Aufrufe
vor 8 Monaten

Verfahrenstechnik 1-2/2018

Verfahrenstechnik 1-2/2018

AKTUELLES NEWSTICKER Die

AKTUELLES NEWSTICKER Die Heinkel Drying and Separation Group hat Ende des vergangenen Jahres eine neue Niederlassung inklusive Montagehalle in Foshan nahe der südchinesischen Metropole Guangzhou eröffnet. Damit sollen Präsenz und Wettbewerbsfähigkeit im asiatischen Markt gestärkt werden. Minebea Intec, Anbieter industrieller Wäge- und Inspektionstechnologien, hat mit dem Zukauf von AaZ Pesage und Centre Pesage, Spezialisten für Wägetechnologie, seine Präsenz in Frankreich verstärkt. Die Integration dieser Unternehmen in Minebea Intec France ist nun abgeschlossen. Kitzmann-Gruppe investiert in Lengerich Die Kitzmann-Gruppe hat an ihrem Hauptstandort in Lengerich in Westfalen die benachbarte Immobilie gekauft und damit die Produktions- und Engineeringfläche um das Vierfache erhöht. Innerhalb der nächsten dreieinhalb Jahre sollen dort 3 Mio. EUR investiert werden. Derzeit beschäftigt das Unternehmen rund 110 Mitarbeiter am Standort Lengerich. Mit der Erweiterung sollen im Verlauf des nächsten Jahres 20 bis 25 neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Die Kitzmann-Gruppe sieht ihre Kernkompetenz in der Entwicklung, Projektierung und Umsetzung von verfahrenstechnischen Lösungen für die chemische Industrie, insbesondere die kunststoffverarbeitende und additivherstellende Industrie. Seit inzwischen mehr als 45 Jahren Microdyn-Nadir hat mit der Firma Oltremare einen italienischen Lieferanten für Membranprodukte übernommen. Der strategische Kauf sei eine Fortsetzung des Engagements zur Betreuung der Marktsegmente Wasser und Abwasser sowie Prozess- und Spezial anwendungen. Die Invent Umwelt- und Verfahrenstechnik AG entwickelt, produziert und vertreibt maschinentechnische Komponenten, Systeme und Verfahren zur Wasser- und Abwasserreinigung. Jetzt hat das Erlanger Unternehmen für die Erfüllung höchster Qualitätsstandards das Zertifikat nach DIN EN ISO 9001:2015 erhalten. Sulzer Chemtech, Anbieter von Trenn- und Misch-Technologie, und die SGL Group, Hersteller von Produkten aus Kohlenstoff, erweitern ihre Kooperation im Bereich von Kolonneneinbauten, die auf Kohlenstofffaser-Verbundwerkstoffen (CFC) basieren. Mettler Toledo PCE und R-Pharm Germany haben jetzt eine Referenzpartnerschaft für Track & Trace in der Pharmaindustrie beschlossen. Damit sollen Kunden gemeinsam bei der Planung und Konzeption weltweiter Serialisierungs- und Aggregationslösungen unterstützt werden. beliefert das Unternehmen Kunden weltweit branchenübergreifend mit anwendungs- und praxisorientierten Technologien sowie neuen Produkten und Prozessen. Effizientes Schüttguthandling in den Verfahrensschritten Fördern, Dosieren, Wiegen, Mischen und Abfüllen ist dabei die Stärke. Das Leistungsspektrum der maßgeschneiderten Produktionsanlagen umfasst das Engineering, die verfahrenstechnische Konstruktion, die komplette Eigenfertigung, die Montage und Inbetriebnahme von Einzelkomponenten bis hin zu Turn- Key-Anlagen. www.kitzmann-gruppe.de E I N L A D U N G Mittwoch, 07. März 2018 8:00 bis 16:00 Uhr Jahrhunderthalle Pfaffenwiese 301 65929 Frankfurt Messtechnik Steuerungstechnik Regeltechnik Prozessleitsysteme Automatisierung Führende Fachfirmen der Branche präsentieren ihre Geräte und Systeme und zeigen neue Trends im Bereich der Automatisierung auf. Die Messe wendet sich an Fachleute und Entscheidungsträger die in ihren Unternehmen für die Automatisierung verantwortlich sind. Der Eintritt zur Messe und die Teilnahme an den Fachvorträgen ist für die Besucher kostenlos. MEORGA GmbH Sportplatzstraße 27 66809 Nalbach Tel. 06838 / 8960035 Fax 06838 / 983292 www.meorga.de info@meorga.de Meorga.indd 1 23.01.2018 15:35:51 8 VERFAHRENSTECHNIK 1-2/2018

