Aufrufe
vor 1 Jahr

Verfahrenstechnik 4/2016

Verfahrenstechnik 4/2016

POWTECH Nürnberg 19.04.

POWTECH Nürnberg 19.04. -21.04.2016 Halle 4 Stand 4-466 Besuchen Sie uns! Was haben Babynahrung, Käse, Tabletten und Waschmittel gemeinsam? Alle hatten Kontakt mit CONIDUR ® Das Feinlochblech als Anströmboden, Trenn- und Filterelement in der Nahrungsmittel-, Pharma- und Chemischen Industrie. Hein, Lehmann GmbH Alte Untergath 40 47805 Krefeld Germany website : www.heinlehmann.de e-mail : VTC@heinlehmann.de Telefon : 02151 /375 -5 Telefax : 02151 /375 -910 C ON -1 6- 12 .1 -4 C Powtech Highlights Automatisierung bietet Impulse in der Prozessindustrie Das Automatisierungsunternehmen Schulz Systemtechnik lädt auf seinem Messestand zum Informationsaustausch ein. Diesmal werden die Chancen und Möglichkeiten für den Mittelstand durch eine intelligente Produktionssteuerung erörtert. Viele Unternehmer fragen sich, wie sie sich im modernen Produktionszeitalter posi tionieren sollen oder ob das Thema „intelligente Fertigung“ für sie überhaupt relevant ist. „Außerdem geht es um die Zukunft der Instandhaltung in der industriellen Produktion“, sagt Stefan Hitz, Abteilungsleiter Industrieautomation bei Schulz Systemtechnik. Das Unternehmen hat eine Wartungssoftware entwickelt, die auf einer sich selbst optimierenden Instandhaltungsstrategie basiert, die die Wertschöpfung nachhaltig steigern soll. Halle 3, Stand 466 www.schulz-gruppe.st Schnellentleermischer mit extra großer Klappe Die Gebr. Lödige Maschinenbau GmbH stellt den Schnellentleermischer SEM 3000 vor. Die Neuentwicklung ist mit einer extra großen Klappe ausgestattet, die über die gesamte Länge der Mischtrommel verläuft. So lässt sich die Maschine in Sekunden entleeren. Damit ist sie speziell für Mischaufgaben geeignet, die hohe Durchsätze im Chargenbetrieb erfordern. Der neue SEM ist in vier Baugrößen von 1600 bis 3000 l Trommelinhalt sowie als Atex-Ausführung verfügbar. Halle 1, Stand 517 www.loedige.de Pulvertester für einfache Messungen Freeman Technology bringt ein Stand-alone-System für einfache, sensitive und kostengünstige Pulvercharakterisierung auf den Markt. Der neue Uniaxial Powder Tester misst die ungespannte Druckfestigkeit. Uniaxiale Tests beinhalten die Konstruktion einer geschlossenen (gespannten) Pulversäule, die beim Anlegen der Vertikalspannung gebrochen wird, um die ungespannte Fließgrenze direkt zu messen. Schlüssel für die erfolgreiche Anwendung der Technik ist der Aufbau einer gleichmäßig gespannten Pulversäule und nach folgender Entfernung der umgebenden Hülse mit minimaler Störung der kompaktierten Säule. Halle 4, Stand 547 www.freemantech.co.uk 48 VERFAHRENSTECHNIK 4/2016 ein-Lehmann.indd 1 16.03.2016 08:10:37

