Aufrufe
vor 11 Monaten

Verfahrenstechnik 1-2/2015

Verfahrenstechnik 1-2/2015

BETRIEBSTECHNIK

BETRIEBSTECHNIK Chemikalienschutz mit Tragekomfort Mewa bietet in den Kollektionen Ideal Protect Special und Twinstar Protect Special jetzt auch Schutzkleidung gegen flüssige Chemikalien gemäß EN 13034 an. Mit Antistatikeigenschaften ist sie nach EN 1149-3 und EN 1149-5 zertifiziert. Die Zertifizierung umfasst auch die Embleme mit Firmenlogo und Mitarbeiternamen. Eine optimale Passform und praktische Funktionen wie Elastikkeile in der Latzhose sorgen für Bewegungsfreiheit und bequemen Sitz. Zu den beiden Bekleidungslinien gehören außerdem Berufskleidung ohne Schutzfunktion sowie Hitze- und Flammschutzkleidung. Damit kann ein Unternehmen Mitarbeiter aller Abteilungen einheitlich ausstatten – so lassen sie sich von Betriebsfremden auf einen Blick unterscheiden. Der Hersteller bietet außerdem einen Berufskleidungsservice an, der für die Reinigung und Pflege der Kleidungsstücke sorgt und sie, wenn notwendig, nach der Wäsche nachrüstet, um die Schutzeigenschaften zu erhalten. www.mewa.de Innovative Technik trifft Design Ihr Spezialist für Panels, Rechner und mehr. Multitouch-Panel-PCs Leicht bedienbare Scheuersaugmaschine Für die batteriebetriebene Aufsitz-Scheuersaugmaschine B 150 R können mehrere Konfigurationen frei gewählt werden. Dazu gehören eine elektronische Reinigungsmitteldosierung, ein Tankspülsystem und zwei zusätzliche Seitenbesen. Mit der Option Auto-Fill muss die Befüllung des Frischwassertanks nicht kontrolliert werden. Je nach Einsatzgebiet kann die Scheuersaugmaschine mit Walzen- oder Scheibenbürsten (Breite: 75 oder 90 cm) ausgestattet werden. So lässt sich das Gerät auf das Einsatzgebiet in der Industrie, Logistik, Gebäudereinigung oder dem Öffentlichem Dienst anpassen. Die Maschine erreicht eine Geschwindigkeit bis 10 km/h und eine Flächenleistung bis 9000 m²/h. Sie ist mit Allradantrieb ausgestattet, um auch auf glatten Belägen und an Steigungen von bis zu 18 % wie z. B. in Parkhäusern einsetzbar zu sein. Die B 150 R wird über ein Ein-Knopf-System und ein großes Display mit Symbolen bedient. Mit ihrem eingebauten Ladegerät kann ihre Batterie an jeder Steckdose aufgeladen werden. www.kaercher.de Verschleißfeste Verbundschichten SWP-Schichten bestehen aus Hartstoffpulvern, die in eine duktile, metallische Matrix eingebettet sind und auf ein Stahlblech aufgesintert werden. Die Gebrauchseigenschaften können durch Hartstoffart und Mischungsverhältnis Hartstoff-Matrix gezielt eingestellt werden. Hinsichtlich Härte und Verschleißbeständigkeit positionieren sich die verfügbaren Qualitäten zwischen Hartmetall und geschweißten Schichten. Die gegenüber Hartmetall höhere Duktilität erlaubt ein rissfreies Umformen. Gegenüber geschweißten Schichten zeichnen sich SWP durch geringe Porosität, glatte Oberfläche und hohe Korrosionsbeständigkeit aus. SWP- Verbundschichten können durch Schweißen oder Verschrauben zu komplexeren Strukturen konfiguriert werden. SWP-Parts werden bevorzugt dort eingesetzt, wo neben Verschleiß- auch Korrosionsangriffe stattfinden und/oder erhöhte Prozesstemperaturen vorherrschen. www.listemann.com Gewerbepark Hungriger Wolf CRE-Allee 1 D-25551 Hohenlockstedt Fon +49 48 26 - 37 666-0 Fax +49 48 26 - 37 666-26 e-mail: info@cre-electronic.de web: www.cre-electronic.de • langzeitverfügbare Komponenten • CPU von Intel Atom Quad Core bis Core i7 4th Gen. • Investitionsschutz durch Upgradefähigkeit • schlankes, lüfterloses Design • servicefreundlicher Geräteaufbau • optimale Rechnerperformance • Optionen: RFID, WLAN, Barcode-Scanner, USV • Audio-Wiedergabe über Glasoberfläche (optional) • Schutzart bis IP69K und/oder Staub-Ex Zone 22 Palettier- und Verpackungslösungen Die modular aufgebaute Ultraschall-Verschließstation der Greif-Velox Maschinenfabrik GmbH für PE-Säcke bietet gegenüber herkömmlichen Systemen mehrere Vorteile. Da Verunreinigungen der Sack- Innenwände das Schweißergebnis nicht beeinflussen, müssen diese nicht vorab gereinigt werden. Das Sackmaterial wird binnen Millisekunden plastifiziert und mit Druck verbunden. Die Nähte sind sofort belastbar. Damit erlaubt das System höchste Verschließraten bei Leistungen bis 400, 800 oder 1200 Säcken pro Stunde. www.moellers.de 40 VERFAHRENSTECHNIK 1-2/2015 CRE-Roesler.indd 1 03.02.2015 11:26:04

