Aufrufe
vor 10 Monaten

Verfahrenstechnik 1-2/2016

Verfahrenstechnik 1-2/2016

AKTUELLES SEMINARE,

AKTUELLES SEMINARE, TAGUNGEN, KURSE Veranstaltung Datum, Ort Anmeldung HOCHSCHULKURS Vom Schüttgut zum Silo 22./23.02.16, Braunschweig MESSE Maintenance 24./25.02.16, Dortmund SEMINAR Umgang mit wassergefährdenden Stoffen FORTBILDUNG Planung und Auslegung von Rohrleitungen PRAXISSCHULDUNG Füllstand-/ Druckmesstechnik KURS Prozesssicherheit in verfahrenstechnischen Anlagen (Hazop/Lopa) 25.02.16, Offenbach 25./26.02.16, Essen 02./03.03.16, München 02./03.03.16, Wuppertal BASISKURS Durchflussmesstechnik 09.03.16, Fulda SEMINAR Explosionsschutz im Anlagenbau 09./10.03.16, Essen KOLLOQUIUM Modulare Chemie-Labore 10.03.16, Frankfurt a. M. SEMINAR Planung und Bau verfahrenstechnischer Anlagen Fette Compacting erhält Preis 16./19.03.16, Berlin Ostfalia Hochschule, Tel. 05331/8573-312, www.ostfalia.de Easyfairs, Tel. 089/127165-0, www.easyfairs.com Umweltinstitut Offenbach, Tel. 069/810679, www.umweltinstitut.de Haus der Technik, Tel. 0201/1803-1, www.hdt-essen.de Endress + Hauser, Tel. 089/84009-0, www.de.endress.com Technische Akademie Wuppertal, Tel. 0202/7495-0, www.taw.de Jumo, Tel. 0661/6003-0, www.jumo.net Haus der Technik, Tel. 0201/1803-1, www.hdt-essen.de Dechema, Tel. 069/7564-267, www.dechema.de/kolloquien VDI Wissensforum, Tel. 0211/6214-201, www.vdi-wissensforum.de Die Fette Compacting, Weltmarktführer für Tablettiertechnologie, wurde vor kurzem als einer von drei herausragenden Mittelständlern in der Kategorie „Marke“ ausgezeichnet. Mit dem Wettbewerb würdigte n-tv zum fünften Mal inhabergeführte Unternehmen mit Stammsitz in Deutschland. Als sogenannte „Hidden Champions“ sind sie der breiten Öffentlichkeit wenig bekannt, lassen aber den deutschen Wirtschaftsmotor auf Hochtouren laufen. Zu ihnen gehört Fette Compacting aus Schwarzenbek. Fast jede zweite Tablette stammt aus einer der rund 5000 weltweit installierten Maschinen der norddeutschen Firma. „Die Auszeichnung ist vor allem eine Bestätigung für die hervorragende Arbeit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die jeden Tag engagiert mithelfen, in unseren Prozessen effizienter zu werden und damit unserem Markenversprechen gerecht zu werden“, nannte Olaf J. Müller, Geschäftsführer von Fette Compacting, den Grund für den Erfolg. www.fette-compacting.de Microdyn-Nadir feiert 50. Geburtstag Der Wiesbadener Membran- und Modulhersteller Microdyn-Nadir hat in diesem Jahr ein besonderes Jubiläum: Die 1966 zunächst als Nadir Filtration gegründete Membrandivision der ehemaligen Hoechst AG wird 50 Jahre alt. Nadir Filtration wurde 2003 mit der Microdyn Modulbau zusammengeführt, deren Wurzeln auf die Akzo AG zurückgehen. Neben seinem Hauptsitz in Wiesbaden hat die heutige Microdyn-Nadir weitere Produktionsstandorte in Singapur und in Xiamen/China und ist darüber hinaus mit Vertriebsbüros in Raleigh/USA und Jundiaí/Brasilien vertreten. Von den rund 220 Mitarbeitern sind ca. 100 Personen am Hauptsitz und Hauptproduktionsstandort in Wiesbaden tätig. Mit den bekannten Marken Nadir, Bio-Cel, Aquadyn und Spira-Cel hält das Unternehmen eine wichtige Marktposition in den Bereichen der kommunalen und industriellen Wasser- und Abwasseraufbereitung und ist auch in den Branchen Lebensmittel, Pharma, Biotech, Chemie, Textil, Metall, Elektronik und Elektrotauchlack aktiv. „Wir sind stolz darauf, was wir aus der einst „kleinen Membranbude“ gemacht haben. Die letzten Jahrzehnte waren nicht immer einfach, jedoch immer von Einsatz, Leidenschaft und absoluter Zielstrebigkeit geprägt“, sagt CEO Walter Lamparter. www.microdyn-nadir.com Achemasia im Mai wieder in Peking Vom 9. bis 12. Mai 2016 öffnet die Achemasia in Peking ihre Pforten. Zum zehnten Mal treffen sich Experten aus der ganzen Welt, um Produkte und Prozesse für Anlagenbau und chemische Verfahrenstechnik zu präsentieren, sich über die neuesten Entwicklungen in der Prozessindustrie zu informieren und Kontakte zu knüpfen. Mit rund 450 Ausstellern und 13 000 Teilnehmern aus 23 Ländern ist die Achemasia die internationalste Messe für die Prozessindustrie in China. Sie deckt den Apparate- und Anlagenbau ebenso ab wie Prozesstechnik, Petrochemie, Pharma- und Lebensmittelverarbeitung, Agrochemie sowie Labor- und Verpackungstechnik. Umweltschutz und Wasserbehandlung gehören ebenfalls zu den Kernthemen. Die Ausstellung wird begleitet durch mehrere praxis-orientierte Symposien zur Prozessintensivierung, Smog Prevention und Clean Production, Wassertechnologie, Industrie 4.0 sowie Single-Use-Technologien. „Die erste AchemAsia 1989 fiel in eine Zeit, in der die wirtschaftliche Entwicklung Chinas allenfalls zu erahnen war“, sagt Dr.-Ing. Thomas Scheuring, Geschäftsführer der Dechema-Ausstellungs- GmbH. Organisatoren der Achemasia sind Dechema und CIESC (Chemical Industry and Engineering Society of China) in Zusammenarbeit mit zahlreichen chinesischen und internationalen Partnern. www.achemasia.de

