Aufrufe
vor 7 Monaten

Verfahrenstechnik 4/2017

Verfahrenstechnik 4/2017

Energieeffiziente

Energieeffiziente Vakuumversorgung Ein Hersteller von Vakuumpumpen und Systemen hat es sich zur Aufgabe gemacht, besonders energieeffiziente Vakuumlösungen zu entwickeln und umzusetzen. Diese ermöglichen Kunden in sämtlichen Industriebereichen, Energie- und Betriebskosten einzusparen und somit wirtschaftlicher zu produzieren. Dabei reicht es nicht, sich ausschließlich am Energiebedarf einer Vakuumpumpe zu orientieren. Auch deren Wärmeabstrahlung oder Kühlungsart sowie der Aufstellungsort oder die Steuerung haben maßgeblichen Einfluss auf die Gesamtenergiebilanz. So bietet der Hersteller beispielsweise verschiedene Möglichkeiten der Wärmerückgewinnung an oder optimiert die bedarfsabhängige Steuerung der Vakuumpumpen. Neben der Herstellung von energieeffizienten Vakuumpumpen unterschiedlichster Technologien werden auch zentrale Vakuumsysteme konzipiert, die individuell an die Kundenbedürfnisse angepasst werden. www.buschvacuum.com Vielseitig einsetzbarer Linearantrieb Mit dem neuen Antrieb reagiert die Firma Gemü auf die steigenden Anforderungen im Bereich elektromotorisch betriebener Ventile. Aktuell ist ein Trend im Bereich der Prozessautomatisierung zu erkennen. Pneumatisch betätigte Ventile werden zunehmend durch elektrische Varianten ersetzt. Gemü Esydrive ist ein Linearantrieb, der für Auf-/Zu- und Regelanwendungen geeignet ist. Er kann sowohl in sterilen Prozessen der Pharmazie und Lebensmittelindustrie wie auch in industriellen Prozessen verwendet werden. Mit seinem hygienischen Design und der robusten Konstruktion, welche über die Schutzart IP 65 verfügt, ist der neue Ventilantrieb vielseitig einsetzbar. Zum Marktstart wird die Antriebsgröße 2 für Membranventile mit der Nennweite DN 40 bis 65 und für Sitzventile DN 32 bis 100 verfügbar sein. Das neue Membranventil wird unter der Typenbezeichnung Gemü 649 geführt. Das Sitzventil ist als Gemü 549 erhältlich. Ein Ausbau der Produktreihe sowie Anpassungen für die Anwendung auf weiteren Sitz- und Membranventilen mit einer Nennweite von DN 6 bis 150 finden sukzessive statt. www.gemu-group.com Absperrklappen mit aufblasbarer Dichtung Absperrklappen von Warex Valve mit aufblasbarer Dichtung sollen eine effektive Schonung der Medien und mehr Sicherheit bei rauen Bedingungen gewährleisten können. Die speziellen Absperrklappen verfügen über eine Klappenscheibe, die kleiner als die dazu gehörende Dichtungsmanschette ist. Wenn die Klappe geschlossen ist, wird die Dichtung gleichmäßig mit Luft aufgeblasen, was für eine sichere und schonende Absperrung mit minimaler Reibung sorgt. Besonders bei aggressiven Schüttgütern ist dies ein wichtiger Vorteil. Diese sogenannten APS-Klappen (Air-Pressure-Sealing) erreichen trotz ihrer schonenden Funktionsweise eine konstante, zuverlässige Druckdichtheit, sogar bei leichten Verschleißerscheinungen. Das System „APS“ unterscheidet sich durch zwei Baureihen: der preisgünstigen DKZ 110/103 APS mit zentrisch im Gehäuse gelagerter Klappenscheibe, die Nennweiten von DN 50 bis 1200 bedient, und der Baureihe DKZE 103/110 APS mit exzentrisch gelagerter Klappenscheibe. www.warex.de 18 VERFAHRENSTECHNIK 4/2017 Turkish-Machinery.indd 1 23.03.2017 16:08:04

