Aufrufe
vor 3 Monaten

Verfahrenstechnik 4/2018

Verfahrenstechnik 4/2018

TOP-THEMA I HANNOVER

TOP-THEMA I HANNOVER MESSE Heißes Eisen Massedurchflussmessung in rauer Umgebung 01 Das Coriolis-Prinzip kommt in unterschiedlichen Industriezweigen zur Durchflussmessung zum Einsatz. Fast alle Medien können damit gemessen werden – vom Klebstoff über Farben bis hin zu Ölen und Bitumen. Mit einem Coriolis-Massedurchflussmesser kann die Masse von durchströmenden Flüssigkeiten oder Gasen gemessen werden. Das Messverfahren basiert auf den physikalischen Gesetzen der Coriolis-Kraft. Moderne Massedurchflussmesser bestehen typischerweise aus zwei metallischen Rohren in unterschiedlichen Formen, wobei alle geometrischen Varianten ihre Vor- und Nachteile haben. Badger Meter hat sich für die „U-Tube“-Form entschieden, um für robuste Anwendungen eine sichere und von äußeren Einflüssen wie Vibration unempfindliche Schwingungserfassung zu gewährleisten. Der Coriolis-Massezähler RCT 1000 misst simultan Massendurchfluss, Dichte und Temperatur. Fließt das Medium durch das Messrohr, das mit einem Schwingungssensor bestückt ist, entstehen hierbei Kräfte, die das Rohr in leichte Schwingung versetzen. Diese kleinen Abweichungen werden von sorgfältig platzierten Sensoren gemessen. Eine Phasenverschiebung erfolgt zwischen dem Sensorsignal, das sich direkt proportional zum Massendurchfluss verhält. Verändert sich die Dichte der Flüssigkeit, ändert dies die Resonanzfrequenz, bei der das Rohr vibriert, was wiederum von den Sensoren gemessen wird. Die Temperatur wird mittels Autor: Dr.-Ing. Horst Gras, VP – International Operations, Badger Meter Europa GmbH, Neuffen 30 VERFAHRENSTECHNIK 4/2018

02 Fließt ein Medium durch das Messrohr, entstehen Kräfte, die das Rohr in leichte Schwingung versetzen; die entstehende Phasenverschiebung verhält sich direkt proportional zum Massedurchfluss Eingang Ausgang Schwingungssensoren U-Rohre Antriebsspule 01 Auch in rauer Umgebung sorgt das System für eine zuverlässige Bestimmung des Masseflusses der internen Temperatursensoren zur Erfassung der thermischen Auswirkung auf die Rohrvibrationsfrequenz gemessen und wird auch als Messergebnis ausgegeben. Da in diesem Messprinzip keine beweg lichen Teile eingebaut sind, führt dies zur erheblichen Verlängerung der Lebens dauer. Die Wartungskosten bleiben gering. Das Modell RCT 1000 ist auch geeignet für homogene Medien, die aus zwei Komponenten bestehen. Hier leitet das Gerät die Konzentration und Masse der einzelnen Komponenten ab und dies wird durch die Fluideigenschaften und die Dichtemessung ermittelt. Darin liegt auch ein wesentlicher Vorteil der Coriolis-Massedurchflussmessung. Durch das gleichzeitige Messen von Massefluss, Dichte, Temperatur und Viskosität ergeben sich für den Anwender viele Möglichkeiten der Prozesssteuerung und Analyse. Aus den vom RCT 1000 erfassten primären Messgrößen können weitere prozessrelevante Kerngrößen ermittelt bzw. berechnet werden. In der Praxis Diese Merkmale waren ein wesentlicher Grund für einen Kunden in Schweden, den RCT 1000 für eine neue Asphaltaufbereitungsanlage zu testen. Dieser Massezähler arbeitet mit niedrigen Frequenzen. Damit wird die Bildung von Luftwir­ beln in Flüssigkeiten mit Lufteinschlüssen reduziert. Das führt zu homogeneren Flüssigkeiten und ergibt stabile Messungen. Das Messgerät ist in einer Anlage installiert, in der Asphalt und Beton hergestellt werden. Asphalt ist eine Mischung aus dem Bindemittel Bitumen und Gestein in unterschiedlichen Körnungen. Das Bitumen benötigt eine Temperatur von 160–180 °C, damit es gepumpt werden kann. Daher müssen alle Rohrleitungen und auch das Messgerät isoliert und beheizt werden, um ein Absinken der Temperatur zu vermeiden. Bei dieser Temperatur hat Bitumen eine Viskosität von ca. 300 cP und die Durchfluss rate liegt zwischen 150 und 385 l/min. Vor der Entscheidung für diesen Massezähler fanden viele Gespräche zwischen dem Kunden und dem Bitumenlieferanten statt. Der schwedische Kunde setzte den Coriolis RCT 1000 auf einer Testanlage ein, um die Messgenauigkeit zu überprüfen. Der erste Einsatz verlief so erfolgreich, dass sofort die Entscheidung für einen zweiten Coriolis-Massezähler fiel. Die vorliegende Applikation zeigt, dass mit dem Badger Meter RCT 1000 zu ver lässige Messungen auch in einem schwierigen Umfeld möglich sind. Zusammen mit der RCT-Konsolensoftware kann die Standardkonfiguration durch weitere Merkmale wie Leistungs- und Trendanalysen sowie eine Erfassung kritischer Arbeitsablaufparameter ergänzt werden. Halle 11, Stand A70 www.badgermeter.de Unsere Kompetenzen: > Aktivkohle-Dosierstation > BIG-BAG-Entleerung/ -Befüllung > Mietanlagen > Leersackverdichter, BIG-BAG-Verdichter > Staubsauganlage zentral/mobil > Vakuumfördersysteme > Pneumatische Förderanlagen > Rohrleitungsbau IB Verfahrens- und Anlagentechnik GmbH & Co. KG Großer Kamp 10-12 · 32791 Lage Tel. 05232 69190-0 Fax 05232 69190-10 info@ib-verfahrenstechnik.de www.ib-verfahrenstechnik.de

Ausgabe