Aufrufe
vor 10 Monaten

Verfahrenstechnik 3/2016

Verfahrenstechnik 3/2016

TOP-THEMA I ARMATUREN

TOP-THEMA I ARMATUREN UND DICHTUNGEN Allround-Manschette neu bis Nennweite DN300 Die Manschette Unicon für jede Rohrverbindung von Flexseal ist nun in vier neuen Varianten mit Spannbereichen von 230 bis 465 mm erhältlich. Die universell einsetzbare Manschette verbindet alle Rohre gleicher Nennweite sicher, dauerhaft und ohne Ausgleichsringe miteinander, egal aus welchem Material die Rohre bestehen und wie ihre Oberfläche beschaffen ist. Neu auf dem Markt sind vier Varianten, die z. B. Steinzeug-, GGG-, Ultrarib-, GFK- und Betonrohre miteinander verbinden. Mit der Manschette können Monteure alle drucklosen Abwasserrohre verbinden bzw. reparieren: Sie brauchen für die schnelle und sichere Rohrverbindung lediglich handelsübliches Werkzeug, keine Gleit- oder Schmiermittel, keine Ausgleichsringe oder Spezialwerkzeuge. www.flexseal.de Brennbare Gase statt Druckluft als Steuermedium Das Fail-Freeze-Proportionalventil der Marke IMI Norgren ist druckhaltend bei Störung in der Versorgungsspannung und nach Atex für den Einsatz in gefährlichen Umgebungen zertifiziert. Das Ventil der Baureihe 422IS erlaubt den Einsatz brennbarer Gase als Steuermedium anstelle von Druckluft. Sogar bei Stromausfall oder einer Signalstörung bleibt der zuletzt eingestellte Ausgangsdruck präzise erhalten. Es kann in einem Temperaturbereich von –10 bis +70 °C mit einem Versorgungsdruck von 4 bar betrieben werden. Es verbraucht in eingeregeltem Zustand keinen Strom und bei einer Veränderung des Ausgangsdrucks weniger als 0,15 W. Für eine optimale Leistung sind Linearität und Hysterese auf weniger als 0,5 % des max. einstellbaren Ausgangsdrucks ausgelegt. www.imi-precision.com Professionelles O-Ring-Werkzeug O-Ringe ohne Beschädigungen in die engen Einbauräume zu installieren oder die festsitzenden O-Ringe ohne Beschädigung an der Maschine aus den Nuten zu demontieren, ist häufig eine langwierige und vor allem schwierige Aufgabe. Nicht selten kommen als Hilfswerkzeuge Schraubenzieher oder einfache Kunststoff- Werkzeuge zum Einsatz. Diese sind oft ursächlich für Beschädigungen oder in der Handhabung unbefriedigend. Mit dem neuen 5-teiligen O-Ring Werkzeugsatz aus hochwertigem Edelstahl gelingt die Montage oder Demontage von O-Ringen deutlich leichter, schneller und sicherer. www.cog.de Ventilanschaltung mit integriertem Vorsteuerventil Durch das integrierte Vorsteuerventil der Ventilanschaltung 4212 von Gemü können im Vergleich zu externen Varianten sowohl funktional als auch kostenseitig Vorteile wie schnelle Reaktionszeiten, automatische Programmierung der Endlagen und geringeren Druckluftverbrauch realisiert werden. Eine Vor-Ort-Programmierung der Endlagen ist auch ohne Anbindung an die Steuereinheit und ohne das Öffnen des Gehäuses möglich. Konzipiert ist die Ventilanschaltung, um sie auf eine Vielzahl der mittleren bis großen Ventile mit Hubantrieb durch variable Anbausätze aufbauen zu können. Die farbigen LEDs der Weitsicht-Anzeige sind sehr hell und durch den transparenten Gehäusedeckel rundum sichtbar. www.gemu-group.com E I N L A D U N G Mittwoch, 13. April 2016 8:00 bis 16:00 Uhr Jahrhunderthalle Pfaffenwiese 301 65929 Frankfurt am Main Messtechnik Steuerungstechnik Regeltechnik Prozessleitsysteme Automatisierung Führende Fachfirmen der Branche präsentieren ihre Geräte und Systeme und zeigen neue Trends im Bereich der Automatisierung auf. Die Messe wendet sich an Fachleute und Entscheidungsträger die in ihren Unternehmen für die Automatisierung verantwortlich sind. Der Eintritt zur Messe und die Teilnahme an den Fachvorträgen ist für die Besucher kostenlos. MEORGA GmbH Sportplatzstraße 27 66809 Nalbach Tel. 06838 / 8960035 Fax 06838 / 983292 www.meorga.de info@meorga.de Meorga.indd 1 11.02.2016 11:53:36 32 VERFAHRENSTECHNIK 3/2016

