Aufrufe
vor 6 Monaten

Verfahrenstechnik 1-2/2018

Verfahrenstechnik 1-2/2018

MESSEN, REGELN,

MESSEN, REGELN, AUTOMATISIEREN Industrie-4.0-gerechte Vernetzung In Kooperation mit Endress+ Hauser hat die Aucotec AG jetzt eine Online-Verbindung vom Engineering zu den aktuellen Geräteinformationen des Messtechnik-Herstellers geschaffen. Damit haben Nutzer des Softwaresystems Engineering Base (EB) direkten Zugriff auf Daten zum gesamten Lebenszyklus ihrer verbauten Messgeräte. Zum Beispiel auf Anleitungen, Zertifikate, Instandsetzungs- und Kalibrierprotokolle. Die Informationen stellt Endress+Hauser in seinem W@M Life Cycle Management-Portal zur Verfügung. Rund 24 Mio. Geräte sind dort hinterlegt. Der Anwender gelangt mit einem Klick auf ein bestimmtes Gerät in EB, egal ob in einer Liste oder Grafik, schnell und unmittelbar zum Portal und kann z. B. vergleichen, ob die Kalibrierung seines Sensors mit der ursprünglich bestellten übereinstimmt oder ob es logistische oder anwendungsbezogene Hintergrundinformationen zu dem Sensor gibt. Er kann aber auch Informationen zu seinen Assets im Portal ergänzen, etwa Parametrierdaten hinterlegen und auf ein Ersatzgerät übertragen. Oder er ordert schnell ein passendes Nachfolgegerät. In einer Anlage können mehrere Zehntausend Messgeräte verbaut sein. Durch den direkten Zugang werden doppelte Datenpflege und -haltung überflüssig, Audits sind deutlich einfacher handhabbar, weil alle Bescheinigungen online verfügbar sind, Papierablagen und langes Suchen gehören der Vergangenheit an. Das verringert Engineering-Zeiten, beschleunigt Beschaffungsprozesse und steigert die Betriebszeiten. www.aucotec.com Besonders leistungsstarker Kompaktregler Mit dem neuen Gerät wird die Jumo- Reglerfamilie um ein besonders leistungsstarkes neues Produkt ergänzt. Die Serie besteht aus fünf frei konfigurierbaren, universell einsetzbaren Kompaktreglern in unterschiedlichen DIN-Formaten zur Regelung von Temperatur, Druck und anderen Prozessgrößen. Je nach Hardware-Ausführung können die Geräte als Zweipunktregler, Dreipunktregler, Dreipunkt-Schrittregler oder stetiger Regler eingesetzt werden. Die Geräte zeichnen sich durch eine einfache, klar strukturierte und mit Texten unterstützte Bedienung aus. Prozesswerte und Parameter werden durch zwei 18-Segment-LCD-Anzeigen dargestellt. Einzelne Modelle sind zusätzlich mit einer Pixelmatrix-LCD-Anzeige zur Darstellung von Texten und Prozessinformationen ausgestattet. Darüber hinaus besitzen alle Geräte Anzeigeelemente für die Schaltstellungen der Digitalausgänge. www.jumo.net Rundum-Service für die UL-Zertifizierung CRE Rösler Electronic bietet seinen Kunden für Industrie-Panel PCs, Box PCs sowie Industriemonitoren, Zertifizierungen nach UL- Norm für Amerika und Kanada an – die Leistung beinhaltet die Dokumentation, Planung, Fertigung und Begleitung der Zertifizierung nach UL- Norm 62368-1:2014-12, bei der eine genaue Stückliste mit den richtig ausgewählten Komponenten selektiert wird. Das Unternehmen übernimmt auch Planung, Konzeptionierung und Fertigung von Individuallösungen für den amerikanischen und kanadischen Markt. www.cre-electronic.de Konzepte zur Optimierung der Produktion Die Schulz Systemtechnik GmbH zeigte auf der Powtech in Nürnberg begleitende digitale Lösungen zur Prozesssteuerung für eine deutlich wirtschaftlichere Produktion und die Möglichkeit der vollständigen Integration des Anlagenbaus in die Automatisierung. Das Unternehmen bewegt sich in allen drei Feldern der Automatisierungstechnik: Anlagenbau, Elektrotechnik und Informatik und bietet damit die gesamte Wertschöpfungskette aus einer Hand. Kunden profitieren nicht nur vom ganzheitlichen Branchen-Know-how, sondern erhalten optimal auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösungen. Besucher konnten auf dem Messestand live erleben, wie sich viele Prozesse vereinfachen lassen. Etwa durch die Einbindung von Datenbrillen in Arbeitsabläufen. Zur richtigen Zeit und am richtigen Ort erhalten Mitarbeiter ganz nebenbei prozessrelevante Informationen. Vorteile u. a.: weniger Fehler, hohe Prozesssicherheit und Erhöhung der Mitarbeitermotivation. www.schulz.st Fit für Industrie 4.0 mit IO-Link-Mastern Ifm Electronic hat eine neue Generation von IO-Link-Mastern herausgebraucht. Sie ist besonders robust und verfügt über zwei Ethernet-Ports mit Switch für Profinet. Zur Konfiguration der angeschlossenen Sensoren und Aktuatoren wird die Software LR Device eingesetzt. Sie findet alle IO-Link-Master im Ethernet-Netzwerk und erstellt eine Übersicht über die gesamte Anlage. Zusätzlich bietet diese Anbindung die Möglichkeit, Sensordaten für übergeordnete ERP-Systeme zu verwenden. www.ifm.com 32 VERFAHRENSTECHNIK 1-2/2018

Ein Radarstrahl, fast so fokussiert wie ein Laser! Mit 80 GHz in die Zukunft: Die neue Generation in der Radar-Füllstandmessung Die neueste Spitzentechnologie vom Weltmarktführer: Die große Stärke des VEGAPULS 64 ist seine einzigartige Fokussierung. Dadurch lässt sich der Radarstrahl fast punktgenau auf die Flüssigkeit ausrichten, vorbei an Behältereinbauten wie Heizschlangen und Rührwerken. Diese neue Generation von Füllstandsensoren ist unempfindlich gegen Kondensat und Anhaftungen und ausgestattet mit der kleinsten Antenne ihrer Art. Einfach Weltklasse! www.vega.com/radar Drahtlose Bedienung per Bluetooth mit Smartphone, Tablet oder PC. Einfache Nachrüstung für alle plics ® -Sensoren seit 2002.

Ausgabe