Aufrufe
vor 3 Monaten

Verfahrenstechnik 4/2019

Verfahrenstechnik 4/2019

Nassvermahlung bis in

Nassvermahlung bis in den Submikrometer-Bereich Besuchen Sie uns: Powtech Nürnberg Halle 1 517 Das optimierte und kompaktere Design der Feinstmühle Micros ermöglicht laut Hersteller eine Kostenreduktion im Herstellungsprozess. Im Gegensatz zu einer Kugelmühle, bei der das Mahlwerk indirekt durch Rotation des Behälters bzw. durch ein Rührwerk bewegt wird, wird das Mahlwerk hier direkt durch einen leistungsstarken Elektromotor angetrieben. Dadurch verarbeitet die Mühle Suspensionen mit großer Viskosität und hohem Feststoffgehalt. Die Nassvermahlung der Partikel bis in den Submikrometer-Bereich wird speziell in der Lebensmittel- und Keramikindustrie angewendet. Darüber hinaus präsentiert Nara Machinery weitere technische Lösungen aus dem Produktportfolio, darunter das Nara Hybridization System (NHS), den Schaufeltrockner (NPD) sowie den Suspensionstrockner (MSD). Halle 4, Stand 570 www.nara-e.de Modulare Absaugtechnik: effizient und förderfähig Ihr Solution Provider für: •Mischen •Granulieren •Trocknen •Coaten •Reagieren Lödige Process Technology Elsener Str.7-9 D-33102 Paderborn www.loedige.de LÖDIGE –ALWAYS THE RIGHT MIX Zur Powtech stellt der Absaugtechnik-Hersteller Esta Apparatebau GmbH & Co. KG sein modulares Anlagenkonzept in den Mittelpunkt seiner Messepräsenz. Durch die Komponentenbauweise ist das Unternehmen in der Lage, anwendungsspezifische und damit individuell zugeschnittene Absaugsysteme für das Schüttgut- Handling zu kreieren. In der Regel greift der Hersteller dabei auf Standardmodule, wie die Dustmac oder Weldex Filtereinheiten, Ventilatoren sowie Rohrleitungs-, Erfassungs- und Austragssysteme zurück, die ent - sprechend der Anwendung von firmeneigenen Projekt-Ingenieuren ausgelegt werden. Neben den Materialeigenschaften sind dabei auch die vom Staub ausgehenden Gesundheitsrisiken sowie die Anforderungen an den Staubexplosionsschutz zu berücksichtigen. Durch den Einsatz hocheffizienter Module, wie z. B. bestimmter Ventilatoren, Motoren, Frequenzumrichter und Steuerungstechnik, besteht für Anwender die Möglichkeit, einen staatlichen Zuschuss von bis zu 40 % der förderfähigen Investitionssumme zu erhalten. Halle 4, Stand 330 www.esta.com Neues Filterreinigungssystem Das Flex-on-Filterreinigungssystem ist DGRL- und EN13445-konform und somit ab der ersten Inbetriebnahme sicher im Einsatz. Flex-on steht für ein modulares System, angepasst an die individuellen Anforderungen seiner Anwender. Auf dem Stand erhalten Besucher außerdem Einblicke in das breit gefächerte IMI-Buschjost- Filterventil-Portfolio: Die Ventile überzeugen laut Hersteller durch lange Laufzeiten und Wartungsintervalle, arbeiten auch mit hohen Betriebsdrücken und sind wegen ihrer schnellen Öffnungs- und Schließzeiten besonders effizient. Differenzdruckregler und Filtersteuerungen, die den Verschmutzungsgrad einer Anlage zuverlässig erkennen und entsprechende Signale zur Abreinigung geben, ergänzen die Ausstellung. Halle 4, Stand 106 www.imi-precision.com/de

