Aufrufe
vor 2 Jahren

Verfahrenstechnik 4/2016

Verfahrenstechnik 4/2016

WESTINGHOUSE | STAND

WESTINGHOUSE | STAND H1-427 The Pressure is On! Powtech Highlights Hohe Durchflussraten für viele Druckluftanwendungen NEUGIERIG? Sehen Sie sich unsere neue HP Zellenradschleuse auf der Powtech H1-427 an! NEU Hochdruck Zellenradschleuse Die DMN-WESTINGHOUSE HP Hochdruck Zellenradschleuse mit speziell entwickelten Schleuseneinlauf ist sehr gut geeignet für Förderung granularer Produkte unter einem hohen Druck von maximal 3,5 bar g. Die Schleuse hat einen sehr wichtigen Vorteil im Bereich Leckluft: Die spezielle Konfiguration des Gehäuses, des Rotors und der Dichtungen ermöglichen nicht nur eine Produkt schonende Förderung sondern verhindern auch eine axiale Leckluft. DMN-WESTINGHOUSE T +49 4181 931 40 dmn@dmn-sgt.com www.dmnwestinghouse.de COMPONENTS FOR BULK SOLIDS HANDLING Asco Numatics stellt eine neue Baureihe zur Druckluftaufbereitung vor: die Serie 652 FRL (FRL – filter, regulator and lubricator). Sie soll über hohe Durchflussraten verfügen und in einem größeren Temperaturbereich eingesetzt werden können als alle anderen bisher auf dem Markt verfügbaren FRL’s. Dadurch ist sie für viele Druckluftanwendungen bestens geeignet. Die Geräte sind dank des erweiterten Temperatureinsatzbereichs von – 40 bis + 80 °C sehr flexibel. Diese modularen FRL-Produkte sind robust und einfach einzubauen. Durch den Aufbau aus Zwischenstücken und optionalen Endplatten können Wartungsarbeiten leicht im laufenden Betrieb durchgeführt werden. Die Geräte der neuen Produktlinie sind in drei Anschlussgrößen erhältlich, von ¼ bis ½˝ (NPTF-, G- oder R-Gewinde). Die Baureihe verfügt über einfach zu bedienende Regler, sie sind als Absperrventile mit Sicherheitssperre oder Anfahr-/Schnellentlüftungsventile erhältlich. Über optionale integrierte Differenzdruckanzeigen kann der Nutzer ganz einfach einen bestimmten Druckbereich farblich markieren. Halle 4, Stand 104 www.asconumatics.eu DMN-Schüttgut.indd 1 16.03.2016 07:53:53 Weiterentwickelte Siebmaschinen Unter dem Messemotto „The Next Generation“ steht im Mittelpunkt des diesjährigen Messeauftritts von Engelsmann die Präsentation einer Konzeptstudie, die die nächste Generation von Siebmaschinen bei den Ludwigshafenern einläuten wird. Als Multipurpose-Siebmaschine ist die neuentwickelte Jel Phoenix so konzipiert worden, dass die wichtigsten Anforderungen beim industriellen Sieben bestmöglich erfüllt werden können. Anpassungsfähig, produktschonend, multifunktional und doch einfach im Handling kombiniert mit kostensparen dem Betrieb und Wartung, vereint die Jel Phoenix Leistungsstärke, Flexibilität und Wirtschaftlichkeit in einer Maschineneinheit. Neben der Jel Phoenix werden neue Weiterentwicklungen der Schutz- und Klassiersiebmaschine Jel Viro für schwer riesel- und siebfähige Schüttgüter, der Jel Konti zur integrierten Schutz- oder Klassiersiebung in Produktionsanlagen sowie des Vibrationssiebs Jel Easyvib für einfache und wirtschaftliche Siebanwendungen vorgestellt. Im Bereich Big-Bag-Systeme steht eine Weiterentwicklung der Big-Bag-Entleerstation Jel Basicline im Fokus. Halle 4A, Stand 323 www.engelsmann.de 52 VERFAHRENSTECHNIK 4/2016 Lödige.indd 1 16.03.2016 08:43:52

Schutzsystem zur flammenlosen Druckentlastung Die flammenlose Druckentlastung R-IQR von Bormann & Neupert by BS&B stoppt dank eines mehr lagigen Edelstahl-Filtergewebes die Druckwelle einer Explosion und kühlt zugleich die Flammenfront effizient herab. Anders als beim Einsatz von Berstscheiben oder konventionellen Druckentlastungen treten weder Flammen noch Druck aus. Konstruktiv aufwändige und teure Abblaskanäle sind dadurch unnötig. Anlagen können stattdessen auch in explosionsgefährdeten Umgebungen prozessoptimiert aufgebaut werden. Integrierte Drucksensoren lassen sich in die Anlagensteuerung einbinden und ermöglichen so schnelles Reagieren auf ein Ereignis. Die wartungsarmen Schutzelemente verfügen dank einer bogenförmigen Gestaltung über eine große Entlastungsfläche und sind dennoch kompakt und leicht. Das vereinfacht die Montage und beschleunigt den Austausch des Filterelemets nach einer Aktivierung; Produktionsstillstände bleiben dadurch so kurz wie möglich. Die Atex-zertifizierten R-IQR sind in Abmessungen von 170 X 470 mm bis 586 X 920 mm verfügbar. Eingesetzt werden sie etwa in der Lebens mittelindustrie oder bei der Verarbeitung von Schüttgut. Halle 1, Stand 645 www.bormannneupert.de Einfülltrichter mit integriertem Vibrationssieb Der Einfülltrichter dient zur Produktaufgabe von staub- und pulverförmigen sowie körnigen Schüttgütern in geschlossene Materialzuführsysteme wie beispielsweise pneumatische Fördersysteme. Es können Produkte aus Säcken, Kartons und Fässern aufgegeben werden. Aufgrund der stark differierenden Qualitäts- und Hygieneanforderungen aus den verschiedenen Branchen werden die Einfülltrichter in unterschiedlichen Werkstoffen und Oberflächenausführungen angeboten. Ein integriertes Vibrationssieb verhindert, dass Packmittelreste und anderes unerwünschtes Grobgut in die Produktion gelangen. Durch die Anordnung und Drehrichtung der Vibra tionsmotoren sowie der Schwingelemente, entsteht auf dem Sieb eine definierte Förderrichtung des Produkts. Grobgut, das nicht durch das Sieb fällt, wird zum Grobgutauslauf gefördert und dort ausgeschleust. Die Vibrationsmotoren können in Neigung und Intensität variiert werden und sind so auf jedes Produkt einstellbar. Eine Besaugung über einen Einzelfilter oder eine Filterstation verhindert Staubaustritt bei der Produktaufgabe. Halle 1, Stand 356 www.azo.com

Ausgabe