KOMPONENTEN UND SYSTEME Welle-Nabe-Verbindungen: Lösungen für höhere Leistungsdichte Welle-Nabe-Verbindungen (WNV) erfordern mehr Know-how als man ihnen von außen ansieht. Stüwe stellt sich als Hersteller von WNV dem wachsenden Informations bedürfnis. Lösungen für höhere Leistungsdichte und Betriebssicherheit bei einfacher Montage und Demontage stehen zur Verfügung und sind im Rahmen eines neuen umfangreichen Kataloges auch digital verfügbar. Die ständige Weiterentwicklung der spielfreien Reibschlussverbindungen und die Forderung nach immer genaueren Auslegungsmethoden für die WNV im Antriebsstrang führten zu einem speziell für Schrumpfscheiben eingerichteten Prüfstand, der mit einem statischen Prüfmoment von 6000 kNm einmalig in Europa sein soll. Der immer größer werdenden Nachfrage nach Schrumpfscheiben in Edelstahlausführung, insbesondere in der chemischen Industrie und der Lebensmittelindustrie, hat der Hersteller jetzt Rechnung getragen und eine eigene Baureihe in den neuen Katalog aufgenommen. Auch das weitere Portfolio zielt auf die Reduzierung der Kosten durch den Einsatz z. B. von hydraulisch spannbaren Schrumpfscheiben. Die Baureihe Hyd 12 ist durch ihre schnelle Montage und den geringen Wartungsaufwand insbesondere für Prüfstandsanwendungen geeignet. Auch der Einsatz in Serienprodukten verschafft Zeitvorteile und reduziert die Montagekosten. www.stuewe.de Antistatischer Absaug- und Förderschlauch In der Lebensmittel- und Pharmaindustrie werden hohe Anforderungen an die verwendeten Materialien gestellt. Auch Schläuche oder Verbindungsleitungen müssen strenge Vorschriften und Auflagen hinsichtlich Qualität, Hygiene, Abriebfestigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit erfüllen. Masterflex hat speziell für Einsätze in diesen Industrien einen neuen Absaug- und Förderschlauch aus Polyurethan ins Sortiment der permanent antistatischen Lebensmittelschläuche genommen. Der Master-Pur Food A Multi ist, laut Hersteller, aufgrund seiner neuartigen Materialzusammensetzung für den Transport von Lebensmitteln gemäß den Simulanziengruppen A bis E geeignet. Er ist gemäß EU-Verordnung Nr. 10/2011 geprüft und zertifiziert – und auch in den USA zugelassen. Mit ihm können fast alle Arten von Lebensmitteln (trockene, wässrige, saure, alkoholische und fetthaltige) sowie Milchprodukte transportiert werden. Der Food A-Schlauch ist damit noch einmal deutlich multifunktionaler als andere Schläuche aus der Food A-Serie, die sich z. B. ausschließlich für den Transport von trockenen Lebensmitteln (Kategorie E) eignen. www.masterflexgroup.com VAKUUMLÖSUNGEN AUS EINER HAND Pfeiffer Vacuum steht weltweit für innovative und individuelle Vakuumlösungen, für technologische Perfektion, kompetente Beratung und zuverlässigen Service. Wir verfügen als einziger Anbieter von Vakuumtechnik über ein komplettes Produktsortiment: ■ ■ ■ ■ ■ Pumpen zur Vakuumerzeugung bis 10 -13 hPa Vakuummess- und Analysegeräte Lecksucher und Integritätstests Systemtechnik und Kontaminationsmanagement Kammern und Komponenten Sie suchen eine perfekte Lösung für die Lecksuche? Sprechen Sie uns an: Pfeiffer Vacuum GmbH · Headquarters/Germany · T +49 6441 802-0 · www.pfeiffer-vacuum.com ComVac, Hannover 24.–28. April 2017 Besuchen Sie uns: Halle 26, Stand D16 Pfeiffer-Vacuum.indd 1 16.03.2017 15:06:17 VERFAHRENSTECHNIK 4/2017 19

Ausgabe