Aufrufe
vor 7 Monaten

Verfahrenstechnik 11/2015

Verfahrenstechnik 11/2015

INHALT 16 24 34 Foto:

INHALT 16 24 34 Foto: Pixabay Foto: Pixabay Foto: Fotolia Schonend: Moderne Trenntechnik macht eine Verarbeitung von Lupinen im industriellen Maßstab möglich Unkonventionell: Manchmal führt eine ungewöhnliche Schlauchwahl genau zur richtigen Lösung Selbstständig: Trennmodule erkennen die Signalart und passen Parameter in Eigenregie an die Eingangskarte an AKTUELLES 5 Personen, Märkte, Unternehmen 7 Seminare, Tagungen, Kurse TOP-THEMA LEBENSMITTEL- UND GETRÄNKETECHNIK 8 BrauBeviale 2015: Getränketechnologie im Wandel 10 TITEL Schmiermittelfreie Kunststoffgleitlager für die Kräuterverarbeitung 12 Traditionelle Braukunst trifft umweltschonende Effizienz 14 Vorteile des „Gentle Touch“ Verfahrens in der Mischtechnik 16 Dekanter sorgen für schonende Verarbeitung von Lupinen 18 Rohrkettensysteme in der Lebensmittelindustrie 20 Produktverluste auf der Fertigungsstraße eines Schokoriegels reduzieren 9 Produktinformationen MESSE-SPECIAL SPS IPC DRIVES 30 Messe zeigt Automatisierungswelt von heute und morgen 32 Jumo sieht Internationalisierung und Automatisierung als Chancen 34 Trennbarriere für alle Signalarten 36 E-T-A als Garant für sichere Energieversorgung und Stromverteilung 31 Produktinformationen RUBRIKEN 3 Editorial 42 Verfahrenstechnik im Alltag 40 Impressum 22 Inserentenverzeichnis 43 Vorschau KOMPONENTEN UND SYSTEME 24 Individuelle Schlauch-Lösung in der Alkohol-Produktion 26 Feststoffe wirtschaftlich anmaischen und einbringen 27 Produktinformationen TOP-THEMA Lebensmittel- und Getränketechnik Unternehmen aus den Bereichen Rohstoffe, Technologie, Logistik und Marketing für die Getränkeindustrie stellen vom 10. bis 12. November auf der BrauBeviale ihre Produkte vor. 8 MASSARBEITKORNFÜRKORN H-D-M.COM Bauermeister.indd 02_2015_Anzeige_HDM_BM_Verfahrenstechnik.indd 1 2 03.02.2015 03.02.1515:22:39 14:21 4 VERFAHRENSTECHNIK 11/2015

AKTUELLES PERSONALIEN Der renommierte Wirtschaftspreis „Entrepreneur Of The Year“ wurde dieses Mal in der Kategorie Industrie an Dr. Ralf Köster verliehen. Seit 2004 leitet er als Vorsitzender der Geschäftsführung die Bartec Gruppe mit Hauptsitz in Bad Mergentheim. Die Jurymitglieder hat besonders überzeugt, wie er durch vorbildliches Engagement, unternehmerischen Weitblick und den Mut und Willen zum Erfolg gemeinsam mit seinen Mitarbeitern einen entscheidenden Beitrag zur Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandorts Deutschland leistet. Der Aufsichtsrat der Samson Aktiengesellschaft hat Raul Fuchs mit Wirkung zum 1. Oktober zum neuen Bereichsvorstand Vertrieb und Marketing ernannt. Fuchs ist seit 1995 bei Samson im Vertrieb tätig. Von 2009 bis 2013 leitete er das Ingenieurund Verkaufsbüro Hannover und wechselte dann in die Unternehmenszentrale nach Frankfurt am Main. Hier stand er seitdem der Zentralabteilung Verkauf Europäische Union vor. Bernhard Taube (Bild links), geschäftsführender Gesellschafter der Bolz Intec GmbH, übergibt nach 21 Jahren die Geschäftsführung in jüngere Hände. Er wird dem Unternehmen weiterhin im Bereich Entwicklung und Forschung zur Seite stehen. Sein Nachfolger ist Cornelius Mauch (Bild rechts), der die Stärken des Unternehmens vor allem in der pharmazeutischen und chemischen Industrie weiter ausbauen will. Alexander Wagner (Bild) wechselte zum 1. Oktober von der Lanxess Deutschland GmbH in die Geschäftsführung von Currenta. Er übernimmt dort unter anderem die Funktion des Arbeitsdirektors. Wagner folgt Joachim Waldi, der zum selben Zeitpunkt bei Lanxess die Leitung der Group Function Production, Technology, Safety & Environment übernimmt. Westeria nimmt neues Technikum in Betrieb Das Westeria-Technikum im münsterländischen Ostbevern ist vor kurzem eröffnet worden. Für das Technikum wurde auf einer Gesamtfläche von 845 m 2 eine Recyclinganlage installiert, die Bunker, Förderbänder, Breitverteiler und Windsichter vereint. Die Anlage erstreckt sich über zwei Ebenen. www.westeria.de

Ausgabe