SEMINARE, TAGUNGEN, KURSE Veranstaltung Datum, Ort Anmeldung MESSEN Maintenance und Worksafe Dortmund 2018 SEMINAR Prozesssimulation in der Verfahrenstechnik 21./22.02.18, Dortmund 21./22.02.18, Essen BASIS-WORKSHOP Emailliertechnik 26./27.02.18, Dillenburg KOLLOQUIUM Integriertes Wassermanagement in der Prozessindustrie 01.03.18, Burgkirchen Easyfairs Deutschland, Tel. 089/1271650, www.maintenance-dortmund.de Haus der Technik, Tel. 0201/1803-1, www.hdt-essen.de Deutscher Email Verband, Tel. 02331/788651, www.emailverband.de Dechema, Tel. 069/7564-0, www.dechema.de Temperaturmessung im Prozess Wärmebehandlung von Metallen SEMINAR Schwingungen und Geräusche in Pumpen und Anlagen 01.03.2018, Frankenthal KSB, Tel. 06233/86-1554, www.ksb.de/training WEITERBILDUNG Gefahrgutbeauftragter 05.–07.03.18, Offenbach Umweltinstitut Offenbach, Tel. 069/810679, www.umweltinstitut.de FACHTAGUNG Entwicklungen und Trends im (konstruktiven) Explosionsschutz SEMINAR Funktionale Sicherheit in der Verfahrenstechnik 07./08.03.18, Brilon 08.03.18, Düsseldorf Rembe, Tel. 02961/7405-0, www.rembe.de VDI Wissensforum, Tel. 0211/6214-201, www.vdi-wissensforum.de KURS Regelungstechnik für den Praktiker 12.–15.03.18, Fulda SEMINAR Explosionsschutz im Anlagenbau 13./14.03.18, Essen Jumo, Tel. 0661/6003-0, www.jumo.net Haus der Technik, Tel. 0201/1803-1, www.hdt-essen.de Lacktrockung SERVICE-PRAXISSCHULUNG Füllstands-/ Druckmesstechnik 13./14.03.18, Weil am Rhein Endress + Hauser, Tel. 07621/975-610, www.de.endress.com WORKSHOP Gerätebedienung 22./23.03.18, Schiltach Vega, Tel. 07836/50-0, www.vega.com Zwischen Petrischalen und Pinzetten Bei Dr. Microbe haben zwei bis vier SpielerInnen ab acht Jahren die Aufgabe, möglichst schnell Mikroben zu sortieren. Was nach ermüdender Fleißarbeit klingt, ist in der Realität witzig und herausfordernd: Jeder Spieler verfügt über eine kleine Petrischale, in die die passenden Mikroben gelegt werden müssen. Was passend ist, geben sogenannte Forschungsaufträge vor – dabei müs - sen sich die Mikroben in Form und/oder Farbe unterscheiden und möglichst schnell mithilfe einer Pinzette aus einer großen Petrischale genommen werden. Doch die Forschungsarbeit ist damit noch nicht beendet, denn auf jeder Aufgabenkarte fehlen eine oder mehrere Mikroben, deren Form und Farbe nach bestimmten Kriterien ermittelt werden müssen. Der Schnellste gewinnt die Karte, wer zuerst fünf Karten gesammelt hat, gewinnt das Spiel. Dr. Microbe nimmt die Spieler nach Dr. Eureka ein weiteres Mal mit ins Labor. Wieder sind Geschick, Geschwindigkeit und logisches Denken gefragt, doch diesmal auf eine andere Weise. Durch Regelvarianten kann die Schwierigkeit zusätzlich erhöht werden. Das Material besitzt einen hohen Aufforderungscharakter, die Spieldauer ist mit zehn bis 20 Minuten angenehm kurz und lässt eine Revanche zu. Wertung der Redaktion: schnell, spaßig, spannend www.pegasus.de Keramik Nahrungsmittelprozesse Rembe-Fachtagungen zum Ex-Schutz Mit hochkarätigen Referenten und einer abwechslungsreichen Mischung aus Praxis und Theorie zu topaktuellen Themen aus den Bereichen Ex-Schutz und Druckentlastungssysteme gehen am 7. und 8. März wieder die Rembe- Fachtagungen in Brilon an den Start. Zielgruppe der Veranstaltungen sind Techniker, Ingenieure, Sicherheitsbeauftragte, Sachverständige und Personen, die Verantwortung in den Bereichen Druckentlastung oder Explosionsschutz tragen. Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.rembe.de/news-events/fachtagungen-2018 www.rembe.de Sprechen Sie uns an: Ceramitec, München: B5 /116 Paintexpo, Karlsruhe: 2/2339 PhoenixTM GmbH Tel.: +49 5731 30028 0 www.PhoenixTM.de info@phoenixtm.de

Ausgabe