Aufrufe
vor 10 Monaten

Verfahrenstechnik 11/2016

  • Text
  • Epaper
  • Paper
  • Halle
  • Verfahrenstechnik
  • Unternehmen
  • Einsatz
  • Pumpen
  • Brauerei
  • Sicherheit
  • Anlagen
  • Hohen
  • Zudem
Verfahrenstechnik 11/2016

TOP-THEMA I

TOP-THEMA I LEBENSMITTEL- UND GETRÄNKETECHNIK Keine Chance für Keime Im Zusammenhang mit der Sicherheit im Lebensmittel- und Pharmabereich ist es besonders wichtig, dass Maschinen und Anlagen nach dem „Hygienic Design“ gebaut werden und leicht zu reinigen sind. Die Verschraubungen und Armaturen von Emtechnik sind wegen ihrer hohen Medienbeständigkeit und Zuverlässigkeit in vielen Reinigungsanlagen, insbesondere bei der CIP-Reinigung, integriert und sorgen für eine sichere Zu- und Abfuhr der chemischen Reinigungsmittel – selbst dort, wo Verschraubungen aus Edelstahl schon längst korrodiert wären. Des Weiteren finden die Produkte ihre Verwendung in Dosierund Abfüllanlagen. Dosierpumpen pulsieren durch die Membran in der Applikation und je nachdem wie groß der Durchfluss ist, bewegt (vibriert) sich die Dosierpumpe schneller oder langsamer. Feste Anwendungen neigen dazu, schneller zu brechen. Um dies zu verhindern, werden die Verschraubungen aus Kunststoff wie z. B. Tri-Clamps, Überwurfmuttern und Kugelhähne aus PVDF, PFA und PTFE verwendet. Auch können starre Rohre durch die flexiblen Em-technik-Schläuche ersetzt werden. Brau Breviale: Halle 7A, Stand 301 www.em-technik.com Exaktes Zudosieren in Mischungsprozessen Quattrotec 4-Kolben-Membranpumpen sind elektrisch angetrieben. Die 4-Kolben-Membran/Ventil-Kombination ermöglicht eine schonende Förderung. Der Antrieb der vier Membranen erfolgt nacheinander durch einen Verbindungsring und eine Exzenterwelle mittels eines elektrischen Motors. Eigenschaften wie geringe Reibung, geringe Scherung und geringe Pulsation machen die Pumpen ideal für kritische Anwendungen mit scherempfindlichen und teuren Zutaten, die eine präzise Förderung, einen weiten Leistungsbereich und eine genaue Dosierung in einer hermetisch abgedichteten Umgebung erfordern. Die Pumpen haben keine mechanische Wellendichtungen oder produktberührte rotierende Teile. Dies garantiert Freiheit von Abrieb sowie Partikeln und somit eine vollständige Produktsicherheit. Das Förderprinzip ermöglicht zudem risikofreies Trockenlaufen und gutes Selbstansaugvermögen. Die Pumpen sind CIP/SIP-fähig, wobei die Förderung des Produkts und der CIP-Medien mit nur einer Pumpe erfolgen kann. www.almatec.de Aufreinigung von Proteinen Der Anlagenbauer Ruland Engineering & Consulting ist branchenübergreifend auf Prozessanlagen für flüssige Produkte spezialisiert. Das Know-how aus dem anspruchsvollen Design der Prozesstechnologie für die Pharmaindustrie und Biotechnologie können die Ingenieure leicht auf Lebensmittelprozesse und verfahrenstechnische Aufgaben in der Kosmetik- sowie Homeand Health-Care-Branche übertragen. Wie die hohen Anforderungen umgesetzt werden, zeigt Ruland am Beispiel einer Reinraum-Anlage. Die kombinierte Ultrafiltrations-/Diafiltrationsanlage zur Aufreinigung und Aufkonzentrierung von Proteinen ist für höchste pharmazeutische Anforderungen ausgelegt. Die Anlage ist vollständig restentleerbar, totraumarm und komplett CIP-/SIP-fähig gebaut. Die Schweißnähte sind orbital ausgeführt und dokumentiert. Vergleichbare Filtrationsprozesse findet man in der Getränkeund Lebensmittelbranche bei der Mikro-/Ultrafiltration von Bier, Wein und Fruchtsaft, bei der Ultra-/Diafiltration zur Herstellung von Molkeproteinisolaten, der Klarfiltration und Konzentration von Proteinlösungen. Brau Beviale: Halle 5, Stand 205 www.rulandec.de Schonend fördern Wenn, wie in der Getränkeindustrie, Flexibilität gefragt ist, bieten Hyghspin-Schraubenspindelpumpen von Jung Process Systems die ideale Lösung. Als Universalpumpe können sie Medien unterschiedlichster Viskositäten schonend fördern. Komplett aus Edelstahl gefertigt, erfüllen diese universellen Pumpen höchste Hygiene- Anforderungen, wie sie von Brauereien und Getränkeherstellern gestellt werden. Die totraumfreie Konstruktion und die Lage der Wellendichtungen im vollen CIP-Reinigungsstrom sind ebenfalls Merkmal des Hygienic Designs. Eine Besonderheit des Herstellers ist die einzige komplett aus Edelstahl gefertigte Schraubenspindelpumpe in Blockbauweise. Pumpenkörper und Antrieb sind fest miteinander verbunden und bilden eine kompakte Einheit, die einen kontakt- und unwuchtfreien Betrieb sichert. Hyghspin-Schraubenspindelpumpen sind zudem langlebig und verschleißarm und benötigen nur wenig Wartung. Brau Beviale: Halle 6, Stand 406 www.jung-process-systems.de 26 VERFAHRENSTECHNIK 11/2016