BETRIEBSTECHNIK Stehlagergehäuse: Einsatz in rauen Umgebungen Die neuen SDI-Stehlagergehäuse von HFB sind eine konsequente Weiterentwicklung der seit Jahrzehnten bewährten SD-Gehäuse. Aufgrund ihrer verbesserten Gehäusegeometrie und der daraus resultierenden hohen Sicherheit sind sie für den Einsatz unter hohen Belastungen prädestiniert. HFB bietet für unterschiedliche Anwendungsfälle die passenden Dichtungen an. Es gilt eine Dichtung auszuwählen, die eine ordnungsgemäße Funktion des Lagers gewährleistet und dessen Gebrauchsdauer optimiert. Die wirkungsvollste Abdichtung gegen Wasser, Schlamm und grobe Verschmutzungen ist die Taconite-Dichtung. Entwickelt wurde sie für Einsatzgebiete mit sehr rauen Umgebungsbedingungen wie z. B. Bergwerksbetriebe. Auch in geteilter Ausführung ist diese spezielle Dichtung erhältlich. Geteilte Pendelrollenlager sind aufgrund ihres geringen Montageaufwands und dem Wegfall einer Demontage von Anbauteilen und Baugruppen für den Einsatz an schwer zugänglichen Stellen geeignet. Die Stillstandszeiten von Maschinen und Anlagen werden deutlich reduziert. www.hfb-waelzlager.de Einbausätze für Wägezellen Silo- und Anlagenbauer stehen dafür ein, dass die von ihnen eingekauften und eingesetzten Komponenten den geltenden Normen und Richtlinien entsprechen. Ein Beispiel hierfür ist der Einsatz von Wägetechnik in großen Siloanlagen. Die Einbausätze übernehmen hier eine statisch tragende Funktion und müssen daher im bauaufsichtlichen Bereich zwingend die Kriterien der Norm EN 1090 erfüllen. Wie der bauaufsichtliche Bereich definiert ist, unterscheidet sich je Land und Bundesland und muss jeweils individuell durch den Auftraggeber geprüft werden. Um tragende Bauteile aus Stahl und Aluminium auf dem europäischen Binnenmarkt in Verkehr bringen zu dürfen, müssen diese seit Juli 2014 über eine CE-Kennzeichnung gemäß EN 1090 verfügen. Da Einbausätze ein elementares und tragendes Bauteil der Silokonstruktion sind, ist hier der statische Nachweis besonders relevant. Sartorius Intec hat über die werkseigene Produktionskontrolle hinaus zusätzlich die Bemessung seiner Einbausätze zertifizieren lassen. Das bietet Kunden den großen Vorteil, dass die individuelle Bemessung, d. h. die statische Berechnung des Einbausatzes, durch einen externen Statiker entfallen kann. Das gilt für die nach EN 1090 zertifizierten und statisch geprüften Einbausätze der Baureihen PR 6001, PR 6143, PR 6144 und PR 6145. www.sartorius-intec.com Process Engineer (m/w) Programmierwissen und Interesse an medizinischen Verfahrenstechniken — darauf kommt es an, wenn Sie an unserem Standort Schweinfurt Software für medizinische Systeme entwickeln, die bei Niereninsuffizienzen oder im Rahmen anderer extrakorporaler Behandlungsverfahren zum Einsatz kommen. Von der Neu- und Weiterentwicklung technischmedizinischer Verfahrensabläufe über Entwicklertests bis hin zur Verifikation von Softwareund Gerätefunktionen — Sie übernehmen Verantwortung im gesamten Prozess. Auch die Dokumentation sowie das Erstellen interdisziplinärer Anforderungen und Spezifikationen liegt in Ihren Händen. Die Basis für Ihren Einstieg bildet ein Ingenieurstudium, etwa der Elektrotechnik, Physik, physikalischen Technik, Medizintechnik oder Informatik. Sie verfügen über fundierte Programmierkenntnisse in C/C++ und durchschauen komplexe technische Zusammenhänge schnell. Wenn Sie außerdem in der mündlichen und schriftlichen Kommunikation — auch in Englisch — überzeugen und reisebereit sind, sollten wir uns kennenlernen. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt, Anja Rudolph, Kennziffer 10795, Bewerbung über karriere.fmc-ag.de Mehr als 200.000 Menschen auf allen Kontinenten arbeiten bei Fresenius daran, die Lebensqualität von Patienten zu verbessern. Unsere eigenständigen Unternehmensbereiche Fresenius Medical Care, Fresenius Kabi, Fresenius Helios und Fresenius Vamed bieten ein breites Spektrum an Produkten und Dienstleistungen im Gesundheitssektor. www.fresenius.de Fresenius Medical Care — Innovating for a Better Life. Der weltweit führende Anbieter von Dialyse-Produkten und -Dienstleistungen. In eigenen Dialyse-Kliniken Garant für die bestmögliche Lebensqualität von Patienten mit chronischem Nierenversagen. www.fmc-ag.de Fresenius.indd 1 20.01.2015 12:14:47 VERFAHRENSTECHNIK 1-2/2015 41

Ausgabe