Aufrufe
vor 8 Monaten

Verfahrenstechnik 12/2017

Verfahrenstechnik 12/2017

BETRIEBSTECHNIK

BETRIEBSTECHNIK Ganzheitliches Konzept für den Arbeitsschutz Kimberly-Clark Professional erweitert sein Portfolio aus Waschraum- und Wischtuchlösungen um ein ganzheitliches Konzept für den Arbeitsschutz. Anwender können neben Spezialhandschuhen und Schutzbrillen auch Atemschutzmasken und Schutzanzüge zu individuellen Produktbündeln kombinieren. Mit dem Rundumpaket erhalten Kunden so alle Lösungen für den Schutz vor aggressiven Reinigern und reizenden Chemikalien aus einer Hand. Beispielsweise erfordern Reinigungsarbeiten, die vollen Explosionsschutzschieber sichert Granulationsanlage Rico konnte kürzlich im Rahmen eines gemeinsamen Projektes mit einem Entstaubungsexperten die Produktionsumgebung eines international agierenden Pharmaunternehmens vor Explosionen schützen. Letzterer setzt seine Sicherheitsstandards nicht nur höher als gesetzlich vorgeschrieben, sondern produziert zudem in explosionsgefährdeten Umgebungen. Der Entstaubungsexperte stattete die neue Granulationslinie mit explosionsfesten und robusten Filtern aus. Im Zuge eines umfassenden Explosionsschutzkonzeptes lieferte Rico ihre weiterentwickelten Explosionsschutzschieber RSV sowie die bewährten Ventex-Ventile. Der neue Explosionsschutzschieber wird nun dort eingesetzt, wo Rohrleitungen die unterschiedlichen Anlagenteile verbinden. Die Lösung soll aktuell nicht nur die schnellste am Markt sein, sie wird außerdem den hohen Sicherheitsansprüchen des Endkunden gerecht. www.rico.ch Körpereinsatz notwendig machen, auch einen ganzheitlichen Schutz der Arbeiter: Die Jackson Safety R10 FFP1 NR Korb- Atemschutzmaske passt sich dank konvexer Form und verstellbarem extrabreitem Kopfband perfekt an die Gesichtszüge des Anwenders an. Der Schutz vor Feinstaub sowie wasser- und ölbasierenden Nebeln und Dämpfen ist jederzeit gewährleistet. Die leichten und atmungsaktiven Einweg-Schutzanzüge Klennguard A30 verhindern zudem den Hautkontakt mit wasserbasierten Spritzern, Sprühnebel, Chemikalienspritzern und Staubpartikeln. Außerdem reduziert sich durch das Tragen des Anzugs das Kontaminationsrisiko in fusselkritischen Anwendungsbereichen. www.kcprofessional.de Expediting gewährleistet termingerechte Inbetriebnahme Die IWT GmbH ist durch professionelle Services in den Bereichen Industrieinspektionen sowie der zerstörenden und zerstörungsfreien Werkstoffprüfung bekannt. Die Kernkompetenzen bei Druckgeräten wie Armaturen, Wärmetauschern und Behältern, dem Stahlbau und der Schweißtechnik werden mit einer Vielzahl verschiedener Dienstleistungen bedient. Das Expediting wurde in den letzten Jahren verstärkt nachgefragt, da viele Unternehmen erkannt haben, dass die frühzeitige und konsequente Inanspruchnahme dieser Dienstleistung sowohl die Qualität als auch die Pünktlichkeit der Lieferanten sichert und damit Kosten eingespart werden. Durch das Expediting wird die termingerechte und effektive Inbetriebnahme von Anlagen und Kraftwerken gewährleistet. Jedoch gehen die Dienstleistungen weit darüber hinaus: Die Spezialisten haben jederzeit Zugriff auf diverses Prüfequipment wie z. B. PMI, Mobile Härte und Holiday Test, und sind somit in der Lage auch qualitätssichernde Tests und Prüfungen parallel zum Expediting durchzuführen. Dieses All-in-one-Konzept ist neben der Terminsicherung auch qualitätssichernd, erhöht die Effizienz der Besuche und spart Kosten. www.iwtec.de IWA-Riehle.indd 1 13.11.2017 15:45:47 40 VERFAHRENSTECHNIK 12/2017