Kompaktes Stellventil in vielen Varianten Mit dem Stevi Vario (Baureihe 448/449) präsentiert Ari erstmals ein variabelkompaktes Stellventil. Es ist besonders flexibel einsetzbar durch seine austauschbare und variierbare Innengarnitur. Mindestens vier Kvs-Werte bietet der Hersteller durch austauschbare Schraub-Sitzringe an. Das Ventil kann dem Prozess individuell z. B. durch gleichprozentige oder lineare Kennlinien sowie unterschiedliche Kegelformen angepasst werden. Die Innengarnituren sind zudem in unterschiedlichen Werkstoffen wählbar. Das neue Vario ist präzise und langlebig durch die Vermeidung von Vibrationen auch bei höherem Delta-P (durch seine stabile Schaftführung). Auch das Handling ist optimal: Der variable Antriebsaufbau (elektrisch oder pneumatisch) ist um 360 ° drehbar. Durch die bis zu 25 % niedrigere Bauhöhe und die ebenfalls bis zu 25%ige Gewichtsreduzierung (jeweils gegenüber anderen Ari-Stellventilen) ist ein perfekter Einbau auch unter schwierigen Raumverhältnissen möglich. Der reduzierte Luftverbrauch (kleinere pneumatische Antriebe sind möglich) sorgt zudem für hohe Wirtschaftlichkeit. www.ari-armaturen.de sunderdiek.de Problemlos durch Extrem- situat tionen Hartmann Valves GmbH +49 5085 9801-0 info@hartmann-valves.com www.hartmann-valves.com Maßgeschneiderte Kugelhähne für besondere Anforderungen … höchste Betriebssicherheit … geeignet für Temperaturen von bis zu 550°C Kundenforum … widersteht Burgdorf-Ehlershausen 9. Juni 2016 aggressiven Medien … rein metallische Dichtsysteme CIP-fähige Rohrverbindung Rohrverbindungssysteme von Linnemann eignen sich für das Cleaning in Place Verfahren (CIP), das für eine effiziente Wartung der Produktionsprozesstechnik von Bedeutung ist, z. B. in Anlagen der Chemie-, Lebensmittel- und Pharmaindustrie. Zu ihrer hygienischen Konstruktion gehören nahezu spaltfreie Flanschanschlüsse, die Medienkontakt im Bereich der Flanschdichtung weitgehend ausschließen. Dazu kommen passende Dichtungen und Edelstahlteile, die hohen Reinigungsbelastungen durch Säuren und hohe Temperaturen auch bei großem Mediumdruck Hartmann.indd 1 02.03.2016 13:15:24 standhalten. Für die Flansch-Spannringe liegt eine Bauteilprüfungs-Bescheinigung des Tüv vor. FDA- und USP-Konformitätsbescheinigungen sind ebenfalls lieferbar. Mögliche Lösungen sind Aseptik- und Hygiene-Klemmverbindungen, Fly-Klemmverbindungen für den Einsatz im Über- und Unterdruck-Bereich mit Gasen, Flüssigkeiten oder Schüttgütern und KF-Kleinflanschverbindungen für den Vakuum- und Überdruck-Einsatz bis 1,5 bar. www.linnemann-online.com Erleben Sie hochpräzise Ventiltechnologie live und besuchen Sie uns: 13. April 2016, MSR, Frankfurt www.schubert-salzer.com

Ausgabe