POWTECH I TOP-THEMA Vielseitige Rundlaufpressen Kompressoren und Gebläse fördern Schüttgut effizient Die Rundlauftablettenpressen der R-Serie von Gea ermöglichen kurze Reinigungs- und Formatwechselzeiten sowie die werkzeuglose De- und Remontage aller abnehmbaren Teile. Die R55 ist eine viel seitige industrielle Rundlaufpresse für eine Vielzahl von Anwendungen in der Verarbeitung von Pulverprodukten, einschließlich Kernbrennstoffpellets, Hartmetallen, Katalysatoren, Batterien und Süßwaren. Die Rundlaufpresse R55 kann mit einer Reihe von optionalen Funktionen ausgestattet werden, um den Tablettenherstellungsprozess zu verbessern und zu beschleunigen und Die ZE-3-S-Kompressoren stellen Druckluft im Niederdruckbereich von 1,5 bis 2,5 bar (Betriebsüberdruck) bereit und sind mit Leistungen von 37 bis 90 kW erhältlich. Sie arbeiten damit um etwa 7 % effizienter als die Vorgängergeneration. In diesen Kompressoren hat Atlas Copco seine neuesten ölfrei arbeitenden Schraubenelemente verbaut. Sie stellen eine zu 100 % ölfreie Luft gemäß ISO 8573-1, Klasse 0, für kritische Anwendungen zu äußerst geringen Lebenszykluskosten bereit. Das Getriebegehäuse ist sehr robust, der Motor komplett gemäß der Schutzart IP55 gekapselt, sodass er vor Staubeintritt geschützt ist. Durch ihre kompakte Plug-&-Play- Konstruktion eignen sich die neuen Kompressoren für die unterschiedlichsten Innen- und Außeneinsätze. Die Kompressoren sind für den Betrieb bei Umgebungstemperaturen zwischen – 20 und + 50 °C erhältlich. Eine zweite Neuheit werden in diesem Jahr die neuen Schraubengebläse der Serie ZS 4 VSD+ mit Leistungen von 37 bis 90 kW sein. Die Maschinen verdichten ebenfalls ölfrei, wobei sie für Betriebsüberdrücke unterhalb der ZE-Werte ausgelegt sind und bis zu 1,5 bar erreichen. Die Maschinen versorgen pneumatische Förderanwendungen mit Tüv-zertifizierter ölfreier Druckluft. Die hohe Effizienz des ZS 4 VSD+ wird u. a. durch einen speziell beschichteten Rotor sowie einen Motor der Wirkungsklasse IE5 erreicht. Halle 4, Stand 357 www.atlascopco.com PolarDry Neue Art der Sprühtrocknung eine höhere Kontrolle zu ermöglichen. Das Hold-up/Hold-down- System verhindert in Kombination mit einem optimierten Matrizendesign das Laminieren oder Verschließen von Tabletten. Funktionen wie die Matrizenwand- und Stanzflächenschmierung dienen der Optimierung des Tablettenausstoßes. Darüber hinaus können durch proprietäre Stempelhalter mit Wälzlagern auf Nocken Auswerferkräfte bis zu 10 kN toleriert werden. Stahl-, Hartmetall- und Keramik-Druckwerkzeuge sind standardmäßig lieferbar, aber der Kunde kann frei auf eine Fremdquelle zurückgreifen. Halle 3, Stand 213 www.gea.com Industrielle Prozessluft-Entfeuchtung Eine neue, kompakte Anlage mit Sorptionstechnologie ist das ULT Dry-Tec 3.1 arid, das Prozessluft-Trocknung, Luftkonditionierung und Filtertechnik in sich vereint. Der neue Adsorptionstrockner, der äußerst platzsparend konzipiert wurde, erreicht Taupunkttemperaturen bis zu – 40 °C (Tp). Die Anlage ist laut Hersteller flexibel einsetzbar und einfach zu bedienen. Eine integrierte stufenlos regelbare elektrische Heizung trägt zu einer signifikanten Reduzierung des Energiebedarfes und somit der Betriebskosten bei. Eine weitere leistungsstarke Lösung zur Proessluft-Entfeuchtung ist das ULT Dry-Tec 7.2 Reihenmodul mit den Vor- und Nachkühler-Elementen ULT Cool-Tec V bzw. ULT Cool-Tec N. Diese Module können optional mit unterschiedlichen Filterelementen verschiedener Filterklassen bestückt werden, damit der gesamte Trocknungsprozess nicht nur die erforderliche niedrige relative Feuchte (r.F.) erreicht, sondern auch der Prozessluftstrom am Ein- oder Austritt der Modulanlage nahezu partikelfrei bleibt. Je nach Prozess können mit diesem Trocknungskonzept Taupunkttemperaturen bis zu – 65 °C (Tp) erreicht werden. Halle 4, Stand 120 www.ult.de Halle 5 - Stand 256 • Innovation: Elektrostatische Sprühtrocknung • Keine herkömmliche Sekundäragglomeration • Skalierbarkeit des Prozesses • Verbesserte Mikroverkapselung • Rieselfähiges Endprodukt mit geringem Feinanteil www.fluidairinc.com www.spray.com

Ausgabe