Aufrufe
vor 8 Monaten

Verfahrenstechnik 3/2018

Verfahrenstechnik 3/2018

präsentiert Ihre

präsentiert Ihre INNOVATION EXCELLENCE 2018 DAS VERNETZTE MULTIMEDIA PROGRAMM: LIVE ON TOUR DIGITAL SOCIAL MEDIA WEB-BLOG PRINT Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie unser Sales-Team an: +49 6131-992-0

EDITORIAL Vom Reststoff zum Superfood Betreiben Sie auch Upcycling in Ihrer Küche? Was früher schlicht und einfach Resteverwertung hieß, wird heute Upcycling genannt. Probleme mit Essensresten tauchen aber nicht nur zuhause, sondern auch in der Lebensmittelindustrie auf. Und obwohl Nachhaltigkeit und Umweltmanagement hier einen hohen Stellenwert haben – die Anlagen sind effizient, die Produktion ressourcenschonend – fallen am Ende große Mengen an Reststoffen an, die verwertet werden müssen. Das Gute daran ist, dass diese Biomasse eine Vielzahl von Inhaltsstoffen enthält, die sich als Zutaten für neue Lebensmittel einsetzen lassen. Ein Paradebeispiel dafür ist Molke: Aus dem ehemaligen Reststoff, der bei der Quark- und Käseproduktion anfällt, ist ein begehrtes Superfood geworden, das in allen möglichen Produktbereichen für Wertschöpfung sorgt. Auch Lecithine, die bei der Verarbeitung von Sojabohnen, Sonnenblumenkernen und Rapssamen als Nebenprodukte anfallen, sind weitere hochwertige Reststoffe. Sie können als natürliche Alternativen für synthetische Emulgatoren und Stabilisatoren eingesetzt werden. Besonders interessant in Sachen Resteverwertung ist die Apfelsaftproduktion – hier fallen gleich mehrere Nebenprodukte an: Mit Pektin steht ein Geliermittel zur Verfügung, das aus der Lebensmittelindustrie nicht mehr wegzudenken ist, die Polyphenole im Pressrückstand sind als natürliche Lebensmittelfarbe denkbar, und aus den Apfelkernen lässt sich Öl gewinnen. Das ist aber noch lang nicht alles in Sachen Resteverwertung und Lebensmittelindustrie. Viel mehr zum Thema Upcycling-Strategien und innovative Verfahren zur Gewinnung von Wertstoffen aus industriellen Nebenprodukten erfahren Sie auf der Anuga Foodtec in Köln, die am 20. März beginnt. Über die entsprechenden Technologien und Neuheiten können Sie sich in unserem Top-Thema in dieser Ausgabe ab Seite 16 informieren. Upcycling-Strategien sind ein Thema auf der Anuga Foodtec in Köln Eva Linder Chefredakteurin e.linder@vfmz.de

Ausgabe