AKTUELLES Hesch feiert 40. Geburtstag In einem umgebauten Stall in Neustadt bei Hannover gründete Walter Schröder 1976 die Hesch Schröder GmbH. Die Idee: Mit elektronischen Messund Regelgeräten sowie Maschinensteuerungen den wachsenden Bedarf in Industrie und Handwerk decken. In diesem Jahr feiert die Hesch Unternehmensgruppe Jubiläum und blickt auf 40 erfolgreiche Jahre zurück. Heute versteht sich die Firma als enger Partner, wenn es da rum geht, gemeinsam mit Kunden optimale Lösungen für den jeweiligen Bedarf zu erarbeiten. Neben der Herstellung von Produkten für die Bereiche Steuerungs-, Mess- und Regelungstechnik sowie Sensorik bietet Hesch umfangreichen technischen Support und unterstützt bei Inbetriebnahme, Schulung und Service. 100 Jahre Yokogawa Herman van den Berg, Präsident der Yokogawa Europe, konnte im November des vergangenen Jahres am Firmenstandort in Ratingen viele Gäste und Mitarbeiter zur Feier des 100. Firmengeburtstags begrüßen. Angefangen hat die Geschichte von Yokogawa 1915 in einem Forschungsinstitut für Stromzähler in Tokio. Später wurden Galvanometer, Fluxmeter und portable Oszillografen für den japanischen Markt entwickelt. Heute ist die Yokogawa Electric Corporation international bekannt als Automatisierungsspezialist in der Prozessindustrie und beschäftigt weltweit rund 20 000 Mitarbeiter in über 50 Ländern. Industrielle Automatisierung, Testund Messausrüstung sowie Nischen-Produkte wie z. B. für die Gesundheits- und Luftfahrttechnologie sind die Hauptgeschäftsfelder von Yokogawa. Etwa 200 Mitarbeiter der europäischen Yokogawa-Organisation sind an verschiedenen Produktions- und Vertriebsstandorten in Deutschland und am Sitz der Yokogawa Deutschland GmbH in Ratingen beschäftigt; mehr als 70 Automatisierungs-z, Elektrotechnikund Verfahrensingenieure arbeiten bei Yokogawa Deutschland an der Konzeption, Planung und Umsetzung von Automatisierungslösungen. www.yokogawa.com/de www.hesch.de Übernahme von Newson Gale Mit Wirkung zum 4. Januar 2016 hat der Hoerbiger Konzern das bisher privat geführte Unternehmen Newson Gale mit Sitz in Nottingham, Großbritannien, übernommen. Newson Gale bietet seinen Kunden ein umfangreiches Portfolio von Lösungen zur Unterdrückung statischer Elektrizität und damit zur Vermeidung von Zündquellen in entflammbaren und explosionsgefährdeten Umgebungen. „Sicherheit und Explosionsschutz sind attraktive Wachstumsmärkte, die hervorragend zum Kerngeschäft von Hoerbiger passen und uns deshalb herausragende Entwicklungspotenziale bieten“, so Dr. Martin Komischke, CEO und Vorsitzender der Konzernleitung der Hoerbiger Holding AG. „Wir haben nach einem Partner gesucht, der sich zum Ziel setzt, den Erfolg von Newson Gale weiterzuführen“, so Graham Tyers, CEO von Newson Gale. www.hoerbiger.com

Ausgabe