Aufrufe
vor 3 Wochen

Verfahrenstechnik 1/2021

  • Text
  • Digitalisierung
  • Digitale
  • Betrieb
  • Wasserstoff
  • Laut
  • Einsatz
  • Anlagen
  • Hersteller
  • Unternehmen
  • Verfahrenstechnik
Verfahrenstechnik 1/2021

AKTUELLES SEMINARE,

AKTUELLES SEMINARE, TAGUNGEN, KURSE Veranstaltung Datum, Ort Anmeldung FORTBILDUNG Verantwortliche Personen für Brandmeldeanlagen nach DIN 14675 SEMINAR Moderne und bewährte Schüttgut-Förderkonzepte 22./23.02.21, Berlin 23.02.21, Altdorf b. Nürnberg TAGUNG 21. Göttinger Abwassertage 23./24.02.21, online KURS Pumpenanlagen auslegen, betreiben, optimieren WEITERBILDUNG Betriebsbeauftragter für Abfall/Abfallbeauftragter 01./02.03.21, Wuppertal 01.–04.03.21, Offenbach BRANCHENSEMINAR Wasser und Abwasser 02./03.03.21, Schiltach FORTBILDUNG Vermittlung der Sachkunde nach § 11 ChemVerbotsV FACHSCHULUNG Strahlenschutz zur Erlangung der Fachkundegruppe 2.1 08.–10.03.21, Essen 09./10.03.21, online KONFERENZ 7. PI-Konferenz 15.–18.03.21, online SEMINAR Grundlagen des Explosionsschutzes 17.03.21, Essen SCHULUNG Industrial Ethernet 17./18.03.21, Schmölln/Thür. Tüv Nord, Tel. 0800/8888020, www.tuevnordakademie.de Technische Akademie Wuppertal, Tel. 0202/7495-0, www.taw.de Technische Akademie Hannover, Tel. 0511/3943330, www.ta-hannover.de Technische Akademie Wuppertal, Tel. 0202/7495-0, www.taw.de Umweltinstitut Offenbach, Tel. 069/810679, www.umweltinstitut.de Vega, Tel. 07836/50-0, www.vega.com Haus der Technik, Tel. 0201/1803-1, www.hdt-essen.de Endress + Hauser, Tel. 07621/975-610, www.de.endress.com Profibus Nutzerorganisation, Tel. 0721/9658590, www.profibus.com Haus der Technik, Tel. 0201/1803-1, www.hdt-essen.de Indu-Sol GmbH, Tel. 034491/5818-0, www.indu-sol.com Seminare zum Gefahrstoff-Handling Ob Einsteiger, neue Mitarbeiter, fortgeschrittene Anwender oder Profis – wer sich zu einem Seminar in der Denios-Academy anmeldet, soll mit frischen Impulsen und wertvollen Informationen für den sicheren Umgang mit Gefahrstoffen an seinen Arbeitsplatz zurückkehren. Pünktlich zum Jahresbeginn präsentiert der Anbieter von Lösungen für den betrieblichen Umwelt- und Arbeitsschutz sein aktuelles und vielfältiges Fortbildungsangebot für 2021 mit über 400 Veranstaltungen im Online- oder Präsenzmodus. www.denios.de/academy Process Insights bietet Lösungen für Gas- und Wasseranalytik Die amerikanische Unternehmensgruppe Process Insights ist ein Zusammenschluss von Technologieunternehmen, die sich auf innovative und differenzierte Lösungen im Bereich der Gas- und Wasseranalytik fokussieren. Das Regionalbüro in Frankfurt steuert seit kurzem alle operativen Vertriebs-, Marketing- und Serviceprozesse der Unternehmensgruppe in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA). Wichtige Kundensegmente wie Chemie, Petrochemie, Pharmazie, Halbleiter sowie Lebensmittel & Getränke Industrie sollen fortan schneller und umfassender bedient werden. Der neue Standort wird zukünftig ein Schulungszentrum für Theorie und Praxis, wo Kunden zusammen mit den Applikationsspezialisten von Process Insights Lösungen mit betriebsbewährten Produkten der weltweit etablierten Marken spezifizieren können, um gemeinsam komplexe Prozessanforderungen zu erfüllen. www.process-insights.com IMPRESSUM vereinigt mit BioTec erscheint 2021 im 55. Jahrgang, ISSN: 0175-5315 REDAKTION Chefredakteurin: Dipl.-Ing. (FH) Eva Linder (eli) Tel.: 06131/992-325, E-Mail: e.linder@vfmz.de (verantwortlich i.S.d. § 18 Abs. 2 MStV) Redakteurin: Dipl.