Aufrufe
vor 10 Monaten

Verfahrenstechnik 11/2015

Verfahrenstechnik 11/2015

ProduktInnovationen SPS

ProduktInnovationen SPS IPC Drives Spezialisten Beheizung! Sicher schalten unter Extrembedingungen Zu den Exponaten von Steute gehören z. B. die schweren Seilzug- Notschalter der Serie ZS 91, die an die rauen Umgebungsbedingungen der Schüttgut-Fördertechnik und des Untertagebetriebs angepasst wurden. Wichtige Konstruktionsmerkmale des ZS 91 sind das Gehäuse aus extrem belastbarem Kunststoff, die TAUCHSIEDER FASS- ARMATUREN Will & Hahnenstein GmbH Talbahnstr. 1, 57562 Herdorf Tel. (02744) 9317-0, Fax 9317-17 e-mail: info@will-hahnenstein.de Internet: www.will-hahnenstein.de Spezialisten in Sachen Beheizung! Eignung für einen sehr großen Temperaturbereich und die lange Lebensdauer in stark verschmutzter und/oder korrosiver Umgebung. Optional sind die Schaltgeräte, die in unterschiedlichen Kontaktversionen lieferbar sind, mit integrierten Steckverbindern ausgerüstet, die einen direkten Anschluss an das sicherheitsgerichtete „Dupline- Safe“-Bussystem ermöglichen. Halle 6, Stand R42 www.steute.com Virtuelle Anlage zeigt verschiedene Messtechnik-Ansätze Endress+Hauser präsentiert sich als Komplettanbieter in der Prozessautomatisierung. Über die Feldebene hinaus realisiert der Messtechnikspezialist komplette Automatisierungsprojekte – von der Planung über das Engineering und die Programmierung bis zur Inbetriebnahme und Wartung. Basis hierfür ist ein umfassendes Leistungs- und Feldgeräteportfolio, das Prozesse in jeder Hinsicht optimiert. In der eigens programmierten virtuellen Anlage will der Systemspezialist mit Touchscreens auf dem Messestand verschiedene Ansätze zeigen, die Produktion effizienter zu gestalten. Die Besucher sollen auf spezifischen Effizienztouren erleben, wie sie die Effizienz in ihrem Arbeitsbereich steigern können. Die Experten des Komplettanbieters sind kompetente Partner für Automatisierungslösungen und freuen sich auf zahlreiche anregende Gespräche. Die diesjährigen Highlights der Instrumentierung rücken die Sicherheit in den Vordergrund. Beispielsweise soll der Liquiphant FTL80 fehlersichere Überfüllsicherung nach SIL3 garantieren. Halle 4A, Stand 135 www.de.endress.com IMPRESSUM Will+Hahnenstein.indd 1 20.10.2015 10:30:56 vereinigt mit BioTec erscheint 2015 im 49. Jahrgang, ISSN 0175-5315 Redaktion Chefredakteurin: Dipl.-Ing. (FH) Eva Linder (eli) Tel.: 06131/992-325, E-Mail: e.linder@vfmz.de (verantwortlich für den redaktionellen Inhalt) Redaktion: Dipl.-Chem. Katja Friedl (kf), Tel.: 06131/992-336, Dipl.-Ing. (FH) Inga Ronsdorf (iro), Tel.: 06131/992-259, Dipl.-Ing. (FH) Anne Schaar (as), Tel.: 06131/992-330 Redaktionsassistenz: Eva Helmstetter, Tel.: 06131/992-371, E-Mail: e.helmstetter@vfmz.de, Gisela Kettenbach, Melanie Lerch, Monika Schäfer, Ulla Winter (Redaktionsadresse siehe Verlag) Gestaltung Doris Buchenau, Anette Fröder, Anna Schätzlein, Sonja Schirmer, Mario Wüst Chef vom Dienst Dipl.-Ing. (FH) Winfried Bauer Anzeigen Oliver Jennen, Tel. 06131/992-262, E-Mail: o.jennen@vfmz.de Helge Rohmund, Anzeigenverwaltung Tel. 06131/992-252, E-Mail: h.rohmund@vfmz.de Anzeigenpreisliste Nr. 49: gültig ab 1. Oktober 2015 www.vereinigte-fachverlage.info Leserservice vertriebsunion meynen GmbH & Co. KG, Große Hub 10, 65344 Eltville, Tel.: 06123/9238-266 Bitte teilen Sie uns Anschriften- und sonstige Änderungen Ihrer Bezugsdaten schriftlich mit (Fax: 06123/9238-267, E-Mail: vfv@vertriebsunion.de). Preise und Lieferbedingungen: Einzelheftpreis: € 12,50 (zzgl. Versandkosten) Jahresabonnement: Inland: € 96,- (inkl. Versandkosten) Ausland: € 111,- (inkl. Versandkosten) Abonnements verlängern sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn sie nicht spätestens vier Wochen vor Ablauf des Bezugsjahres schriftlich gekündigt werden. Verlag Vereinigte Fachverlage GmbH Lise-Meitner-Straße 2, 55129 Mainz Tel.: 06131/992-0, Fax: 06131/992-100 E-Mail: info@engineering-news.net, www.engineering-news.net Ein Unternehmen der Cahensly Medien Handelsregister-Nr. HRB 2270, Amtsgericht Mainz Umsatzsteuer-ID: DE 149063659 Geschäftsführer: Dr. Olaf Theisen Verlagsleiter: Dr. Michael Werner, Tel.: 06131/992-401 Gesamtanzeigenleiterin: Beatrice Thomas-Meyer (verantwortlich für den Anzeigenteil) Tel.: 06131/992-265, E-Mail: b.thomas-meyer@vfmz.de Vertrieb: Lutz Rach, Tel.: 06131/992-148 Druck und Verarbeitung Limburger Vereinsdruckerei GmbH Senefelderstraße 2, 65549 Limburg Datenspeicherung Ihre Daten werden von der Vereinigten Fachverlage GmbH gespeichert, um Ihnen berufsbezogene, hochwertige Informationen zukommen zu lassen. Sowie möglicherweise von ausgewählten Unternehmen genutzt, um Sie über berufsbezogene Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Dieser Speicherung und Nutzung kann jederzeit schriftlich beim Verlag widersprochen werden (vertrieb@vfmz.de). Die Zeitschrift sowie alle in ihr enthaltenen Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Mit der Annahme des redaktionellen Contents (Texte, Fotos, Grafiken etc.) und seiner Veröffentlichung in dieser Zeitschrift geht das umfassende, ausschließliche, räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkte Nutzungsrecht auf den Verlag über. Dies umfasst insbesondere das Recht zur Veröffentlichung in Printmedien aller Art sowie entsprechender Vervielfältigung und Verbreitung, das Recht zur Bearbeitung, Umgestaltung und Übersetzung, das Recht zur Nutzung für eigene Werbezwecke, das Recht zur elektronischen/digitalen Verwertung, z. B. Einspeicherung und Bearbeitung in elektronischen Systemen, zur Veröffentlichung in Datennetzen sowie Datenträger jedweder Art, wie z. B. die Darstellung im Rahmen von Internet- und Online-Dienstleistungen, CD-ROM, CD und DVD und der Datenbanknutzung und das Recht, die vorgenannten Nutzungsrechte auf Dritte zu übertragen, d. h. Nachdruckrechte einzuräumen. Eine Haftung für die Richtigkeit des redaktionellen Contents kann trotz sorgfältiger Prüfung durch die Redaktion nicht übernommen werden. Signierte Beiträge stellen nicht unbedingt die Ansicht der Redaktion dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte kann keine Gewähr übernommen werden. Grundsätzlich dürfen nur Werke eingesandt werden, über deren Nutzungsrechte der Einsender verfügt, und die nicht gleichzeitig an anderer Stelle zur Veröffentlichung eingereicht oder bereits veröffentlicht wurden. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mitglied der Informations-Gemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. (IVW), Berlin. 40 VERFAHRENSTECHNIK 11/2015