BETRIEBSTECHNIK Reparatur hochbelasteter Bauteile Eine der größten Herausforderungen in den Bereichen Offshore, Automobil-, Maschinen- oder Werkzeugbau ist es, den Ausfall kritischer Komponenten zu minimieren. Zeit- und kostensparende Alternative zu Ersatz oder Neuanfertigung beschädigter Bauteile ist deren Reparatur durch ausgewiesene Experten. Pallas bietet aus einer Hand komplexes Werkstoffwissen und das Gesamtspektrum der Bearbeitungstechnologien. Ob thermisches Beschichten, Hartverchromen oder Laserauftragschweißen: Durch die Vielzahl der zur Verfügung stehenden Anlagen, Verfahren und Werkstoffe werden hier in kürzester Zeit verschlissene oder fehlerhaft bearbeitete Bauteile – optimal abgestimmt auf den jeweiligen Einsatzfall – wiederhergestellt. Dank vollständig abgebildeter Prozessketten bleibt dabei auch die Wirtschaftlichkeit nicht auf der Strecke. www.pallaskg.de Sicherheit für Sprühtrocknungsanlagen Bilfinger hat ein vollumfängliches Paket rund um die Sicherheit der Sprühtrocknungsanlage im Angebot – von der Analyse der Ausgangssituation über das mit Behörden abgestimmte Konzept zur Verbesserung der Sicherheit bis zur Montage der Komponenten. Im Anschluss stellt das Unternehmen bei Bedarf auch umfassende Service- und Wartungsleistungen bereit. Ein Baustein des Angebots ist das Kohlenmonoxid-Detektionssystem „Detex“ für die Sprühtrocknung, das seit mittlerweile drei Jahren für eine sichere Produktion von Milchpulver sorgt. Es dient der Überwachung der Sprühtrockner auf Glimmnester, die im schlimmsten Fall zu einer Explosion führen können. Das Detektionssystem ist mit einem zweikanaligen Analysemodul ausgerüstet. Sowohl bei der Zuluft als auch bei der Abluft steht der absolute Messwert jederzeit zur Verfügung. So lassen sich Störeinflüsse auch außerhalb des Prozesses klar erkennen und unnötig herbeigeführte Produktionsstillstände minimieren. Leckagen an Hochdruckleitungen orten Mit dem neuen Ultraschalldetektor Sonochek steigt Prüftechnik, der bayerische Spezialist für Condition- Monitoring-Systeme, in ein neues Feld der Anlagenund Maschinenüberwachung ein. Das Herzstück des neuen Handheld-Geräts Sonochek sind seine beiden Apps Sonolevel und Sonoleak. Die Sonolevel-App ist das Universaltool in Sonochek. Damit können Lecks gesucht und gefunden, einfache Condition-Monitoring-Aufgaben zur Lagerüberwachung durchgeführt, Kondensatabscheider auf Funktion überprüft und Elektroschaltschränke auf Funkenentwicklung hin abgehört werden. Hierzu ist das Handheld-Gerät mit verschiedenen Sensoraufsätzen sowohl für die akustische (berührungslose) wie auch die taktile (berührungsbedingte) Übertragung von Ultraschall ausgerüstet. Erst die Sonoleak-App macht das neue Leckageortungssystem besonders. Damit wird die präzise Ortung von Lecks an sämtlichen Hochdruckgasleitungen ermöglicht, gleichzeitig kann die genaue Mengenbestimmung des Austrittsverlusts erfolgen. Eine zielgerichtete Messung in nur einer Sekunde ist bereits ausreichend, um die exakte Verlustmenge zu bestimmen. www.pruftechnik.com Wir saugen alles ... www.bilfinger.com Inserentenverzeichnis Heft 12/2017 AGS, Lage15 BOT Oberflächentechnik, Kulmbach39 Bühler Technologies, Ratingen21 Bürkert, Ingelfingen9 Gates, B-Erembodegem 2. US Gather, Wülfrath13 GEA Group, Oelde17 Grundfos, Erkrath/Wahlstedt7 Hillesheim, Waghäusel19 IWA Riehle, Denkendorf40 Markert Gruppe Otto Markert & Sohn, Neumünster27 OhmEx, Großwallstadt27 PhoenixTM, Bad Oeynhausen35 Pneumax, Gelnhausen3 Probat, Norderstedt4 Ruwac, Melle41 SPX Flow Technology, Norderstedt29 Vogelsang, Essen 5 Witte Pumps, Tornesch23 Yokogawa, Ratingen 4. US Ziehl-Abegg, Künzelsau25 Beilage: easyFairs, München (Teilbeilage) … wirklich alles RUWAC Industriesauger GmbH Westhoyeler Str.25 49328 Melle-Riemsloh Telefon: 0 52 26 - 98 30-0 Telefax: 0 52 26 - 98 30-44 Web: www.ruwac.de E-Mail: ruwac@ruwac.de VERFAHRENSTECHNIK 12/2017 41 Ruwac.indd 1 06.05.2014 16:34:40

Ausgabe