-Chem. Katja Friedl (kf), Tel.: 06131/992-336, E-Mail: k.friedl@vfmz.de Redaktionsassistenz: Melanie Lerch, Tel.: 06131/992-261, Petra Weidt, Tel.: 06131/992-371, Ulla Winter, Tel.: 06131/992-347, E-Mail: redaktionsassistenz_vfv@vfmz.de, (Redaktionsadresse siehe Verlag) GESTALTUNG Sonja Daniel, Anette Fröder, Conny Grothe SALES Oliver Jennen, Tel.: 06131/992-262, E-Mail: o.jennen@vfmz.de Andreas Zepig, Tel.: 06131/992-206, E-Mail: a.zepig@vfmz.de Anzeigendisposition: Heike Rauschkolb, Tel.: 06131/992-241, E-Mail: h.rauschkolb@vfmz.de Anzeigenpreisliste Nr. 33: gültig ab 1. Oktober 2020 LESERSERVICE vertriebsunion meynen GmbH & Co. KG, Große Hub 10, 65344 Eltville, Tel.: 06123/9238-266 Bitte teilen Sie uns Anschriften- und sonstige Änderungen Ihrer Bezugsdaten schriftlich mit (Fax: 06123/9238-267, E-Mail: vfv@vertriebsunion.de). Preise und Lieferbedingungen: Einzelheftpreis: € 12,50 (zzgl. Versandkosten) Jahresabonnement Inland: € 96,- (inkl. Versandkosten) Jahresabonnement Ausland: € 111,- (inkl. Versandkosten) Abonnements verlängern sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn sie nicht spätestens vier Wochen vor Ablauf des Bezugsjahres schriftlich gekündigt werden. VERLAG Vereinigte Fachverlage GmbH Lise-Meitner-Straße 2, 55129 Mainz Postfach 100465, 55135 Mainz Tel.: 06131/992-0, Fax: 06131/992-100 E-Mail: info@vfmz.de www.vereinigte-fachverlage.de Handelsregister-Nr.: HRB 2270, Amtsgericht Mainz Umsatzsteuer-ID: DE149063659 Ein Unternehmen der Cahensly Medien Geschäftsführer: Dr. Olaf Theisen, Matthias Niewiem Gesellschafter: P.P. Cahensly GmbH & Co. KG, Karl-Härle-Straße 2, 56075 Koblenz Verlagsleiter: Dr. Michael Werner, Tel.: 06131/992-401 Chef vom Dienst: Dipl.-Ing. (FH) Winfried Bauer Leitende Chefredakteurin: Dipl.-Ing. (FH) Nicole Steinicke Head of Sales: Carmen Nawrath Tel.: 06131/992-245, E-Mail: c.nawrath@vfmz.de (verantwortlich für den Anzeigenteil) Vertrieb: Sarina Granzin, Tel.: 06131/992-148, E-Mail: s.granzin@vfmz.de DRUCK UND VERARBEITUNG Westdeutsche Verlags- und Druckerei GmbH Kurhessenstraße 4 - 6, 64546 Mörfelden-Walldorf DATENSPEICHERUNG Ihre Daten werden von der Vereinigte Fachverlage GmbH gespeichert, um Ihnen berufsbezogene, hochwertige Informationen zukommen zu lassen. Sowie möglicherweise von ausgewählten Unternehmen genutzt, um Sie über berufsbezogene Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Dieser Speicherung und Nutzung kann jederzeit schriftlich beim Verlag widersprochen werden (vertrieb@vfmz.de). Die Zeitschrift sowie alle in ihr enthaltenen Beiträge und Ab bildungen sind urheberrechtlich geschützt. Mit der An nahme des redaktionellen Contents (Texte, Fotos, Grafiken etc.) und seiner Veröffentlichung in dieser Zeitschrift geht das umfassende, ausschließliche, räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkte Nutzungsrecht auf den Verlag über. Dies umfasst insbesondere das Recht zur Veröffentlichung in Printmedien aller Art sowie entsprechender Vervielfältigung und Verbreitung, das Recht zur Bearbeitung, Umgestaltung und Übersetzung, das Recht zur Nutzung für eigene Werbezwecke, das Recht zur elektronischen/digitalen Verwertung, z. B. Einspeicherung und Bearbeitung in elektronischen Systemen, zur Veröffentlichung in Datennetzen sowie Datenträger jedweder Art, wie z. B. die Darstellung im Rahmen von Internet- und Online-Dienstleist ungen, CD-ROM, CD und DVD und der Datenbank nutzung und das Recht, die vorgenannten Nutzungsrechte auf Dritte zu übertragen, d. h. Nachdruckrechte einzuräumen. Eine Haftung für die Richtigkeit des redaktionellen Contents kann trotz sorgfältiger Prüfung durch die Redaktion nicht übernommen werden. Signierte Beiträge stellen nicht unbedingt die Ansicht der Redaktion dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte kann keine Gewähr übernommen werden. Grundsätzlich dürfen nur Werke eingesandt werden, über deren Nutzungsrechte der Einsender verfügt, und die nicht gleichzeitig an anderer Stelle zur Veröffentlichung eingereicht oder bereits veröffentlicht wurden. Datenschutzerklärung: ds-vfv.vfmz.de Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mitglied der Informations-Gemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. (IVW), Berlin. 8 VERFAHRENSTECHNIK 01-02/2021 www.verfahrenstechnik.de

