Aufrufe
vor 2 Wochen

Verfahrenstechnik 11/2020

  • Text
  • Sammelmappe
  • Hohen
  • Sensor
  • Pumpen
  • Neuhaus
  • Anlagen
  • Hersteller
  • Komponenten
  • Unternehmen
  • Einsatz
  • Verfahrenstechnik
Verfahrenstechnik 11/2020

AKTUELLES SEMINARE,

AKTUELLES SEMINARE, TAGUNGEN, KURSE Veranstaltung Datum, Ort Anmeldung FORTBILDUNG Prüfung und Instandhaltung von Brandschutzklappen SERVICE-PRAXISSCHULUNG Füllstandmesstechnik E-LEARNING SOP Intensivtraining und QS-Dokumentation VIRTUAL TALKS Mobilitätswende durch alternative Antriebe und Kraftstoffe ONLINE-SEMINAR Regelungstechnik – Praxis für verfahrenstechnische Prozesse ONLINE-SEMINAR Praktische Hinweise zur Messung der Leitfähigkeit in Reinstwasser WEITERBILDUNG Befähigte Person zur Prüfung von Gaswarneinrichtungen ONLINE-FORTBILDUNG Sicherheitsbeauftragter 23.11.20, Berlin 26./27.11.20, Weil am Rhein 01.12.20, online 02.+09.12.20, online 07./08.12.20, online 08.12.20, online 08./09.12.20, Essen 16.12.20, online Tüv Nord, Tel. 0800/8888020, www.tuevnordakademie.de Endress + Hauser, Tel. 07621/975-610, www.de.endress.com GDCh, Tel. 069/7917-485, www.gdch.de/fortbildung Dechema, Tel. 069/7564-0, www.dechema.de Dechema, Tel. 069/7564-0, www.dechema.de Jumo, Tel. 0661/6003-0, www.jumo.de Haus der Technik, Tel. 0201/1803-1, www.hdt-essen.de Dekra Akademie, Tel. 0711/7861-0, www.dekra-akademie.de Endress+Hauser ausgezeichnet Das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Frost & Sullivan hat Endress+Hauser auf Basis seiner Marktanalyse für Flüssigkeitsanalysatoren als „Unternehmen des Jahres 2020“ ausgezeichnet und würdigt damit ein hohes Maß an Innovation. Das Unternehmen überzeugte die Jury mit seiner robusten Produktlinie, dem kundenorientierten Ansatz und einem branchenführenden Wissen in der Flüssigkeitsanalyse. www.endress.com Igus mit Roadshow statt Messebesuch Rund 100 motion plastics Innovationen will die Firma Igus aus Köln in diesem Jahr vorstellen, jetzt im Herbst kommen viele weitere hinzu. Mit diesen Neuheiten und einer Vielzahl spannender Themen im Gepäck hat sich ein kleines Team Anfang Oktober eine Woche auf die Reise durch Deutschland begeben. Der mobile Messestand war im Oktober auch auf dem Parkplatz der Vereinigten Fachverlage in Mainz, wo sich die Redakteurinnen und Redakteure aller Fachzeitschriften über die aktuellen Produktinnovationen, über Entwicklungen in Bereichen wie Industrie 4.0, additive Fertigung oder Low Cost Automation und über die Nachhaltigkeitsinitiativen des Unternehmens informieren konnten. www.igus.de Glatt unterstützt Phosphor-Recycling Wie können die Entsorger der Wirtschaftsregion Rhein-Main ihre Kräfte bündeln und Phosphor als Rezyklat für den Nährstoffkreislauf wiederverwertbar machen, wie es der Gesetzgeber ab 2029 fordert? Dieser Frage widmen sich die neun Akteure des Verbundprojekts Rephorm. Der Anlagenbauer Glatt Ingenieurtechnik GmbH aus Weimar bringt seine Expertise u. a. in zwei Teilprojekten ein: Planung und Bau einer Containeranlage im Industriepark Höchst und den Untersuchungen zur Sprühgranulation von aufgereinigtem Sekundärphosphor. Das Verbundprojekt ist ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördertes Forschungs- und Entwicklungsvorhaben, das im Rahmen des Förderprogramms „Forschung für Nachhaltige Entwicklung (Fona3)“ verfolgt wird. Projektträger ist das KIT in Karlsruhe. www.glatt.com Denios erweitert Vorstand Der Aufsichtsrat der Denios AG hat vor kurzem eine Neuzuordnung der Vorstandsressorts beschlossen und Ricarda Fleer (Bild) als weiteres Vorstandsmitglied berufen. Sie übernimmt die Position als Chief Financial Officer (CFO). „Mit Ricarda Fleers Erfahrungen in mittelständischen Familienunternehmen mit weltweiten Strukturen werden wir unsere Geschäftsentwicklung international im Finanzbereich kontinuierlich ausbauen“, freut sich Helmut Dennig, Gründer und Vorstandsvorsitzender der Denios AG. Weiteres Vorstandsmitglied ist Horst Rose als Chief Sales Officer. www.denios.de 25 Jahre Invent In diesem Jahr feiert die Invent Umweltund Verfahrenstechnik AG ihr 25-jähriges Jubiläum. Das Erlanger Unternehmen bietet Technologien zur Reinigung von Wasser und Abwasser an. Die Firmengeschichte begann mit einem Projekt von Wissenschaftlern des Lehrstuhls für Strömungsmechanik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Am Anfang stand die Idee, nachhaltige, energieeffiziente Produkte für die Wasser- und Abwasserreinigung aus einem völlig anderen Blickwinkel, dem strömungsmechanischen Ansatz, zu entwickeln und so neue Standards zu setzen. Damit wagten sich die Experten um Dr.-Ing. Marcus Höfken (Bild) – anfangs Geschäftsführer, heute Vorstandsvorsitzender – in die freie Wirtschaft und expandierten zielgerichtet in der kommunalen und industriellen Wasser- und Abwasserreinigung. Invent sei weltweit das einzige Unternehmen mit einer kompletten Produktpalette – von Rührwerken, Rühr- und Begasungssystemen, Membranbelüftungssystemen, Wasserfiltern, Strömungssimulationen bis zum Engineering – für die biologische Abwasserreinigung und kann seinen Kunden somit vollständige Systemlösungen aus einer Hand bieten, so Höfken. www.invent-uv.de 6 VERFAHRENSTECHNIK 11/2020 www.verfahrenstechnik.de

1745 – 2020: 275 JAHRE PERMANENTE EXZELLENZ Performance und Langlebigkeit. Dieses Qualitätsversprechen von J.D. Neuhaus in der pneumatischen Hebetechnik bedeutet Höchstleistung unter allen Einsatzbedingungen. Die Leistungsfähigkeit unserer Hebezeuge sichert Ihnen ständige Verfügbarkeit am Einsatzort – nicht selten Jahrzehnte lang. Für uns eine Selbstverständlich seit 275 Jahren. Für Sie ein ganz wesentlicher Beitrag zur Senkung der Total Costs of Ownership (TCO). Sie sehen also: Unsere Werte sind Ihr Mehrwert. Lernen Sie unsere Lösungen für die verschiedensten Industriebranchen kennen: www.jdngroup.com

Ausgabe

Verfahrenstechnik Handbuch Prozesstechnologie 2019