Aufrufe
vor 9 Monaten

Verfahrenstechnik 3/2015

Verfahrenstechnik 3/2015

technikwissen für

technikwissen für ingenieure Handbuch Prozesstechnologie www.industrie-service.de 19098 2015 Sonderausgabe der Zeitschrift Verfahrenstechnik Online-Shop unter www.engineering-news.net Die Sonderausgabe Handbuch Prozesstechnologie präsentiert aktuelle Lieferanten von Verfahren und Anlagen, Komponenten und Systemen, Mess-, Regel- und Automatisierungstechnik sowie Betriebstechnik. Kommentare – Marktübersichten: Mühlen Pumpen Messtechnik Dosiertechnik Lieferantenverzeichnisse: Alle wichtigen Informationen von ca. 800 Anbietern Mit ausführlichen tabellarischen Marktübersichten und einer Reihe von Übersichtsbeiträgen erhält der Benutzer Angaben über konkrete Einsatzbereiche ausgewählter Produkte. VTK_AG_2014_Handbuch_001 1 28.11.2014 11:38:04 VERFAHRENSTECHNIK Handbuch Prozesstechnologie 2015 nur € 21,- @ e-Mail: vertrieb@vfmz.de 6 telefax: 06131-992/100 internet: www.engineering-news.net & telefon: 06131-992/147 Hiermit bestelle ich Exemplar/e „VERFAHRENSTECHNIK Handbuch Prozesstechnologie 2015“ zum Preis von nur € 21,-- zzgl. Versandkosten. Vertrauensgarantie: Die Bestellung kann innerhalb von 14 Tagen ohne Begründung bei der Vereinigten Fachverlage GmbH widerrufen werden. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung. Ihre Adressdaten werden von der Vereinigten Fachverlage GmbH gespeichert, um Ihnen berufsbezogene, hochwertige Informationen zukommen zu lassen. Dieser Vereinbarung kann jederzeit schriftlich beim Verlag widersprochen werden (vertrieb@vfmz.de). Name/Vorname Position Firma Abteilung Straße oder Postfach PLZ/Ort Telefon Datum/Unterschrift Ihre Daten werden von der Vereinigten Fachverlage GmbH gespeichert, um Ihnen berufsbezogene, hochwertige Informationen zukommen zu lassen. Sowie möglicherweise von ausgewählten Unternehmen genutzt, um Sie über berufsbezogene Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Dieser Speicherung und Nutzung kann jederzeit schriftlich beim Verlag widersprochen werden (vertrieb@vfmz.de). Vereinigte Fachverlage GmbH . Vertrieb . Postfach 10 04 65 . 55135 Mainz Telefon: 06131/992-0 . Telefax: 06131/992-100 . E-Mail: vertrieb@vfmz.de . Internet: www.engineering-news.net „VERFEAHRENSTECHNIK Handbuch Prozesstechnologie“ ist eine Publikation der Vereinigten Fachverlage GmbH, Lise-Meitner-Straße 2, 55129 Mainz, HRB 2270, Amtsgericht Mainz, Geschäftsführer: Dr. Olaf Theisen, Umsatzsteuer-ID: 149063659, Gerichtsstand: Mainz

EDITORIAL Hand in Hand Können Sie sich vorstellen, mit einem Roboter zusammenzu arbeiten? Das wäre ein Kollege - oder eine Kollegin, je nachdem wie das Modell gebaut ist – der oder die nie krank ist, effizient und zuverlässig arbeitet und eigentlich auch keinen Urlaubsanspruch hat, außer ein paar freien Tagen für Reparatur und Wartung. Das Thema „Mensch und Roboter Hand in Hand“ ist der aktuelle Trend schlechthin. Klein, leicht, komfortabel und vor allem flexibel stellen sich die Ingenieure den Leichtbauroboter der Zukunft vor. Die größte Umwälzung wird dabei die direkte Zusammenarbeit von Mensch und Maschine sein – ohne trennenden Schutzzaun. Dank einer Kraftmomenten-Sensorik in allen Achsen verfügen die aktuellen Roboter über die notwendige Nachgiebigkeit, um niemanden zu verletzen. Mit ihnen sollen sich Prozesse automatisieren lassen, die bislang gar nicht automatisierbar waren. Um den Übergang von der Industrie- hin zur Servicerobotik realisieren zu können, bauen die Keyplayer der Branche ihre Kleinrobotik-Serien aus. Nach Angaben der International Federation of Robotics wurden im Jahr 2013 179 000 Roboter verkauft. Deutschland ist nach Südkorea und Japan das Land mit der höchsten Roboterdichte: Auf 10 000 Arbeiter kommen im Schnitt 261 Roboter. Experten sehen gerade in der Lebensmittelindustrie einen der größten Märkte – hier liegt die Roboterdichte noch weit unter dem Durchschnittswert. Und auch auf der Anuga Foodtec, die am 24. März in Köln ihre Tore öffnet, wird das Thema Roboter beim Befüllen, Dosieren, Schneiden, Kennzeichnen, Picking, Packing und Palletizing eine große Rolle spielen. Wir widmen uns der Lebensmittellindustrie – allerdings mehr unter dem Aspekt Prozesstechnologie – in unserem Top-Thema ab Seite 8. Und wenn Sie sich weder für Roboter noch für Lebensmitteltechnologie interessieren, dann blättern Sie einfach weiter auf Seite 24 und informieren sich über Molche, Armaturen, Fördertechnik und mehr. Die Lebensmittelindustrie ist einer der größten Märkte für Roboter Eva Linder Chefredakteurin e.linder@vfmz.de Funktionsgarant jeder lufttechnischen Anlage info@rippert.de | www.rippert.de | Fon +49 (0) 52 45 | 9 01-0 Oberflächentechnik Luftreinhaltung Ventilatoren Rippert.indd 1 12.05.2014 16:08:01 VERFAHRENSTECHNIK 3/2015 3

Ausgabe