Alles rund ums Bier Ziemann Holvrieka wird auf der Brau Beviale ein in der Bierherstellung neues Verfahren vorstellen, das weitreichende technologische und ökonomische Vorteile bietet. Der Technologie- und Know-how-Partner sowohl für Craft- als auch Großbrauereien bietet maßgeschneiderte Lösungen. Das Angebotsspektrum im Bereich der Würzebereitung reicht von der Malzannahme über die Schrotmühle, Maischgefäße, Läuterbottiche, Maischefilter, Würzepfannen und den Whirlpool bis hin zur Würzekühlung. Ebenfalls komplett abgedeckt wird der Kaltblock mit Gär- und Lagertanks, Drucktanks, Hefetanks und allen notwendigen CIP-Tanks. Ziemann Holvrieka entwickelt, realisiert und automatisiert in beiden Produktionsbereichen zudem die Prozess- und Reinigungstechnik, führt die Prozessverrohrung aus und bindet die notwendigen Betriebsmittel ein. Bei der Modernisierung, Kapazitätserweiterung oder dem schlüsselfertigen Neubau von Brauereien ist Ziemann Holvrieka ebenfalls ein weltweit geschätzter Experte. Brau Beviale: Halle 6, Stand 100 www.ziemann.com Produktneuheiten im Bereich Berstscheiben-Zubehör Berstscheiben Schlesinger stellt neben seinem breiten Portfolio an Standardund Spezialberstscheiben seine Produktneuheiten im Bereich des Berstscheiben-Zubehörs vor. Den Anfang macht der neue Membransignalgeber zur Berstüberwachung. An das interne Prozess-Leitsystem angeschlossen, ermöglicht er es, das Ansprechen einer Berstscheibe in einer Anlage unverzüglich zu detektieren. Aufgrund der Materialkombination aus PEEK-(Polyether etherketon)-Folie und Silberleiterbahn zeichnet er sich durch eine hohe Temperaturbeständigkeit aus. Zur sicheren Installation von Berstscheiben in Rohrverbindungen hat der Hersteller den Berstscheibenhalter Typ BHS entwickelt. Zusammen mit einer einfachen oder gewölbten Composite-Berstscheibe, einer Umkehr-Berstscheibe oder einer Reiss-Scheibe kann der BHS an die unterschiedlichsten Rohrverbindungen adaptiert werden. Dazu gehören beispielsweise Clamp-, ISO-K-, ISO-KF- oder Milchrohr-Verschraubungen. Brau Beviale: Halle 4, Stand 216 www.schlesinger-gmbh.de BleiBen Sie neugierig! Unser neuer, diagnosefähiger Stellungsregler erleichtert Ihnen die Automation von Armaturen: Flexible Einsatzmöglichkeiten durch modularen Aufbau Design für große Antriebe Klartextgeführte Parametrierung Robuste und verschleißfreie Wegmessung durch geschützten, berührungslosen Wegsensor Besuchen Sie uns auf Stand D53 in Halle 3 und erfahren Sie mehr! SAMSON AKTIENGESELLSCHAFT Weismüllerstraße 3 · 60314 Frankfurt am Main Telefon: +49 69 4009-0 · Telefax: +49 69 4009-1507 E-Mail: samson@samson.de · Internet: www.samson.de SMART IN FLOW CONTROL. A01099DE

Ausgabe