50 Prozent mehr Filterfläche Herzstück der Herding Filtersysteme ist der eigensteife Sinterlamellenfilter. Der gesinterte Starrkörper ist äußerst unempfindlich gegenüber abrasiven Feststoffen wie auch gegenüber mechanischen und chemischen Belastungen. Nun ist es gelungen, eine Weiterentwicklung des Herding Delta und Herding Delta² Filterelementes zu realisieren. Mit einer Verlängerung des Filterelementes von 1500 auf 2250 mm werden bei gleicher Anlagenaufstellfläche 50 % mehr an effektiver Filterfläche erzielt. Gerade im Einsatz bei Großfilteranlagen kommt der Vorteil der kompakteren Bauweise im Vergleich zu konventionellen Filtersystemen zum Tragen. Halle 4, Stand 264 www.herding.de Absaugen nicht leitfähiger Stäube Ruwac beauftragte die Dekra Exam, zwei Gas-Ex-Sauger unterschiedlicher Leistungsklassen aus der Serienproduktion daraufhin zu untersuchen, ob die Gefahr von Büschelentladungen besteht. Das Institut kommt zu dem Schluss, dass die getesteten Gas-Ex- Sauger isolierende, d. h. nicht leitfähige Stäube und Granulate aufsaugen können, ohne dass mit dem Auftreten zündfähiger Büschelentladungen in gasexplosionsgefährdeten Bereichen zu rechnen ist. Dieses Ergebnis liegt in Schriftform vor. Die konstruktiven Merkmale der Gas-Ex-Sauger leisten hierzu einen wichtigen Beitrag – z. B. der ableitfähige GFK-Werkstoff, die leitfähigen Saugdüsen, der geerdete Sammelbehälter und die Luftführung mit begrenzten Strömungsgeschwindigkeiten. Halle 4, Stand 477 www.ruwac.de Explosionsdruckstoßfeste Wirbelschichtanlage DMR hat einen kleinen, kontinuierlich arbeitenden druckstoßfesten Wirbelschicht-Granulator zur Erstellung von Rezepturen, Mustermengen und Kleinproduktionen entwickelt. Unterschiedliche staubgefährliche Pulver und Lösungsmittel können hiermit verarbeitet werden. Es können die Verfahrensprozesse Trocknung, Sprühtrocknung, Sprühgranulierung, Agglomeration und Coating durchgeführt werden. Außerdem ist eine Kombi nation mit kontinuierlichen Mischgranulierern und Homogenisatoren möglich. Halle 4, Stand 361 www.dmr-prozess.com Ausfahrbarer Rotationsreiniger Der Rotationsreiniger Popup Whirly von Lechler wurde für Reinigungsaufgaben konzipiert, bei denen beengte Einbauverhältnisse vorherrschen oder die Düsen nicht dauerhaft in den zu reinigenden Raum hineinragen dürfen, wie z. B. für die Reinigung von Zuführleitungen in Prozesstanks. Der Popup Whirly wird durch eine Gewinde- oder Flanschverbindung bündig an der Behälter- bzw. Leitungswand installiert. Bei ca. 1 bar Flüssigkeitsdruck fährt ein Düsenrotor aus dem Gehäuse und startet den Reinigungsprozess. Nach dem Reinigungsprozess wird der Düsenrotor wieder in den geschlossenen, zuverlässig abgedichteten Zustand zurückgefahren. Halle 1, Stand 450 www.lechler.de SAVE THE DATE! Powtech 2016, Nürnberg 19 – 21 April 2016 Halle 4A, Stand 233 EXPLOSIONSSCHUTZ, WEIL WIR WISSEN WAS WIR TUN. Hosokawa Alpine baut seit Jahrzehnten Anlagen zur Verarbeitung explosionsfähiger Stäube. Maßgeschneiderte ATEX-gerechte Lösungen für Ihre Anlage Druckstoßfeste Bauweise, Druckentlastung, Inertisierung oder Vermeidung von Zündquellen Umfangreiche Erfahrungen im Zusammenhang mit staubexplosionsfähigen Produkten im hauseigenen Versuchszentrum Zertifizierung mit EG-Baumusterprüfbescheinigung Haben Sie Fragen zum Explosionsschutz? Auf der Powtech steht Ihnen ein Expertenteam von Alpine und Inburex mit Rat und Tat zur Verfügung. www.hosokawa-alpine.de chemical@alpine.hosokawa.com Process technologies for tomorrow. Hosokawa.indd 1 23.03.2016 14:07:34 VERFAHRENSTECHNIK 4/2016 49

Ausgabe