Aufrufe
vor 10 Monaten

Verfahrenstechnik 3/2016

Verfahrenstechnik 3/2016

AKTUELLES VNG erfüllt

AKTUELLES VNG erfüllt erneut international anerkannte IT-Standards Emerson veranstaltet Anwenderkonferenz in Brüssel Das Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) der VNG – Verbundnetz Gas AG (VNG AG) wurde erneut nach der international anerkannten Norm ISO/IEC 27001:2013 zertifiziert. Der Tüv Nord bestätigte, dass die VNG AG ein hohes Maß an IT-Sicherheitsstandards erfüllt. Das ISMS stellt Verfahren und Regeln innerhalb des Unternehmens auf, die die Informationssicherheit von kritischen IT- und Handelsprozessen dauerhaft definieren, steuern sowie fortlaufend kontrollieren und verbessern. „Die Rezertifizierung zeigt, dass unser ISMS hervorragend funktioniert. Zuverlässige Informationsstrukturen sind unerlässlich, um erfolgreich Geschäftsprozesse abzuwickeln. Wir überprüfen und verbessern unsere Informationsprozesse deshalb ständig und schützen damit nicht nur unsere eigenen Daten und Informationen, sondern auch die unserer Kunden. Dafür stellen wir unter anderem sicher, dass nur berechtigte Personen auf Informationen zugreifen können und auch nach der Datenübermittlung nur autorisierte Personen Zugriff haben“, erklärte Oliver Hill, Generalbevollmächtigter Handel und Direktor Gasverkauf Deutschland bei der VNG AG. Die VNG – Verbundnetz Gas Aktiengesellschaft (VNG AG) ist ein Erdgasgroßhändler und Energiedienstleister mit Sitz in Leipzig. Mit über 50 Jahren Erfahrung leistet die VNG-Gruppe einen entscheidenden Beitrag zur Sicherung der Versorgung mit Erdgas. Sie beschäftigt rund 1400 Mit-arbeiter und erzielte 2014 einen Umsatz von rund zehn Mrd. EUR. www.vng.de SEMINARE, TAGUNGEN, KURSE Veranstaltung Datum, Ort Anmeldung LEHRGANG Material Compliance Beauftragten (Tüv) FORTBILDUNG Certified Foundation Fieldbus Technical Specialist KURS Pumpenwissen für die Praxis: Pumpen für die Verfahrenstechnik KOLLOQUIUM Computationa Fluid Dynamics (CFD) für Mehrphasenströmungen SEMINAR Grundlagen des elektrischen Explosionsschutzes FORTBILDUNG Ausbildung zum Explosionsschutzbeauftragten 04. - 07.04.16, Saarbrücken 04. - 08.04.16, Reinach (Schweiz) 05. - 08.04.16, Pegnitz 07.04.16, Frankfurt a. M. 12.04.16, Bochum 12. - 15.04.16, Essen MESSE MSR-Spezialmesse Rhein-Main 13.04.16, Frankfurt a. M. GRUNDLAGENSEMINAR Pumpentechnik 14.04.16, Erkrath KURS Bestimmung der Messunsicherheit in der Temperaturmesstechnik ANWENDERSEMINAR Medizinprinzipien in Chemie und Pharma 14.04.16, Fulda 14./15.04.16, Schiltach GRUNDLAGENSCHULUNG Kreiselpumpen 19./20.04.16, Bruchsal Die dreitägige Konferenz „Emerson Global Users Exchange 2016“ in Brüssel soll Teilnehmern die Gelegenheit bieten, mit Kollegen in Erfahrungsaustausch zu treten, wie Investitionen in die Automatisierung optimal getätigt werden können. Die Veranstaltung richtet sich an bestehende und potenzielle Nutzer von Produkten und Services von Emerson Process Management und findet vom 12. bis 14. April im Square Brussels Meeting Centre statt. „Die dritte Global Users Exchange in Europa verspricht, die erfolgreichen Events in Deutschland zu übertreffen – mit noch größerem Interesse seitens der Vortragenden und Teilnehmer“, so Roel van Doren, President von Emerson Process Management Europa. „Das Thema der diesjährigen Veranstaltung lautet, ‚New Reality, New Opportunity’. Im Fokus stehen die Herausforderungen für die Prozessindustrie in einer sich schnell verändernden Welt sowie neu entstehende Möglichkeiten und richtige Ansätze zur Verbesserung von Performance und Rentabilität.“ Die Online-Registrierung ist ab sofort unter www.emersonexchange.org/emea möglich. www.emersonprocess.de Tüv Seminare Saarland, Tel. 06897/506-527, www.tuev-seminare.net Endress + Hauser, Tel. 07621/975-610, www.de.endress.com KSB, Tel. 06233/86-1554, www.ksb.de/training Dechema, Tel. 069/7564-267, www.dechema.de/kolloquien Dekra Exam, Tel. 0234/3696-180, www.dekra-exam.eu Haus der Technik, Tel. 0201/1803-1, www.hdt-essen.de Meorga, Tel. 06838/8960035, www.meorga.de Grundfos, Tel. 0211/92969-0, www.grundfos.de Jumo, Tel. 0661/6003-0, www.jumo.net Vega, Tel. 07836/50-0, www.vega.com Sulzer Pumpen, Tel. 07251/76450, www.sulzer.com T5 JobMesse Stuttgart, 06. April 2016 Exklusiv für Verfahrenstechniker, Ingenieure und Techniker (m/w) Infos & Anmeldung unter: www.T5-KarrierePortal.de T5.indd 1 24.02.2016 15:58:37 8 VERFAHRENSTECHNIK 3/2016