AKTUELLES Labvolution erst im September Die Planungen für die Labvolution 2021 sind schon weit fortgeschritten, trotzdem geht die Messe für das smarte Labor auf Nummer sicher. Mit Blick auf die Corona-Pandemie verlegen die Veranstalter das Event von Anfang Mai auf 7. bis 9. September 2021. „Wir haben uns intensiv mit dem Markt abgestimmt und sind sehr froh, dass die Entscheidung für den September-Termin auf große Zustimmung trifft“, sagt Dr. Andreas Gruchow, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG. „Der spätere Termin verschafft den Unternehmen eine bessere Planungssicherheit und erlaubt uns, eine wirklich hybride Veranstaltung zu organisieren, also ein physisches Treffen mit Ausstellung und Konferenz – wie Seminarelementen in Hannover – angereichert um digitale Beteiligungsmöglichkeiten für Aussteller, Sponsoren und Besucher.“ www.labvolution.de Alfa Laval eröffnet Testzentrum Alfa Laval hat am Standort Kolding in Dänemark ein Application & Innovation Centre für Fluid-Handling-Technologien in Betrieb genommen. Damit will das Unternehmen seine Position als weltweiter Zulieferer der Lebensmittel- und Pharmaindustrie stärken, die wichtige Wachstumsbereiche darstellen. In dem neuen Testzentrum mit 1 600 m² Fläche können Lebensmittelund Pharmahersteller ihre eigenen Produkte unter realen Betriebsbedingungen mit den Alfa-Laval-Systemen verarbeiten, bevor sie Investitionen tätigen. Boge für 2021 gut aufgestellt Nach einem für die gesamte Weltwirtschaft turbulenten Jahr blickt der Druckluftspezialist Boge zufrieden zurück und optimistisch voraus. Trotz der Herausforderung, die die anhaltende Pandemie stellt, entwickelte sich das Bielefelder Familienunternehmen im Jahr 2020 positiv weiter und startet das Jahr 2021 auf stabilen Beinen und mit wachsendem Team. Wolf D. Meier-Scheuven (Bild mitte) schied zum Jahreswechsel als Geschäftsführer aus. Neben Olaf Hoppe (links) vertritt seit Januar Michael Rommelmann als Geschäftsführer das Handlungsfeld Technik. Zur Seite stehen den Beiden die Prokuristinnen Nadine Komvos und Mareike Heinrich. Wolf D. Meier-Scheuven begleitet die strategische Unternehmensplanung als Vorsitzender des Beirats weiter. www.boge.de www.alfalaval.de Müller Quadax kooperiert mit AVA Der Armaturenhersteller Müller Quadax aus Forchtenberg bietet ab sofort seine Expertise einem deutlich breiteren Kundenkreis an, indem er mit dem globalen Vertriebspartner AVA Armaturen Vertrieb Alms in Ratingen kooperiert. AVA beliefert seine Kunden mit einem umfangreichen Sortiment an Industriearmaturen und bietet umfassende Serviceleistungen wie Umbau, Modifikation, Reparatur und Aufarbeitung von Armaturen sowie den Aufbau von Getrieben und Antrieben an. Um die ständige und schnelle Verfügbarkeit zu gewährleisten, sind an vier europäischen Lagerstandorten über 140 000 Industriearmaturen und Ersatzteile dauerhaft eingelagert. Müller Quadax verfügt über 60 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Industriearmaturen. Hier wurden unter anderem die 4-fach exzentrischen Absperrklappen Quadax entwickelt, die eine neue Dimension der Sicherheit etabliert haben. www.quadax.de www.ruwac.de www.verfahrenstechnik.de VERFAHRENSTECHNIK 01-02/2021 9

Ausgabe