Aufrufe
vor 1 Jahr

Verfahrenstechnik 11/2016

  • Text
  • Epaper
  • Paper
  • Halle
  • Verfahrenstechnik
  • Unternehmen
  • Einsatz
  • Pumpen
  • Brauerei
  • Sicherheit
  • Anlagen
  • Hohen
  • Zudem
Verfahrenstechnik 11/2016

INHALT 16 42 54 Foto:

INHALT 16 42 54 Foto: Fotolia Brauanlagen: Ein neuer Dampfkessel trägt dazu bei, Bier in bewährter Qualität bei niedrigen Energiekosten zu produzieren Sterilanlagen: Kleine und flexible Apparaturen fordern neue optoelektronische Füllstandschalter Multipurpose-Anlagen: Häufige Rezeptwechsel stellen hohe Anforderungen an die Bediener und das Automationskonzept AKTUELLES 5 Personen, Märkte, Unternehmen 7 Seminare, Tagungen, Kurse 10 Serie: 50 Jahre Highlights der Pumpen-Entwicklung TOP-THEMA 12 Effiziente Reinigung von Brauereiabwasser 14 Mit Betriebsführungsprojekten in der industriellen Abwasserbehandlung Betriebskosten sparen 16 Ausbau der Produktion mit Dampfkessel 18 Wärmerückgewinnung mit Dauerspareffekt 20 Hersteller von Abfüllanlagen nutzt Gleitlager-Konstruktionsbaukasten 22 Pumpen für alle Aufgaben in der Brauerei 24 Produktinformationen BETRIEBSTECHNIK 50 Explosionsschutzeinrichtungen vor unerwünschten Eingriffen schützen 52 Neues Löschdüsenkonzept für kundenspezifische Anforderungen 54 Bedienung und Automation von Multipurpose-Anlagen 55 Produktinformationen RUBRIKEN 3 Editorial 56 Impressum 56 Inserentenverzeichnis 58 Verfahrenstechnik im Alltag 59 Vorschau KOMPONENTEN UND SYSTEME 28 Beko Technologies investiert in Firmenstandort und neue Produkte 29 Produktinformationen MESSE-SPECIAL SPS IPC DRIVES 34 TITEL Füllstände in der Titandioxid-Herstellung sicher messen 36 Internationaler Marktplatz der Automatisierungsbranche 38 Automatisierungslösungen für das Technikum 40 Absicherung von USV-Anlagen in der Chemieindustrie 42 Optoelektronische Füllstandmessung in der Pharmaindustrie 44 Wärmebildkameras überwachen Drehrohröfen in der Zementindustrie 37 Produktinformationen TOP-THEMA Lebensmittel- und Getränketechnik Die Brau Beviale gibt neuen Ideen Raum – und Zeit zur Entwicklung. Nicht nur Megatrends, sondern auch kleine Innovationen finden vom 8. bis 10.11.2016 auf der Messe in Nürnberg Platz. 12 Foto: Nürnberg Messe MASSARBEITKORNFÜRKORN H-D-M.COM Bauermeister.indd 02_2015_Anzeige_HDM_BM_Verfahrenstechnik.indd 1 2 03.02.2015 03.02.1515:22:39 14:21 4 VERFAHRENSTECHNIK 11/2016

AKTUELLES PERSONALIEN Am 12. September 2016 konnte Dr. Herbert Knauer seinen 85. Geburtstag feiern. Mit einem hochgenauen Temperaturmessgerät entwickelte er die Basis seiner später erfolgreichen Osmometer und gründete zusammen mit seiner Frau Roswitha die Firma Knauer Wissenschaftliche Geräte GmbH in Berlin. Der langjährige CEO von Envirochemie, Gottlieb Hupfer (Bild), ist Ende September planmäßig nach Erreichen des 62. Lebensjahres aus der Geschäftsführung ausgeschieden. Die Führung des Unternehmens haben die übrigen Geschäftsführer der Unternehmensgruppe, Dr. Volker Oles, Stefan Letschert, Peter Leyendecker und Dr. Gerd Sagawe, übernommen. Die Mitgliederversammlung des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI) hat in Düsseldorf Dr. Kurt Bock zum Präsidenten gewählt. Bock ist Vorsitzender des Vorstands der BASF SE, Ludwigshafen. (Foto: BASF SE) Energieerzeugung 4.0 Die Systemregelung Master Energy Control sorgt für hohe Effizienz und perfekte Integration in die Gebäudeund Produktionstechnik. Ernst Lutz verantwortet seit September in der Konzernleitung der Grundfos Gruppe den Bereich Geschäftsentwicklung/Business Development: Er zeichnet als Group Executive Vice President und vervollständigt damit das siebenköpfige Top-Management. Werma: Neubau fast abgeschlossen Besuchen Sie uns! BrauBeviale Nürnberg 08. – 10. November 2016 Halle 4, Stand 313 Die Arbeiten am Werma-Neubau sind fast abgeschlossen – das moderne, formschöne Gebäude soll sich optimal in das Bild der Gemeinde Rietheim einfügen. Alle bisherigen Bau- und Umzugsarbeiten liegen im Zeitplan, sodass der erste Teil der 4100 m² umfassenden neuen Produktionsfläche bereits bezogen werden konnte. „Mich freut es besonders, dass es während der gesamten Bau- und Umzugsphase weder Sach- noch Personenschäden gab – und das, obwohl ganze Abteilungen und Montagebereiche umgezogen sind“, fasst Werma-Geschäftsführer Matthias Marquardt zusammen. Ziel ist es, jetzt sämtliche Bauarbeiten abzuschließen und den Neubau im Sommer 2017 gebührend einzuweihen. Bauen Sie auf erfahrene Experten und zukunftsweisende Technologien für mehr Effizienz und Wirtschaftlichkeit. Die effiziente Nutzung von Energie ist ein entscheidender Wettbewerbsfaktor. Ob für Industrie, Gewerbe, private und kommunale Einrichtungen oder für Energieversorgungsunternehmen – wir unterstützen Sie in der Realisierung der für Sie optimalen Lösung. Unser modulares Programm reicht von der Wärmeerzeugung in Industriekesselanlagen, solaren Großanlagen und Wärmepumpen bis hin zu Blockheizkraftwerken oder ORC- Anlagen. Höchste Qualität und umfassende Serviceleistungen von Bosch stellen einen langen, wirtschaftlichen und nachhaltigen Betrieb Ihrer Anlage sicher. www.bosch-industrial.com www.werma.com

Ausgabe