Aufrufe
vor 5 Monaten

Verfahrenstechnik 3/2017

Verfahrenstechnik 3/2017

VISIT US AT INTERPACK 04

VISIT US AT INTERPACK 04 –10 MAY HALL 18, STAND C19 TABLETING TOOLS EFFICIENCY FOR TABLET MANUFACTURING + Long dwell times + Continuously high, efficient productivity + Application-specific solutions + Highest quality in every tablet www.fette-compacting.com A member of

EDITORIAL Modular in die Zukunft Jetzt mal ehrlich: Wie oft kaufen Sie sich ein neues Smartphone, obwohl Ihr altes noch funktioniert, einfach weil Sie eine bessere Kamera oder mehr Speicherplatz wollen? Leider hat sich das modulare Smartphone, bei dem sich die Einzelteile austauschen lassen, auf dem Markt noch nicht wirklich durchgesetzt. Ein Handy, das aus auswechselbaren Einzelteilen besteht, könnte in der Tat einiges an Elektroschrott verhindern. Aber auch in der Chemie- und Pharmaindustrie spielt Modularität eine wichtige Rolle. Hier geht es darum, das Engineering zu vereinfachen, die Entwicklungs- und Produktzyklen zu verkürzen und den Forderungen nach steigender Flexibilität und individualisierten Produkten nachzukommen. Der Processnet-Arbeitskreis „Modular Plants“ beispielsweise arbeitet an einer Vereinheitlichung der Nomenklatur, aber auch der verwendeten Apparate, um eine Grundlage Modularität steigert die Flexibilität von Prozessanlagen für eine breite Anwendung dieser Technologie in der Industrie zu schaffen (http:// processnet.org/en/posis.html). Und auch der ZVEI (Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie) kümmert sich um die modulare Zukunft – schließlich brauchen Anlagen mit modulbasierter Produktion intelligente und modulare Automatisierungstechnik. Auf der Hannover Messe wird es in Halle 11 eine Sonderschau geben, die technische Umsetzungsideen zeigt und einen Blick in die Zukunft wirft. Das Thema Modularisierung begegnet Ihnen natürlich auch in der VERFAHRENSTECHNIK. Das fängt bei einem modular aufgebauten Heizflansch an (Seite 10), spielt bei der neuen Pumpe eine Rolle, die sich durch ihre modulare Bauweise an unterschiedliche Anwendungen anpassen lässt (Seite 20), und ist auch ein Aspekt in unserem Top-Thema Armaturen (Seite 16). Eva Linder Chefredakteurin e.linder@vfmz.de

Ausgabe