Aluminiumgehäuse schützt Elektronik vor Umwelteinflüssen In rauen Industrieumgebungen gilt es, sensible Elektronik vor Umwelteinflüssen zu schützen. Bopla präsentiert als Messehighlight die Gehäuseserie Bocube Alu. Sämtliche Komponenten sind in Metall ausgeführt und dank integrierter Scharniere unverlierbar mit dem Gehäuse verbunden. Die Gehäuse der Serie zeichnen sich in erster Linie durch die neuartige Scharniertechnologie aus, die das Handling für den Anwender bei Montageund Servicearbeiten deutlich erleichtert. Die vollständig aus Metall bestehenden Gehäuse sind in acht verschiedenen Größen verfügbar und erreichen die Schutzart IP69 über eine geschäumte PU-Dichtung. Auf Anfrage sind für besondere Umgebungen auch seewasserbeständige Ausführungen, Silikondichtungen für hohe Temperaturen und EMV-Dichtungen erhältlich. Halle 5, Stand 330 www.bopla.de IMC steuert Motoren auch ohne Geber Genaue Füllstandsmessung für alle Medien Das Füllstandsmessgerät MFP des Sensorspezialisten EGE misst den Füllstand verschiedenster Flüssigkeiten von Wasser bis Öl mit hoher Genauigkeit unabhängig von Schaumbildung, Dichte, Temperatur und Druck. SPS/IPC/DRIVES Nürnberg 2015 Halle 4A, Stand 4A-214 • Neu: Metallfrei / beschichtet für aggressive Medien • Hohe Genauigkeit • Analog- oder Schaltausgänge EGE-Elektronik Spezial-Sensoren GmbH Ravensberg 34 • D-24214 Gettorf www.ege-elektronik.com • Tel. 04346 - 41580 EGE.indd 1 23.10.2015 13:43:42 Die im VLT Automation Drive softwareseitig optional integrierbare Integrated Motion Control (IMC) von Danfoss arbeitet mit gängigen Motortechnologien, besitzt eine automatische Motoranpassung für die unterschiedlichen Typen und ermöglicht die sensorlose Rotorpositionserkennung sowie Drehmomentkontrolle. Während bisher ein Anwender für komplexe Anwendungen in Verbindung mit einem Frequenzumrichter noch eine entsprechende Motion-Control-Reglungsbaugruppe (intern oder extern) bzw. einen Geber für die genaue Steuerung eines Antriebs benötigte, wird nun dank der IMC eine VLT Automation Drive FC302 in die Lage versetzt, Positionieranwendungen ohne zusätzlich Hardwarebaugruppen zu lösen. Dasselbe gilt für Synchronisieranwendungen. Der IMC ist in die Software der FC302-Reihe integriert. Die Frequenzumrichter werden an die Anwendung durch einfaches Parametrieren angepasst, Kenntnisse in Servotechnik oder Programmiersprachen sind nicht erforderlich. Halle 3, Stand 318 www.danfoss.de Arbeitet unter Druck am effizientesten. Der Druckluftzähler testo 6448. Schnell montiert bei laufender Produktion. www.testo.de/testo6448

Ausgabe