Aufrufe
vor 11 Monaten

Verfahrenstechnik 1-2/2015

Verfahrenstechnik 1-2/2015

Tri-exzentrisch —

Tri-exzentrisch — Metallisch dichtend — Selbstzentrierender Dichtring: NEU bei ARI! ZETRIX ® Die ARI-Prozessarmatur ZETRIX ® Handgetriebe ZETRIX ® elektrischer Antrieb ZETRIX ® pneumatischer Antrieb ZETRIX ® hydraulischer Antrieb Profitieren Sie von den Vorteilen der neuen ZETRIX ® : ■ Tri-exzentrische Konstruktion der Scheibe ■ Intelligenter Dichtring mit Lamellen-Aufbau ■ Stellitierter Sitz ■ … sowie eine Vielzahl weiterer Optionen auf Anfrage Fordern Sie weitere Informationen über Ihre Vorteile durch die neue ZETRIX ® ! www.ari-armaturen.com

EDITORIAL Einfach mal kurz Pause machen Noch vier Monate bis zur Achema – 3200 Aussteller sind bereits registriert, 3800 sollen es werden. Die Top-Themen der diesjährigen Veranstaltung sind Biobased World, Prozessanalytik und industrielles Wassermanagement, aber auch die Dauerbrenner Energieeffizienz, Werkstoffe und Materialprüfung sowie Sicherheitstechnik stehen im Fokus. Veranstalter, Aussteller und natürlich auch die beteiligten Fachmedien geben jetzt nochmal Vollgas, um den Besuchern einen stimmigen Messeaufenthalt, interessante Exponate, gute Gespräche, ein attraktives Kongressprogramm und eine umfassende Berichterstattung rund um die Messe zu bieten. Spätestens zwei Wochen vor der Messe sind dann alle Weichen gestellt, und es ist Zeit, nochmal Pause zu machen und Kraft für die fünf Messetage zu tanken. Leider klappt das mit den Pausen und mit „mehr Freizeit, weniger Stress“ im Alltag ja nicht immer – obwohl wir uns das so oft und besonders zum Jahresanfang gerne vornehmen. Aber vielleicht sollten wir die Latte nicht gleich wieder so hoch hängen und es mal mit kurzen Pausen versuchen. Laut Entspannungstherapeut Johannes Lauterbach lassen sich diese im Alltag leichter umsetzen und sind ebenso wirksam. Das fängt beim Zähneputzen an und geht über die Bushaltestelle und den Stau bis zum Warten an der Kasse. Tipps und Übungen dazu finden sich in Lauterbachs Buch „Slowtime – einfach mal anhalten“. Wir geben jetzt aber gerne nochmal richtig Gas, denn die Achema-Aussteller verraten schon im Vorfeld einiges über neue Produkte und Technologien. Wir halten Sie in den nächsten Ausgaben der VERFAHRENSTECHNIK auf dem Laufenden und dann sehen wir uns hoffentlich im Juni in Frankfurt. Mit Vollgas und kurzen Entspannungspausen Richtung Achema Eva Linder Chefredakteurin e.linder@vfmz.de Funktionsgarant jeder lufttechnischen Anlage info@rippert.de | www.rippert.de | Fon +49 (0) 52 45 | 9 01-0 Oberflächentechnik Luftreinhaltung Ventilatoren Rippert.indd 1 12.05.2014 16:08:01 VERFAHRENSTECHNIK 1-2/2015 3

Ausgabe