaging.com Jumo, Tel. 0661/6003-0, www.jumo.net E I N L A D U N G Mittwoch, 25. Mai 2016 8:00 bis 16:00 Uhr Smidt-Arena Bismarckstraße 125 51373 Leverkusen Messtechnik Steuerungstechnik Regeltechnik Prozessleitsysteme Automatisierung Führende Fachfirmen der Branche präsentieren ihre Geräte und Systeme und zeigen neue Trends im Bereich der Automatisierung auf. Die Messe wendet sich an Fachleute und Entscheidungsträger die in ihren Unternehmen für die Automatisierung verantwortlich sind. Der Eintritt zur Messe und die Teilnahme an den Fachvorträgen ist für die Besucher kostenlos. MEORGA GmbH Sportplatzstraße 27 66809 Nalbach Tel. 06838 / 8960035 Fax 06838 / 983292 www.meorga.de info@meorga.de MEORGA.indd 1 09.03.2016 10:33:24 6 VERFAHRENSTECHNIK 5/2016

NEWSTICKER Der Schweizer Mess- und Automatisierungstechnik-Spezialist Endress+Hauser hat die deutsche Analytik Jena AG jetzt vollständig übernommen. Ziel ist es, die Kunden beider Unternehmen künftig vom Labor bis in den Prozess zu begleiten. Mit Wirkung zum 1. April 2016 hat der Hoerbiger Konzern, Zug, Schweiz, die Firma Brilex Gesellschaft für Explosionsschutz mbH mit Sitz in Brilon übernommen. Das Portfolio von Brilex umfasst Berstscheiben sowie flammenlose Druckentlastungssysteme, die das Portfolio der Hoerbiger Explosionsentlastungsventile ergänzen. AUCH FÜR IHRE ANFORDERUNGEN! Die Beko TechnologiesGmbH erweitert nochmals ihr Betriebsgebäude in Neuss. Jetzt entstehen dort ein Neubau mit 3850 m 2 Fläche für Logistik- und Fertigungsbereiche sowie Büro- und Sozialräume. Das bereits vorhandene Gebäude wird ein Technikzentrum. Die Baumaßnahmen sollen zum Jahresende 2016 beendet werden. Mitte Februar eröffnete die KSB-Gruppe einen neuen Servicestützpunkt in Abu Dhabi. Die neue Werkshalle hat eine Größe von rund 3000 m 2 , für die mechanische Bearbeitung von Bauteilen stehen modernste Werkzeugmaschinen zur Verfügung. Zusätzlich gibt es eine Bürofläche von rund 600 m 2 . Mit der Investition in einen Produktionsstandort für Siebbeläge im Spritzgussverfahren in São Paulo, Brasilien, setzt die Schenck Process Group weiter konsequent auf die Optimierung von Produktivität und Prozess effizienz ihrer Kunden. Kurze Lieferzeiten Made in Germany ISO 9001 Forschung für den Mittelstand: Zuse-Tage 2016 In Zeiten rückläufiger eigener Innovationskraft haben kleine und mittlere Unternehmen jetzt erstmals unmittelbaren Zugriff auf eine internationale Bündelung von Know-how, Forschungsergebnissen und Entwicklungskapazitäten in nahezu allen Technologiebereichen: 65 Mitgliedsinstitute der 2015 gegründeten Deutschen Industrieforschungsgemeinschaft Konrad Zuse suchen am 7. und 8. Juni bei den Zuse-Tagen in Berlin den praxisorientierten Dialog mit dem Mittelstand. Das Zuse-Bündnis vereint bislang bundesweit etwa 75 anwendungsorientierte gemeinnützige Forschungsinstitute. „Unsere hoch spezialisierten Institute sind in ihren Themenfeldern erfahren und bestens vernetzt; andererseits können sie über die Gemeinschaft ihren Unternehmenspartnern branchenübergreifendes Forschungspotenzial zur Entwicklung neuer Produkte und Technologien zur Verfügung stellen“, sagt Zuse-Präsident Dr. Ralf Bauer. Foto: GMBU Dosier-Zahnradpumpe Hochwertige Standardbauteile & individuelles Design: für Wasser, Lösungsmittel, Säuren, Laugen und mehr... Gather macht‘s möglich! • Differenzdruck bis 20 bar • Temperatur von –200 °C bis +450 °C • Förderleistung von 0,02 bis 2.000 l/h www.gather-industrie.de ·pumpe@gather-industrie.de ·+492 058 89381-23 www.zuse-gemeinschaft.de/veranstaltungen/zuse-tage Pumpentechnik ·Dosiertechnik ·Kupplungstechnik

Ausgabe