Aufrufe
vor 8 Monaten

Verfahrenstechnik 4/2016

Verfahrenstechnik 4/2016

AKTUELLES NEWSTICKER

AKTUELLES NEWSTICKER Werma Signaltechnik wurde als einer der Preisträger der zweiten Runde des Wettbewerbs „100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg“ für sein innovatives, nachrüstbares MDE- und Steuerungssystem ausgezeichnet. Bizerba hat zum 1. Januar die Gesellschafteranteile der Zurich Deutscher Herold Lebensversicherung AG zurückgekauft. Nach rund 20 Jahren ist das Unternehmen damit wieder vollständig im Besitz der Gründerfamilie Kraut. Sandvik Mining und Schenck Process haben eine internationale Zusammenarbeit vereinbart. Durch diesen Service aus einer Hand können Kunden über den gesamten Anlagenlebenszyklus hinweg unterstützt werden. AS-Schneider ist mit dem Good Design Award 2015 ausgezeichnet worden. Der Spezialist für Industriearmaturen erhielt die Auszeichnung für das qualitativ hochwertige Design seiner Double Block & Bleed Pipeline Kugelhähne der Taurus-Baureihe. Die Badger Meter Europa GmbH wurde vor kurzem für den großen Preis des Mittelstandes der Oskar-Patzelt-Stiftung nominiert. Dabei wird nicht nur die Gesamtentwicklung des Unternehmens bewertet, sondern auch die Schaffung und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, Modernisierung und Innovationskraft, Engagement in der Region, Service, Kundennähe und Marketing. Achema bleibt in Frankfurt Die Achema, Weltforum und internationale Leitmesse der Prozessindustrie, bleibt weiter in Frankfurt. Die Dechema Ausstellungs-GmbH als Veranstalter und die Messe Frankfurt haben vereinbart, ihre erfolgreiche Zusammenarbeit mindestens für die kommenden drei Veranstaltungen fortzusetzen. Der Vertrag wurde bis 2024 verlängert. Seit 1937 findet die Achema auf dem Gelände der Messe Frankfurt statt und gehört zu den traditionsreichen und internationalen Gastveranstaltungen in Frankfurt. Der nächste Termin ist vom 11. bis 15. Juni 2018. „Die Achema hat vor rund acht Jahrzehnten ihre Heimat in Frankfurt gefunden. Heute besitzen wir in einer globalisierten Welt noch immer unsere Wurzeln im Herzen Europas. Unsere internationalen Kunden schätzen die ideale Erreichbarkeit und die sehr gute Infrastruktur, sowohl in der Region als auch auf dem Messegelände. Darüber hinaus haben wir mit der Messe Frankfurt einen sehr verlässlichen Partner“, ergänzt Dr.-Ing. Thomas Scheuring, Geschäftsführer der Dechema Ausstellungs-GmbH. www.achema.de Lauda feiert Unternehmensjubiläum Dr. Gunther Wobser (links), Geschäftsführender Gesellschafter von Lauda, und Geschäftsführer Dr. Marc Stricker Einen besonderen Anlass zum Feiern hat in diesem Jahr die Lauda Dr. R. Wobser GmbH & Co. KG in Lauda- Königshofen: Das am 1. März 1956 gegründete Unternehmen wird 60 Jahre alt. Genau vor sechs Jahrzehnten gründete Dr. Rudolf Wobser in Lauda das Messgerätewerk Lauda Dr. R. Wobser KG, das sich speziell mit neuartigen Laborthermostaten im Baukastensystem sowie Kältethermostaten mit maschineller Kühlung schon in den ersten Jahren rasch auf dem Markt etablieren konnte. Aufgrund der immer umfassenderen Produktpalette firmierte das Unternehmen 1989 vom Gründungsnamen zur heutigen Lauda Dr. R. Wobser GmbH & Co. KG. 1977 wurden die beiden Söhne des Firmengründers, Karlheinz und Gerhard, zu persönlich haftenden Gesellschaftern, 2002 rückte mit Dr. Gunther Wobser die nächste Generation nach. „Wir wollen weltweit die Nr. 1 in diesem anspruchsvollen Markt bleiben. Dazu sind exzellente Prozesse, permanente Innovation und weiteres Wachstum notwendig. Zusätzlich zu unserem Heimmarkt Europa wollen wir die Potenziale in Asien und Amerika systematisch erschließen“, wagt der geschäftsführende Gesellschafter Dr. Gunther Wobser eine optimistische und zuversichtliche Prognose auch für die zukünftige Entwicklung seines Unternehmens. www.lauda.de 40 Jahre Wedeco Wedeco, die Desinfektions- und Oxidationssparte von Xylem, feiert in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen. Die Marke Wedeco ist ein echter Pionier in puncto chemikalienfreier Wasseraufbereitungstechnologien. Mehr als 250 000 Wedeco-Ultraviolett-(UV)-Desinfektions- und Ozon-Oxidationssysteme von Xylem sind in privaten, kommunalen und industriellen Anwendungen weltweit im Einsatz. Die 1976 im nordrhein-westfälischen Herford gegründete und weltweit renommierte Xylem-Marke Wedeco bietet Kunden eine echte Alternative zu umweltschädlichen Desinfektionschemikalien. Das umfangreiche Angebot beinhaltet modernste Aufbereitungstechnologien, inbesondere UV- und Ozon-Desinfektionssysteme und Lösungen für AOP-genannte erweiterte Oxidationsverfahren (AOP = Advanced Oxidation Processes). „Wir sind sehr stolz auf die Tradition unseres Unternehmens, nehmen unsere Vorreiterrolle ernst und freuen uns auf zukünftige Meilensteine. Denn auch in Zukunft werden wir alles daran setzen, unseren Kunden bei der effi zienten Trinkwasseraufbereitung und der Reduzierung der eingesetzten Chemikalien zu helfen“, so Sven Baldig, als Geschäftsführer der Xylem Services in Herford verantwortlich für die Forschung und Entwickung bei Wedeco. www.xylemwatersolutions.com 6 VERFAHRENSTECHNIK 4/2016

Unser letztes Projekt überschritt Zeitplan und Budget. Das nächste Projekt ist sogar noch umfassender. Es wird der Horror, wenn wir da nichts ändern. Höchste Zeit für Projektsicherheit. Emersons innovativer Ansatz für umfangreiche Projekteinführungen macht es Ihnen leicht, Zeit- und Budgetplanung einzuhalten. Durch die Kombination seiner Produkte und Services zeigt Ihnen Emerson den Weg zu Komplexitätsreduktion und Kostenersparnis. Änderungen in letzter Minute werden möglich. Design, Engineering und Projektmanagement im neuen Look – und Ihre Projekte werden kalkulierbar und zuverlässig. Erfahren Sie mehr unter www3.emersonprocess.com/projectcertainty/de-de Das Emerson-Logo ist ein Warenzeichen und eine Dienstleistungsmarke der Emerson Electric Co. ©2016 Emerson Electric Company

Ausgabe