AKTUELLES Praktikerkonferenz „Pumpen in der Verfahrenstechnik“ Die 20. Praktikerkonferenz findet in diesem Jahr vom 4. bis 6. April statt. Professor Helmut Jaberg lädt wieder Betreiber, Planer und Hersteller der verschiedensten verfahrenstechnischen Anlagen an die TU Graz ein, um sich mit ausgewiesenen Experten der Industrie auszutauschen und Neues zu erfahren. Referenten der Betreiber-, Planer- und Herstellerseite berichten über ihre praktischen Erfahrungen, Problemlösungen und die neuesten Trends. Die Konferenz bietet außerdem interessierten Unternehmen die Möglichkeit, sich an einem Stand zu präsentieren. Brandschutzsymposium bei Grecon Die Firma Grecon richtet vom 14. bis 15. April 2016 zum 11. Mal in Hannover das Brandschutzsymposium „Sicherheit vor Staubbränden und -explosionen in der Industrie“ aus. Die Veranstaltung wendet sich unter anderem an Geschäftsführer, Betriebsleiter und Sicherheitsingenieure, an Anlagenhersteller und Planungsbüros, an Versicherungsfachleute, an Aufsichtsbeamte sowie an Brandverhütungsingenieure. Es werden aktuelle Themen rund um den Brand- und Explosionsschutz angesprochen; dabei steht die Praxis im Vordergrund. Eine begleitende Ausstellung rundet das Symposium ab. www.grecon.de www.praktiker-konferenz.com Älteste Retsch-Mühle gefunden Anlässlich des 100-jährigen Firmenjubiläums hatte die Firma Retsch sich auf die Suche nach dem weltweit ältesten Gerät gemacht. Benutzer von Retsch-Mühlen oder -Siebmaschinen auf der ganzen Welt waren aufgerufen, ein Bild von sich und ihrem Gerät zu schicken. Das älteste Modell unter den Einsendungen war eine Mörsermühle aus dem Jahr 1957, die bei der Firma QSIL steht und von Dr. Lars Ortman (Bild links) liebevoll „gepflegt“ wird. Den Gewinn übergab Retsch-Mitarbeiter Thomas Schmatz (rechts). www.retsch.de

Ausgabe