Aufrufe
vor 11 Monaten

Verfahrenstechnik 10/2015

Verfahrenstechnik 10/2015

VERFAHREN UND ANLAGEN

VERFAHREN UND ANLAGEN Komplettlösungen für Spritzgießapplikationen Stäubli Connectors präsentiert Automatisierungslösungen für die Kunststoff verarbeitende Industrie. Neben Komplettlösungen gehören traditionell Kupplungstechnologie mit überlegener Performance für alle in der Kunststoffverarbeitung gebräuchlichen Werkzeuge zum Portfolio. Das Spektrum reicht von Schnellkupplungen mit freiem Durchgang bis hin zu komplexen Multikupplungssystemen, die die gleichzeitige Verbindung aller Medienkreisläufe für Flüssigkeiten, Gase und elektrische Energie auf Knopfdruck ermöglichen. Dabei profitieren die Anwender nicht nur von kürzeren Rüstzeiten und hoher Prozesssicherheit, sondern insbesondere auch von einer signifikanten Reduzierung der Zykluszeiten in der laufenden Produktion. Dass Verbindungstechnologie selbst für Hochtemperatureinsätze verfügbar ist, unterstreicht der Hersteller mit den neuen Schnellund Multikupplungen der Baureihen HTI und HTM. Die in Edelstahl gehaltenen Baureihen sind für Betriebstemperaturen bis 300 °C konzipiert und damit erste Wahl für Einsätze in der Kunststoffindustrie. www.staubli.com Taumelsiebmaschine mit hoher Leistung Die Taumelsiebmaschine von GKM Siebtechnik ist speziell auf die Bedürfnisse der Schüttgüterindustrie anpassbar. Diese Siebmaschine wurde für die exakte Trennung von trockenen, staubförmigen, pulverförmigen oder körnigen Schüttgütern entwickelt. Besonders geeignet ist diese Siebmaschine für hohe Leistungen bei Multidecksiebung. Die KTS kann für ein breites Kornspektrum unterschiedlichster Schüttgüter von ca. 20 µm bis 20 mm eingesetzt werden und ist bis zu einer Siebfläche von 5,31 m² erhältlich. Ab der Baugröße KTS 2400 ist die Taumelsiebmaschine mit zweigeteilten Sieben ausgestattet. Dadurch können die Siebe einfacher und schneller bespannt und das Siebgewebe günstig und einfach beschafft werden. Die Taumelsiebmaschine ist zusätzlich mit manuellen Deckhebern erhältlich, die einen schnellen Siebwechsel ermöglichen. Zusätzliche optionale Ausstattung, speziell für schwere Schüttgüter, ist ein Prallteller im Einlauf der Maschine über dem Siebgewebe, der dieses schützt und damit eine lange Haltbarkeit des Siebgewebes gewährleistet. Je nach Bedürfnisse des einzelnen Kunden kann die KTS auch mit Atex-Ausführung für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen geliefert werden. www.gkm-net.de Staubfreier Pulvereintrag in Flüssigkeiten? Wir saugen alles ... Dortmund, 04.-05. November Willkommen bei ystral: Halle 4, Stand F12 Informieren Sie sich über ystral, die Denkfabrik der Verfahrenstechnik: ystral.com … wirklich alles RUWAC Industriesauger GmbH Westhoyeler Str.25 49328 Melle-Riemsloh Telefon: 0 52 26 - 98 30-0 Telefax: 0 52 26 - 98 30-44 Web: www.ruwac.de E-Mail: ruwac@ruwac.de 14 VERFAHRENSTECHNIK 10/2015 Ystral.indd 1 28.09.2015 Ruwac.indd 15:52:36 1 06.05.2014 16:34:40

Rühranlagen als einbaufertige Module STC-Engineering bietet Rühranlagen als komplett einbaufertige Module für die Chemie-, Pharma- und Lebensmittelindustrie an. Auf den Bedarfsfall der rührtechnischen Aufgabe zugeschnitten, werden die Rührmaschinen mit Peripherie individuell zusammengestellt, wobei kundenspezifische Komponentenfabrikate eingesetzt werden. Der Anwender braucht nur über ein Anschlussrack alle Betriebs- und Hilfsstoffe mit der Anlage zu verbinden und ebenso wieder abzuführen. Sämtliche internen Verrohrungen, Dosier-, Mess- und Absperrvorgänge sind in der Anlage integriert. Die Anlagenbedienung und -steuerung kann vor Ort erfolgen oder aber auch an übergeordnete PLS-Systeme weitergeleitet werden. www.stc-engineering.de Entstauber bietet lange Standzeit Die Pionier Absaugtechnik GmbH präsentiert auf der Schüttgut 2015 u. a. den Entstauber ZF-1, bei dem die Möglichkeit besteht, die verschiedensten Filterarten, -materialien, -formen und -flächen einzusetzen, weshalb sich dieser Entstauber gut zum Absaugen von Schwebestäuben, Granulaten, Spänen (optional auch für gesundheitsgefährliche Feinstäube) eignet. Dabei sorgt die Druckluftabreinigung der Filterelemente für lange Standzeiten. www.pionier-absaugtechnik.com Heizkabel in industriellen Prozessen In industriellen Anlagen werden elektrische Begleitheizungen zur Temperaturhaltung von Flüssigkeiten in kritischen Anlagenteilen oder zum Schutz von Rohrleitungssystemen vor Frostschäden genutzt. Um eine zuverlässige Funktion zu gewährleisten, muss der Verantwortliche schon bei der Planung der Anlage die Anforderungen klar einschätzen und sich für die passenden Komponenten entscheiden. Hierzu gehört in erster Linie die Auswahl des richtigen Heizkabeltyps. Ein durchdachtes Begleitheizungssystem sollte einen möglichst geringen Wartungsaufwand aufweisen, die Betriebszeit der Heizkabel verlängern und dadurch die Stillstandszeiten im Prozess minimieren. Die Auswahl des passenden Heizkabels für eine bestimmte Anwendung ist der erste wichtige Schritt bei der Auslegung eines Begleitheizungssystems. Die Eltherm GmbH produziert eine breite Palette selbstregulierender Heizleitungen, von denen ein Großteil auch gegen den dauerhaften Einfluss aggressiver Chemikalien, Öl und diverser Flüssigkeiten resistent ist. Zum Produktportfolio gehören auch selbstregulierende Heizleitungen für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen. www.eltherm.com Unser Handeln folgt einem einfachen Muster: Die Maschine im Einklang mit Mensch und Natur. Damit sichern wir Mehrwert für den Kunden und Nachhaltigkeit für die Umwelt. GEA Westfalia Separator Group GmbH Werner-Habig-Straße 1, 59302 Oelde, Deutschland Tel.: +49 2522 77-0, Fax: +49 2522 77-2488 ws.info@gea.com, www.gea.com engineering for a better world GE-01-010

Ausgabe